Zuletzt aktualisiert: 1. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

27Analysierte Produkte

41Stunden investiert

22Studien recherchiert

147Kommentare gesammelt

Eine Schlauchwasserwaage ist eine Wasserwaage, die an deinem Schlauch befestigt wird. Sie kann zum Nivellieren, für Klempnerarbeiten und andere Anwendungen verwendet werden, bei denen du eine genaue Ablesung des Winkels oder der Neigung im Verhältnis zur Schwerkraft benötigst. Der Hauptvorteil einer Schlauchwasserwaage gegenüber herkömmlichen Wasserwaagen ist ihre Tragbarkeit: Du kannst sie einfach überall hin mitnehmen.




Schlauchwasserwaage: Bestseller & Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Schlauchwasserwaagen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Schlauchwasserwaagen: die eine ist eine Einschlauchwasserwaage und die andere eine Doppelschlauchwasserwaage. Der Unterschied zwischen ihnen liegt darin, dass die erste nur eine Wasserwaage hat, während die zweite zwei Wasserwaagen hat.

Die Genauigkeit der Wasserwaage hängt davon ab, wie gut sie sich biegen und verdrehen lässt. Das hängt von der Konstruktion, dem verwendeten Material und der Qualitätskontrolle bei der Herstellung ab. Eine gute Schlauchwasserwaage sollte vielen Beanspruchungen standhalten können, ohne ihre Genauigkeit zu verlieren oder zu schnell kaputt zu gehen. Außerdem muss sie eine gut ablesbare Anzeige haben, die auch nach längerer Zeit in direktem Sonnenlicht nicht ausbleicht.

Wer sollte eine Schlauchwasserwaage benutzen?

Jeder, der einen Schlauch nivellieren muss.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Schlauchwasserwaage kaufen?

Es gibt zahlreiche Faktoren, die du bei deiner Auswahl berücksichtigen solltest. Um dir die Entscheidung zu erleichtern, haben wir im Folgenden alle wichtigen Merkmale einer Schlauchwasserwaage aufgelistet, damit du sie leicht vergleichen und entscheiden kannst, welche für deine Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Es gibt viele Faktoren, die du beim Vergleich einer Schlauchwasserwaage berücksichtigen solltest. Der erste Faktor ist das Konstruktionsmaterial der Wasserwaage, das langlebig und robust sein sollte, damit sie jahrelang hält. Außerdem solltest du auf die Genauigkeit der Wasserwaage achten, denn davon hängt ab, wie genau deine Messungen sein werden. Und schließlich ist es wichtig, dass du darauf achtest, ob ein Etui im Lieferumfang enthalten ist, damit du die Wasserwaage nach dem Gebrauch leicht verstauen kannst, ohne dass ihre Teile beschädigt werden.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Schlauchwasserwaage?

Vorteile

Schlauchwasserwaagen sind für den Einsatz im Gelände konzipiert und haben daher eine Reihe von Vorteilen gegenüber herkömmlichen Wasserwaagen. Sie lassen sich überallhin mitnehmen, sind leicht und beschweren deinen Werkzeugkasten oder deine Tasche nicht. Und da sie nicht wie normale Wasserwaagen an einer Wand oder einer anderen Oberfläche befestigt werden müssen (sie stehen von selbst), besteht keine Gefahr, dass sie bei Nichtgebrauch von ihrer Halterung fallen. Das macht es für Leute, die den ganzen Tag im Freien arbeiten – wie z. B. Bauarbeiter – einfach, eine Wasserwaage mit auf die Baustelle zu nehmen, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, ob sie beschädigt wird, wenn sie über Nacht im Freien liegen bleibt.

Nachteile

Der größte Nachteil ist, dass sie nicht sehr genau ist. Sie kann um ein paar Grad abweichen, was bedeutet, dass du den Abstand zwischen zwei Punkten mehrmals messen und den Mittelwert bilden musst, um eine genaue Messung zu erhalten. Das ist nicht weiter schlimm, wenn du deine Messungen nur für grobe Schätzungen oder als Richtwerte verwendest, aber wenn du genaue Messungen brauchst, ist dieses Werkzeug nicht geeignet. Ein weiterer Nachteil ist, dass sie nicht besonders haltbar sind – obwohl sie aus Metall und nicht wie andere Nivelliere aus Kunststoff gefertigt sind, würde ich trotzdem nicht empfehlen, sie auf Beton fallen zu lassen, weil es keine Garantie gibt, dass sie den Fall überstehen, ohne zu zerbrechen (das ist mir einmal mit meiner Wasserwaage passiert).

Kaufberatung: Was du zum Thema Schlauchwasserwaage wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Cellfast
  • Cellfast
  • as – Schwabe

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Schlauchwasserwaage-Produkt in unserem Test kostet rund 5 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 27 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Schlauchwasserwaage-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke kwb, welches bis heute insgesamt 4817-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke kwb mit derzeit 4.4/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte