Zuletzt aktualisiert: 28. Januar 2022

Unsere Vorgehensweise

19Analysierte Produkte

70Stunden investiert

25Studien recherchiert

211Kommentare gesammelt

Ein Plattenanker ist ein Ankersystem, das einen Anker verwendet, um das Schiff an seinem Platz zu halten. Die gebräuchlichsten Arten sind Ketten- und Seilanker, aber es gibt auch andere Optionen wie Beton- oder Stahlplatten. Diese Systeme können sowohl für eine vorübergehende als auch für eine dauerhafte Verankerung verwendet werden.

Der Plattenanker ist eine einfache, aber effektive Art, dein Kajak zu verankern. Er besteht aus zwei Teilen: der Platte und dem Seil. Um ihn zu benutzen, bindest du einfach ein Ende des Seils um einen Gegenstand (Baum, Felsen usw.) und fädelst es dann durch die beiden Löcher in der Platte, bevor du es an einem anderen Baum oder Felsen weiter flussabwärts festmachst. Auf diese Weise entsteht eine Schlaufe, die dein Boot an Ort und Stelle hält und gleichzeitig eine gewisse Bewegung zulässt, wenn sich die Strömung oder der Wind zum Zeitpunkt des Ankerns ändert.




Tellerdübel Test: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Plattenankern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Plattenankern. Der erste ist ein Plattenanker mit einem Loch und der zweite hat drei Löcher. Der Ein-Loch-Typ kann sowohl in weichen als auch in harten Böden verwendet werden, während der Dreiloch-Typ am besten für harte Böden geeignet ist.

Ein guter Plattenanker ist ein Anker, der das Gewicht eines Fahrzeugs hält und nicht bricht. Er sollte in den meisten Situationen einfach zu installieren sein und muss einen gewissen Sicherheitsfaktor aufweisen. Die besten Anker werden aus gehärtetem Stahl oder anderen hochfesten Materialien wie Titanlegierungen hergestellt. Sie müssen außerdem korrosionsbeständig sein, wenn sie auf dem Dachgepäckträger deines Autos überhaupt lange halten sollen.

Wer sollte einen Plattenanker verwenden?

Jeder, der sein Boot in verschiedenen Situationen schnell und einfach ankern möchte. Der Plate Anchor ist ideal für alle, die ein Schlauchboot oder ein kleines Beiboot haben, da er verstaut werden kann, wenn er nicht gebraucht wird. Er ist auch ideal für alle, die sich flexibel an Land bewegen wollen, ohne schwere Anker und Ketten mit sich herumtragen zu müssen.

Basierend auf welchen Kriterien solltest du einen Plattenanker kaufen?

Das erste, was du beachten solltest, ist die Größe deines Bootes. Wenn es sich um ein kleines Beiboot handelt, ist jeder Anker geeignet. Wenn du aber ein größeres Schiff mit mehr als einer Person an Bord hast oder bei rauem Wetter rausfahren willst, würde ich dir empfehlen, einen Anker zu kaufen, der von unabhängigen Prüfstellen wie ABYC (American Boat & Yacht Council) oder RINA (Registro Italiano Navale) auf seine Haltekraft und Haltbarkeit getestet wurde. Diese Organisationen testen Anker auf der Grundlage ihrer Fähigkeit, sich bei verschiedenen Windgeschwindigkeiten und Seegangsverhältnissen auf unterschiedlichen Bodenmaterialien zu halten. Sie berücksichtigen auch, wie einfach sie auszulösen und aus dem Wasser zu holen sind, wenn sie nicht gebraucht werden. Das kann besonders wichtig sein, wenn nur ein Besatzungsmitglied an Bord ist, das beim Segeln vielleicht beide Hände frei haben muss.

Das erste, worauf du achten musst, ist das Gewicht des Ankers. Wenn er zu schwer ist, lässt sich dein Boot nur schwer handhaben und auf engem Raum manövrieren. Außerdem brauchst du einen Anker, der eine gute Haltekraft hat, damit du auch bei starkem Wind oder Strömungen an Ort und Stelle bleiben kannst. Vergewissere dich außerdem, dass alle notwendigen Zubehörteile wie Seile und Schäkel sowie eine Anleitung für die richtige Verwendung mitgeliefert werden.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Plattenankers?

Vorteile

Der Plate Anker ist ein sehr vielseitiges und einfach zu verwendendes Ankersystem. Er kann in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt werden, z. B. zum Befestigen deines Kajaks oder Kanus am Ufer beim Angeln, Campen oder einfach nur zum Entspannen am Strand; er eignet sich auch hervorragend als Notanker, wenn du schnell und einfach etwas brauchst, das auch unter Druck hält.

Nachteile

Die Nachteile eines Plattenankers sind, dass er nicht so leicht zu setzen und einzuholen ist, vor allem auf felsigem Grund. Außerdem hat er eine geringere Haltekraft als andere Ankertypen.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um einen Plattenanker zu verwenden?

Nein, der Plattenanker ist so konzipiert, dass er mit deiner vorhandenen Ausrüstung verwendet werden kann. Das einzige, was du zusätzlich brauchst, ist eine Platte, die in das Loch im Boden deines Bootes passt und Löcher zur Befestigung von Leinen oder Ankern hat.

Welche Alternativen zu einem Plattenanker gibt es?

Es gibt ein paar Alternativen zum Plattenanker. Die gebräuchlichste Alternative ist ein Spreizdübel, bei dem eine Gewindestange verwendet wird, die sich beim Anziehen ausdehnt. Dieser Ankertyp kann in Beton oder Mauerwerk verwendet werden und hat nachweislich ähnliche Leistungsmerkmale wie die im NCHRP-Projekt 12-45 getesteten Plattenanker (siehe Abbildung 1). Eine weitere Option für die Verankerung von Leitplankenpfosten ist die Verwendung von Epoxidharzmörtel anstelle von Schrauben. Diese Methode erfordert jedoch spezielle Ausrüstung und Schulungen, die nicht an allen Orten verfügbar sind, an denen Leitplanken repariert werden müssen.

Abbildung 1 – Vergleich zwischen der Leistung von Plattenankern und Spreizdübeln

Kaufberatung: Was du zum Thema Tellerdübel wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Befestigungsmaterial WKRET-MET
  • Befestigungsmaterial WKRET-MET
  • SBS

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Tellerdübel-Produkt in unserem Test kostet rund 7.0 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 30.0 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Kunden am besten an?

Ein Tellerdübel aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke TOX, welches bis heute insgesamt 304-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke TOX mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte