Zuletzt aktualisiert: 1. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

29Analysierte Produkte

59Stunden investiert

22Studien recherchiert

147Kommentare gesammelt

Ein Workbench Frame ist ein Rahmen, der auf die Werkbank gestellt werden kann. Darin kannst du Gegenstände ablegen und sie bei Bedarf später wieder herausnehmen. Du musst mindestens einen leeren Platz in deinem Inventar haben, bevor du diese Funktion nutzen kannst.




Werkbankgestell: Bestseller & Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Werkbankgestellen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Haupttypen von Werkbankgestellen: das Standardgestell und das Schwerlastgestell. Der Standardrahmen ist für leichte bis mittlere Beanspruchung ausgelegt, während der Schwerlastrahmen für anspruchsvollere Situationen wie Werkstätten oder Fabriken geeignet ist, in denen er einer höheren Belastung ausgesetzt ist. Beide Rahmen sind mit verstellbaren Füßen ausgestattet, mit denen du sie bei Bedarf vom Boden abheben kannst, damit sie nicht durch verschüttetes Wasser oder andere Flüssigkeiten beschädigt werden. So kannst du auch Werkzeuge unter deine Werkbank legen, was bei der Arbeit zu Hause Platz spart, da die meisten Menschen nur wenig Platz für ihre Werkstatt haben.

Der Rahmen sollte robust und stabil sein und das Gewicht deiner Werkbankplatte tragen können. Außerdem muss er einen guten Verstellbereich haben, damit du ihn bei Bedarf mit dem Boden oder der Tischplatte abgleichen kannst.

Wer sollte einen Workbench Frame verwenden?

Jeder, der an seinem Fahrrad arbeiten muss, aber nicht viel Platz hat. Der Workbench Frame ist perfekt für Wohnungen oder Garagen, in denen du nicht möchtest, dass deine Werkzeuge den Boden einnehmen. Er kann auch in der Garage verwendet werden, wenn du mehr Platz brauchst, als du mit herkömmlichen Werkzeugständern und Stecktafeln hast.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Werkbankgestell kaufen?

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die du beim Kauf deines Gestells berücksichtigen solltest. Der erste ist die Größe und Belastbarkeit der Bank selbst. Du willst sichergehen, dass er für die von dir geplante Belastung geeignet ist, aber du solltest auch darauf achten, dass du nicht zu viel Geld für Funktionen ausgibst, die du gar nicht brauchst. Ein weiterer Faktor ist die Frage, ob es für dieses bestimmte Werkbankrahmenmodell Zubehör gibt, z. B. Beinaufsätze, Schubladen usw. Wenn ja, solltest du auch diese in Betracht ziehen, da sie den Kaufpreis erhöhen und die Versandkosten steigen können, wenn sie separat von der Werkbank gekauft werden.

Das erste, worauf du achten musst, ist die Qualität des Materials, aus dem ein Werkbankrahmen gefertigt ist. Du solltest dich immer für Gestelle entscheiden, die aus hochwertigen Materialien gefertigt sind, da sie der Abnutzung im Laufe der Zeit standhalten können. Achte auch darauf, ob dein Kauf mit zusätzlichen Funktionen wie Werkzeughaltern oder Staufächern verbunden ist. Diese können bei der Arbeit an Projekten zu Hause sehr nützlich sein.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Workbench Frame?

Vorteile

Das Werkbankgestell ist eine tolle Möglichkeit, deine Werkbänke zu verstauen, wenn sie nicht in Gebrauch sind. Außerdem kannst du die Werkbänke damit leichter transportieren, vor allem wenn sie schwer oder sperrig sind. Mit diesem Gestell kannst du sie ganz einfach von einem Ort zum anderen bringen und dort aufstellen, wo du sie brauchst.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Werkbankgestells ist, dass es mehr Platz braucht als die anderen Optionen. Wenn du nur wenig Platz in deiner Garage hast, ist das vielleicht keine Option für dich. Außerdem musst du darauf achten, dass der Rahmen schwere Lasten tragen kann und stabil bleibt, wenn du mit Elektrowerkzeugen oder großen Holzstücken arbeitest. Manche Rahmen sind aus leichten Materialien gefertigt, die nicht so stabil sind wie andere. Wenn du Wert auf Stabilität legst, solltest du vor dem Kauf einen Blick auf die Testberichte werfen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Werkbankgestell wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Wiltec
  • KTC Tec
  • Wiltec

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Werkbankgestell-Produkt in unserem Test kostet rund 53 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 119 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Werkbankgestell-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke vidaXL, welches bis heute insgesamt 114-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke vidaXL mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte