Knarrenkasten
Zuletzt aktualisiert: 11. Mai 2020

Unsere Vorgehensweise

12Analysierte Produkte

17Stunden investiert

4Studien recherchiert

76Kommentare gesammelt

Knarren-, Ratschen- oder Nusskästen gehören mit zu den beliebtesten Werkzeugen für Zuhause. Der durchschnittliche Knarrenkasten ist mit einer Knarre, unterschiedlichen Bits, Verlängerungen und Kardangelenken ausgestattet, welche Arbeiten rund um das Haus, Auto, Motorrad oder Fahrrad erheblich erleichtern.

In unserem Knarrenkasten Test 2020 vergleichen wir die verschiedenen Knarrenkästen und zeigen dir die unterschiedlichen Vor- und Nachteile der jeweiligen Kästen auf. Die Auflistung der Gegenstände und Funktionsmöglichkeiten dieser Knarrenkästen soll dir dabei helfen, den richtigen Knarrenkasten für dich zu finden.




Das Wichtigste in Kürze

  • Knarrenkästen setzen sich aus einer Knarre und unterschiedlichen Aufsätzen zusammen. Sie haben den Vorteil, dass durch die Hebelwirkung mit geringem Kraftaufwand so gut wie jede Schraube auf engstem Raum gelöst werden kann.
  • Egal ob, Kreuz-, Schlitz- oder Torx-Bits, das richtige Zubehör im Knarrenkasten ist wichtig, um die eigenen Projekte weiterzubringen.  Kardangelenke und Verlängerungen lassen machen das Schrauben in Winkeln und entfernten Stellen möglich.
  • Mit dem Knarrenkasten lassen sich alle gängigen Schrauben an- oder abbringen die in Pkws, Lkws, Fahrrädern oder Motorrädern verbaut sind.

Knarrenkasten Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Knarrenkasten mit den wichtigsten Nüssen

Dieser Knarrenkasten aus Hartplastik wird mit 172 Teilen geliefert. Der Koffer beinhaltet eine hervorragend strukturierte Ansammlung an Nüssen, Kreuz-, Schlitz und Torx-Bits für fast alle erdenklichen Größen. Kardangelenke, Zündkerzeneinsätze, Verlängerungen und T-Gleitgriffe sind ebenfalls in dem Set enthalten. Die hochwertigen Knarren die mit geliefert werden haben die Größen 1/2″-, 3/8“- und 1/4“.

Dieser Knarrenkasten beinhaltet alles was das Handwerker-Herz begehrt. Egal ob Arbeiten an KFZ-Fahrzeugen, Gebäuden oder Maschinen vorgenommen werden, dieser Ratschenkasten erfüllt jegliche Zwecke.

Der beste Allround-Ratschenkasten

Dieser schwarze Ratschenkasten ist ebenfalls aus Hartkunststoff geformt und beinhaltet die meist genutzten Umschaltknarren in den Größen 1/2″-, 3/8“- und 1/4“. Der Ratschenkasten enthält die wichtigsten Einsätze aus hochwertigen Chrom-Vanadium-Stahl. Ob Torx-, Kreuz- oder Schlitzbits die wichtigsten Größen für zu Hause und alle Ratschen sind enthalten. Kardangelenke, Verlängerungen und ein Schraubendreher mit Innenvierkant runden den Kasten ab.

Dieser Koffer erleichtert das Schrauben ungemein. Eine gut angeordnete Sammlung an Nüssen und Aufsätzen ermöglichen dir eine einwandfreie Anwendung. Die hohe Qualität der Ratschen und Einsätzen garantieren dir eine lange Lebensdauer zu einem einzigartigen Preis.

Der beste Nusskasten für zu Hause

Dieser 115-teilige Nusskasten verfügt über zwei Knarren in den Größen 1/4″ und 1/2″. Eine große Auswahl aus Torx-, Schlitz- und Kreuzbits, ermöglichen das Befestigen und anbringen von allen Schrauben im Haushalt. Mit einem geringen Durchmesser und einem Gewicht von 4 Kilogramm ist der Nusskasten sehr leicht transportierbar. Zwei Zündkerzeneinsätze, ein Schraubgriff, zwei Verlängerungen und ein Innensechskantschlüssel-Set vervollständigen den Koffer.

Wenn du einen Nusskasten für dein zu Hause suchst, dann ist dieses Produkt genau das richtige für dich. Für kleines Geld bekommst du einen hochqualitativen Werkzeugkoffer mit den wichtigsten Funktionen für Hobby-Heimwerker.

Der beste kleine Knarrenkasten mit 1/4“ Knarre

Der Knarrenkasten besteht aus 36 Teilen, darunter befindet sich eine 1/4“ Knarre. Die Nüsse und Einsätze bestehen aus einem Chrom-Vanadium-Stahl und ihre Oberfläche ist vernickelt und mattverchromt. Steckschlüsseleinsätze sind von 4 bis 13 mm enthalten, sowie die wichtigsten Vierkantantriebe für Schlitzschrauben, Torx-Schrauben und Kreuzschrauben. Ein Kardangelenk, ein T-Gleitgriff, eine Verlängerung und ein Satz Innensechskantschlüssel werden ebenfalls in der Stahlbox geliefert.

Dieser hochqualitative Knarrenkasten kommt mit einer spartanischen Ausrüstung für die wichtigsten Arbeiten am Haus und in der Werkstatt. Das geringe Gewicht und die kleinen Maße machen diesen Koffer besonders handlich.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Knarrenkasten kaufst

Was ist ein Knarrenkasten?

Der Knarrenkasten oder Ratschenkasten verdankt den Namen der sogenannten Knarre bzw. Ratsche, die sich in dem Werkzeugkasten befindet. Neben der Knarre enthält der Knarrenkasten verschiedene Steckschlüssel-Einsätze und Verlängerungen mit denen eine Vielzahl von Schrauben gelöst oder festgezogen werden können.

Auf der einen Seite der Knarre (Ratsche) befindet sich ein Handgriff, der mit Kunststoff markiert und gepolstert ist, während sich auf der anderen Seite der Ratschenkopf mit dem Drehmechanismus befindet. Der Knarenkopf ist mit einem Vierkant versehen, auf welchem beliebige Aufsätze, oft Nüsse genannt, befestigt werden können.

Knarrenkasten-1

Mit der Hilfe eines Nusskastens können viele Reparaturen rund um das Auto und das Motorrad erledigt werden.
(Bildquelle: unsplash.com / Tekton)

Das Besondere an der Knarre ist, dass durch die Hebelwirkung eine große Kraft aufgewendet werden kann und dadurch beispielsweise Sechskant schrauben von Autoreifen problemlos gelöst werden können.

Des Weiteren hat die Ratsche zum Vorteil, dass auf sehr engen Raum ausreichend kraft aufgewendet werden kann, um beliebige Schrauben zu lösen. Reguläre Ratschen brauchen in der Regel einen  Arbeitswinkel von mindestens 10 bis 15 Grad, um eine Rastung zu erreichen.

Wie groß sind Knarrenkästen und was beinhalten sie?

Knarrenkästen enthalten unterschiedlich viele Ratschen, Einsätze und Verlängerungen, je nach Ausführung. Die Knarrenkästen fangen bei einer Größe von 20 teilen an und können bis zu 300 Teile beinhalten.

Knarrenkasten-2

Knarrenkästen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die Kästen selber bestehen meist aus Metall oder Hartkunststoff.
(Bildquelle: unsplash.com / Tekton)

Viele Knarrenkästen enthalten mehrere Knarren mit unterschiedlichen Antriebsgrößen. Die Antriebsgrößen entscheiden über die Größe der Werkzeugaufnahme und die Anwendungsorte. Bei dem Kauf eines Knarrenkastens, lohnt es sich daher immer die Frage zu stellen, wofür du die Knarre verwenden möchtest.

Zu den Schrauben, die sich mit einer Knarre und ihren Aufsätzen lösen oder bestiegen lassen gehören:

  • Sechskantschrauben
  • Zwölfkantschrauben
  • Torxschrauben
  • Schlitzschrauben
  • Kreuzschrauben

Unterschiedliche Aufsätze und Verlängerungen können den Nutzen von Knarren immens erhöhen. Aus diesem Grund solltest du bei dem Erwerb eines Ratschenkastens immer darauf achten, dass dieser die für dich richtigen Aufsätze enthält.

