Willkommen bei unserem großen Mehrzweckfett Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Mehrzweckfette. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Mehrzweckfett zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir Mehrzweckfett kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Mehrzweckfett wird hauptsächlich für die Schmierung von Lagern, Radnaben und Gelenken verschiedenster Maschinen und Fahrzeugen in der Forst- und Landwirtschaft eingesetzt.
  • Das Fett wird für die Schmierung der Maschinenteile mit einer Fettpresse, einem Gleitlager oder einem Wälzlager mit Druck angepresst.
  • Mehrzweckfett wird meist in Tuben- oder Dosenform in verschiedenen Größen angeboten. Wichtige Normen, die du beim Kauf beachten solltest sind die DIN 51502 und die DIN 51818.

Mehrzweckfett Test: Das Ranking

Platz 1: Nigrin 74145 Mehrzweckfett, Tube 250 ml

Platz 2: Meguin 4770 Megol Mehrzweckfett K2K-30, 0.4 kg

Platz 3: Connex COX591310 Mehrzweckfett

Platz 4: Würth Mehrzweckfett I 400g

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Mehrzweckfett kaufst

Was ist Mehrzweckfett?

Mehrzweckfett ist zumeist Lithiumseifenfett. Es kann – wie der Name schon sagt – für die verschiedensten Zwecke eingesetzt werden. Hauptsächlich kann man das Mehrzweckfett aber in der Arbeit mit Kraftfahrzeugen oder in der Forst- und Landwirtschaft finden.

Wann benötige ich Mehrzweckfett?

Du benötigst diese Art von Fett, wenn du, beispielsweise mit einer Schmierpresse, Gleit- oder Wälzlager deiner Maschinen schmieren möchtest. Mit den Mehrzweckfettkartuschen gelingt das besonders sauber und leicht. Es gibt allerdings natürlich auch Mehrzweckfett, das du einfach lose in deine Schmierpresse einfüllen kannst.

Connex Mehrzweckfett

Mehrzweckfett wird vor allem zum Schmieren von Maschinen verwendet.

Welches Mehrzweckfett brauche ich?

Achte bei der Auswahl des richtigen Mehrzweckfetts besonders auf die Produktbeschreibungen. In diesen kannst du gut ablesen, ob ein Produkt für das Schmieren von Baumaschinen, von PKWs oder beispielsweise von Motorrädern geeignet ist.

Falls du eine große Maschine schmieren möchtest, so solltest du dir den Kauf eines 50-Kilo-Eimers mit Mehrzweckfett überlegen.

Das Fett sollte nach dem Einsatzort und den Anforderungen gewählt werden.

Was sind die Vorteile von Mehrzweckfett?

Dieses Fett ist absolut flexibel einsetzbar. Du kannst das Mehrzweckfett sowohl lose in eine Schmierpresse einfüllen, aber auch mit bereits vorgefüllten Kartuschen arbeiten. Letztere steckst du dann einfach mit einem Click-System auf deine Presse.

Ein weiterer großer Vorteil ist es, dass du das Mehrzweckfett nicht nur online oder in einem Baumarkt, sondern auch in einer Tankstelle kaufen kannst.

Wie fülle ich das Mehrzweckfett in meine Fettpresse?

Es kommt immer darauf an, in welcher Form du dein Mehrzweckfett gekauft hast. Wenn du das Fett in Kartuschen gekauft hast, so kannst du das Mehrzweckfett ganz einfach mittels eines Click-Systems auf deine Schmierpresse stecken. Wenn du das Fett lose gekauft hast, dann solltest du für die Befüllung deiner Schmierpresse einfach einen Trichter benutzen.

Wie lange ist Mehrzweckfett haltbar?

Bei der Haltbarkeit von Mehrzweckfett gibt es extreme Unterschiede. Diese erklären sich hauptsächlich durch die Lagerung des Fetts.

Normalerweise ist das Mehrzweckfett mehrere Jahre haltbar. Die genaue Haltbarkeit ist außerdem in der Produktbeschreibung beziehungsweise Gebrauchsanleitung notiert. Dafür musst du das Fett jedoch an kühlen und trockenen Orten lagern. Lagerst du das Mehrzweckfett an feuchten und warmen Stellen, so kann es sein, dass eine gute Schmierleistung nicht mehr gegeben ist.

Welche Alternativen gibt es zu Mehrzweckfett?

Wenn du deine Maschinen professionell schmieren möchtest, dann gibt es kaum eine Alternative zu Mehrzweckfett. Allerdings kannst du – mit Abstrichen im Ergebnis – einfaches Schmieröl benutzen.

Hochleistungsfett hält auch bei hohen Temperaturen stand und du benötigst nur die halbe Menge zum Schmieren.

Wie viel kostet Mehrzweckfett?

Mehrzweckfett ist normalerweise sehr günstig. Je nachdem wie viel Gewicht das Fett hat, ist es zwischen einem und zwanzig Euro erhältlich.

Wo kann ich Mehrzweckfett kaufen?

Du hast bei dieser Art von Fett das Glück, dass du es an den verschiedensten Orten bekommen kannst.

Da wäre zum einen der Online-Kauf. Diese Kaufart hat den Vorteil, dass du besonders günstige Preise bekommst und möglicherweise ein Schnäppchen machen kannst. Außerdem ist hier die Auswahl natürlich am größten. Wir haben dir zur Hilfe eine kurze Liste mit Online-Shops, die Mehrzweckfett anbieten, zusammengestellt:

  • amazon.de
  • obi
  • atu
  • bauhaus
  • liqui-moly

Neben dem Online-Kauf kannst du das Fett auch in Baumärkten oder direkt beim Hersteller kaufen. Baumärkte, die Mehrzweckfett im Angebot haben, sind unter anderem:

  • Obi
  • Bauhaus
  • Hornbach
  • Toom Baumarkt
  • Globus Baumarkt

Falls diese Optionen für dich nicht infrage kommen, so kannst du das Fett in einer Tankstelle kaufen. Leider ist es von Tankstelle zu Tankstelle unterschiedlich, ob diese Mehrzweckfett im Angebot haben. Wir können dir daher leider keine konkreten Empfehlungen geben.

Motor

Fur Maschinen im Bereich der Landwirtschaft oder auch für Kraftfahrzeuge, alle Geräte welche zum Beispiel einen Motor besitzen profitieren sehr von diesem Fett. (Foto: Krzysiek / pixabay.com)

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] https://www.oelcheck.de/wissen-von-a-z/uebersichten-und-tabellen/die-analyse-von-schmierfetten/allgemeine-informationen.html


[2] http://www.schaeffler.com/remotemedien/media/_shared_media/08_media_library/01_publications/schaeffler_2/tpi/downloads_8/tpi_168_de_de.pdf

Bildnachweise:

94810681 – ©veloliza/123RF

Bewerte diesen Artikel


21 Bewertung(en), Durchschnitt: 3,76 von 5
Anni

Veröffentlicht von Anni

Anni ist Mitte 20 und macht derzeit ihren Master in International Business Management an der KU Leuven am Campus Brüssel. Ihre Interessen sind das Reisen, Sport, Gesundheit und Online Marketing. Daher stieß sie zur Redaktion von WERKZEUGPILOT.de.