Zu den wichtigsten Aufsätzen gehören:

Aufsätze Funktionen
Torx-Bits Mit verschiedenen Torx-Bits lassen sich Schrauben mit Torxantrieb befestigen und sind innensechsrund. Zu den Torxaufsätzen gehören Torx (T-P, T-PS, T-R).
Kreuz- und Schlitzbits Kreuz- und Schlitzbits sind Aufsätze, mit denen sich ganz normale Kreuz- und Schlitzschrauben anbringen lassen.
Verlängerungen Diese Aufsätze dienen der Verlängerung des Ratschenkopfes und um an unzugänglichen Stellen zu schrauben.
Kardangelenke Das Kardangelenk ermöglicht der Ratsche sich der Zugänglichkeit einer Schraube auch in verschiedenen Winkeln anzupassen.
Zündkerzeneinsätze Zündkerzeneinsätze werden verwendet, um Zündkerzen am Auto auszuwechseln. Diese haben den Vorteil das sie die Kerze beim an- und abbringen festhalten.
T-Gleit­griffe Dieser Aufsatz wird angewendet, um korrodierte Schrauben lösen zukönnen und dabei die Knarre vor Beschädigungen zu bewahren.

Aufsätze sind oft aus Chrom-Vanadium-Stahl (CVS) hergestellt, da dieser sehr widerstandsfähig und langlebig ist. Es lohnt sich ein Auge auf das Material zu werfen, da dieses ein wichtiges Qualitätsmerkmal ist.

Was kostet ein Knarrenkasten?

Knarrenkasten kommen in unterschiedlichen Ausführungen. Qualität und Inhalt lassen also den Preis von Knarrenkästen stark schwanken.

Die Preispanne von Knarrenkästen der meisten Art liegt bei 20 bis 150 €. Allerdings kann man auch Profi-Knarrenkasten finden, die weitaus mehr kosten.

Hier führen wir die genaueren Preisspannen noch einmal für dich auf.

Knarrenkästen Preis
Heimwerker-Knarrenkästen ca. 20 – 60 €
Allround-Knarrenkästen ca. 60 – 150 €
Industrie-Knarrenkästen ca. 150 – 1500

Wenn du einen Knarrenkasten mit guter Qualität, hoher Standzeit und einem ausgeprägten Zubehörsatz kaufen möchtest, empfiehlt sich eine Allround-Knarrenkasten.

Wo kann ich einen Knarrenkasten kaufen?

Ratschenkästen sind größtenteils in Werkzeugfachgeschäften, Baumärkten und Onlineshops erhältlich. Neben den bekannten Großanbietern gibt es auch kleinere Hersteller, welche sich mit speziellen Knarrenkasten von der Masse abheben möchten.

Das größte Sortiment an Knarrenkasten bieten eigenen Recherchen zufolge dieser Onlineshops:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • eshop.wuerth.de
  • obi.de
  • toom.de

Zu einigen Produkten, die wir auf dieser Seite vorstellen, gibt es einen Link zu mindestens einem der hier genannten Shops. Auf diese Weise kannst du direkt mit dem Einkauf loslegen, falls du dich für ein bestimmtes Produkt interessierst.

Als Suche kannst du neben Knarrenkasten auch die Wörter Ratschenkasten und Nusskasten verwenden. Je nachdem erlangst du über die verschiedenen Suchanfragen andere Ergebnisse.

Welche Alternativen gibt es zu Knarrenkästen?

Falls du keinen Knarrenkasten zur Hand hast, dann gibt es trotzdem Werkzeuge, mit denen du die Arbeit verrichten kannst.

Zu den Alternativen gehören:

  • Drehmomentschlüssel
  • Schraubenzieher (Torx, Kreuz und Schlitz)
  • Schraubenschlüssel

Eine wichtige Alternative zu Knarrenkästen sind Kästen mit Drehmomentschlüssel. Drehmomentschlüssel erfüllen dieselben Funktionen wie Knarren, mit dem Unterschied, dass vor der Benutzung das Anzugsmoment eingestellt wird. Wie Knarrenkästen werden Drehmomentschlüssel häufig mit einer Reihe an Bits und Aufsätzen verkauft.

Das Anzugsdrehmoment oder Anziehdrehmoment, bestimmt welche Kräfte auf ein Verbindungselement wirken. Die Voreinstellung hilft dabei, dass Schäden an der Schraube, Mutter oder der Gerätschaft verhindert werden.

Falls es sich bei dir nur um das Arbeiten mit einer bestimmten Schraubengröße handelt, kann es sinnvoll sein einzelne Schraubenschlüssel oder Schraubenzieher zu kaufen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Knarrenkasten vergleichen und bewerten

Antriebsgrößen

Jder Knarrenkasten enthält eine Ratsche bzw. Knarre. Ratschen lassen sich durch ihre Antriebsgrößen unterscheiden. Die Antriebsgrößen bei Ratschen sind meist in Zoll angegeben und entscheiden über die Größe der Werkzeugaufnahme.

Zu den gängigen Größen gehören:

  • 1“
  • 1/2“
  • 1/4“
  • 3/4“
  • 3/8“

Je nachdem, welche Schrauben du mit der Knarre lösen oder befestigen möchtest eignen sich unterschiedliche Größen von Ratschen. Während sich 1/4 Zollantriebe für Fahrräder und kleinere Schrauben eignen, lohnt es sich eine 1/2″ Knarre für einen Reifenwechsel bei Autos anzuschaffen. Der 3/8 Zollantrieb ist ein sehr guter Allrounder, da dieser eine gute Kraftübertragung hat und vielseitig einsetzbar ist.

Für Hobby-Heimwerker sind 3/8″ und 1/4″ Ratschen in der Regel vollkommen ausreichend.

Verlängerungen & Steckschlüssel

Wie bereits erwähnt kommen Knarrenkästen in unterschiedlichen Umfängen. Bei dem Kauf eines Nusskastens solltest du also darauf achten, wofür du diesen benötigst. Heimwerker brauchen meist nicht so umfangreiche Knarrenkästen wie berufliche Handwerker.

Hier zeigen wir auf, welche Aufsätze jeder Knarrenkasten unbedingt beinhalten sollte:

  • Nüsse – Die Größen von Nüssen für Sechskantschrauben, werden meist in Millimeter angegeben. Für Schrauben im und am Haus, Auto, Motorrad oder Fahrrad sollten Nüsse mit den Größen 4 bis 20 mm vorhanden sein.
  • Stecknussverlängerung – Dieser Aufsatz wird für Schrauben benötigt, die nicht leicht zugänglich sind und sich an Positionen befinden, an denen man keine 10 bis 15 Grad Drehung mit der Ratsche durchführen kann.
  • Kreuz und Schlitzbits – Diese Bits werden dafür verwendet Kreuz und Schlitzschrauben zu drehen. Die wichtigsten Größen sind PH1 & 2 (Kreuz) und FD 4 & 5.5 (Schlitz)

Für größere Projekte oder Arbeiten kann es sein, dass du weiteres Zubehör benötigst. Kardangelenke sind bspw. wichtig, falls zu Schrauben in einem Winkel anbringen möchtest.

Zündkerzeneinsätze sind unabdinglich, falls du selber die Zündkerzen an deinem Auto austauschen möchtest.

Falls du keine genaue Vorstellung hast, welche Aufsätze und Verlängerungen du benötigst, dann Stelle sicher, dass die aufgelisteten Elemente in jedem Fall im Knarrenkasten vorhanden sind. Im Laufe der Zeit wird sich dir offenbaren, welche Aufsätze du genau brauchst, diese kann man sich dann immer noch nachbestellen.

Knarrenkasten-3

Durch einen T-Gleit­griff kann die Hebelwirkung verstärkt und die Schraube einfacher gelöst werden. Bildquelle
(bildquelle: unsplash.com / Tekton)

Wenn du einen Knarrenkasten kaufst, kannst du davon ausgehen, dass für jede Ratsche die notwendigen Aufsätze in den richtigen Größen vorhanden sind. Für den Fall, dass du Knarren und ihre Aufsätze nicht in einem Set kaufst, oder die Sammlung deiner Aufsätze erweitern möchtest, solltest du unbedingt darauf achten, dass du die richtigen Aufsatzgrößen kaufst.

Qualität & Material

Die Qualität eines Ratschenkastens lässt sich an Merkmalen wie dem Material und den Verbindungen wiedererkennen.

Das aneinander bringen von Ratsche und Aufsätzen sollte immer problemlos funktionieren. An diesem Punkt kann man auch überprüfen, ob die Verbindung über Spiel verfügt oder nicht. Falls Spiel da ist, dann lass besser die Finger davon.

Die meisten Knarren werden aus Chrom-Vanadium-Stahl (CVS) hergestellt.

Alternativ gibt es auch Edelstahl-Legierungen. Normalerweise sind beide Ausführungen rostfrei. Es kann jedoch vorkommen, dass die Werkzeuge bei einem sehr geringen Chrom Anteil zu rosten beginnen. Wie bereits angedeutet haben diese Stähle in der Regel eine hohe Standzeit und sind sehr widerstandsfähig.

Größe & Gewicht

Die Größe und das Gewicht eines Knarrenkastens sind sowohl vom Inhalt als auch von der Verpackung selbst abhängig.

Einlagen im Kasten tragen ebenfalls zum Gesamtgewicht bei und bestehen aus Schaumgummi, Metall oder Hartplastik.

Die Knarrenkästen bestehen entweder aus Hartkunstoff oder Metall. Einige Hersteller haben ihre Werkzeuge auch in Kunststoff-Mäppchen verstaut. Wer einen großen Wert auf Stabilität legt, dem ist mit der Metallvariante weitergeholfen. Geht es bei deinem Wunschmodell eher um Flexibilität und Transport ist die Hartplastikvariante vermutlich die sinnvollere.

 

Die Anzahl der Knarrenaufsätze hat den größten Einfluss auf das Gewicht des Kastens. Die Kästen wiegen meist zwischen 2 und 11 Kilogramm. Hier zeigen wir dir die durchschnittlichen Gewichtsklassen auf.

Knarrenkästen Gewicht
Bis zu 60 Teilen ca. 2 – 4,5 Kg
Zwischen 60 – 140 Teilen ca. 4,5 – 7 Kg
Zwischen 140 – 220 ca. 7 – 11 Kg

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Knarrenkasten

Wie benutze ich einen Knarrenkasten?

Bei der Benutzung eines Knarrenkastens sollte man auf ein paar Sachen achten. Insbesondere das an- und abklicken der Aufsätze auf den Vierkant, welcher sich am Knarenkopf befindet, sollte sorgfältig durchgeführt werden, damit das Werkzeug möglichst lange funktionstüchtig bleibt.

Es gibt unterschiedliche Mechanismen, mit denen die Aufsätze an der Knarre angebracht werden. Bei vielen Knarren ist es notwendig einen Knopf zu bedienen, bevor der Aufsatz aufgesteckt werden kann. Bei anderen Ratschen kann man Bits und Verlängerungen ohne weiteres einfach draufstecken.

Egal welche Variante du hast, es sollte immer ein „Klicken“ ertönen welches die Befestigung eurer Nusseinsätze bestätigt.

Wie genau und wofür man die diversen Verlängerungen in Ratschenkästen verwenden kann und wieso es wichtig ist auch sorgfältig mit der Anordnung in eurem Knarrenkasten umzugehen erfährst du in diesem Video:

Welche Kfz Arbeiten kann ich mit dem Knarrenkasten durchführen?

Der Nusskasten ermöglicht dir eine ganze Reihe an Reparaturen durchzuführen. Zu den Fahrzeugen an denen du mit dem Nusskasten arbeiten kannst gehören:

  • Pkws
  • Lkws
  • Motorräder

Wir führen hier zwei Beispiele auf für Reparaturen, die du selbst ganz leicht abhandeln kannst.

Zuerst haben wir ein Video recherchiert, welches zeigt, wie du Zündkerzen an deinem Motorrad selbst wechseln kannst. Es wird ebenfalls aufgezeigt welche Knarren und Aufsätze sich besonders für Überholungen am Motorrad eignen.

Deine Autoreifen kannst du ebenfalls ganz leicht mit der Hilfe einer Ratsche selbst wechseln. Im Normalfall befindet sich ein Radmutternschlüssel bei dem Ersatzreifen in fast jedem Kofferraum eines Pkws. Sollte der Radmutternschlüssel mal nicht zur Hand sein, kann einfach die Knarre aus dem Knarrenkasten als Alternative benutzt werden. In der Regel sollte der Aufsatz mit der Größe M14 für diese Angelegenheit ausreichen.

In dieses Video werden die Vorgänge bei Reifenwechsel Schritt für Schritt dargestellt.

Wie baue ich einen Knarrenkasten?

Falls du noch keinen Knarrenkasten besitzt, aber dir bereits eine Knarre und die jeweiligen Steckschlüsseleinsätze zugelegt hast, kannst du dir auch selber einen Knarrenkasten bauen. Für dieses Vorhaben lohnt das folgende Video anzuschauen. Hier wird dir erklärt wie du mit etwas Zeit einen eigenen Knarrenkasten aus Holz herstellen kannst.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1]https://toolboxdivas.com/ratchets-and-sockets-what-is-it-and-how-does-it-work/

[2]https://en.wikipedia.org/wiki/Socket_wrench

[3]https://www.wonkeedonkeetools.co.uk/spanners/what-is-a-ratchet-spanner

Bildquelle: Belchonock / 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Dennis hat sein kleines Hobby zum Beruf gemacht und einen Laden für Sportwaffen, Werkzeuge und Bastelbedarf eröffnet. Seine große Kompetenz überzeugt die Kunden immer wieder.