Willkommen bei unserem großen Kabeltrommel Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Kabeltrommeln. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Kabeltrommel zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Kabeltrommel kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Kabeltrommel ist eine trommelartige Vorrichtung zum platzsparenden Aufbewahren von Verlängerungskabeln.
  • Kabeltrommeln können im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden. Dabei sind Trommeln für den Außenbereich zusätzlich spritzwassergeschützt.
  • Beim Kauf solltest du neben der Auswahl des Materials vorallem auf die Schutzklasse, die maximale Leistung sowie den Überhitzungsschutz achten.

Kabeltrommel Test: Das Ranking

Platz 1: Brennenstuhl Aufbewahrungstrommel leer

Die Brennenstuhl Aufbewahrungsbox leer ist eine einfache Kabelrolle ohne Kabel und ohne Steckdosen. Sie dient mit dem Zweck Ordnung zu schaffen. Du kannst diese flexibel einsetzten und neben Kabeln beispielsweise auch Seile oder Schläuche aufwickeln. Diese Kabelrolle ist hauptsächlich für die Aufbewahrung und den Transport deiner bereits vorhandenen Kabeln, oder ähnlichem, angedacht.

Redaktionelle Einschätzung

Gewicht / Produktabmessungen / Auf- und Abrolltechnik

Diese Kabelrolle wiegt nur 1,2 kg. Das fehlende Kabel, keine Steckdosen sowie keine automatisierte Auf-und Abrolltechnik begründen das leichte Gewicht. Mit der Größe von 36,8 x 29,6 x 19,6 cm hebt sich diese Kabelrolle nicht von den anderen Kabeltrommeln ab.

Das Gewicht wird merklich um mehrere Kilogramm steigen, sobald du dein hierfür vorgesehenes Kabel aufgewickelt hast.

Auf- und Abrollen ist durch einen hierfür befestigten Handgriff am Gehäuse manuell möglich. Das Kurbeln per Hand ist bei vielen Kabeltrommeln Standard und stellt somit keine Schwäche des Produktes dar. Einige Kabeltrommeln sind allerdings mit einer zusätzlichen kleinen Kurbel ausgestattet, um das Drehen praktischer und handlicher zu gestaltet. Dies ist hier nicht der Fall.

Material Gehäuse & Untergestell / Schutzklasse / Einsatzort

Das Gehäuse des leeren Aufbewahrungsbox ist aus Kunststoff gefertigt. Das Untergestell besteht aus einem rostfreien Metall. Eine Schutzklasse hat es, aufgrund fehlenden Steckdosen und dem fehlendem Kabel, nicht. Dein vorgesehener Einsatzort sollte vorrangig im Innenbereich sein.

Ein Einsetzten draußen ist grundsätzlich immer möglich. Das rostfreie Untergestell ermöglicht dieses, dennoch ist das Kunststoff-Gehäuse nicht stabil genug um äußeren Einflüssen dauerhaft stand zu halten. Wenn du diese beispielsweise beim Rasenmähen verwendest, so solltest du die Kabelrolle nach der Verwendung wieder ins Innere stellen.

Anzahl Buchsen / Max. Leistung / Überhitzungsschutz

Diese Kabelrolle dient vorrangig für die Schaffung von Ordnung und hat keine Steckdosen, kein Kabel und entsprechend keine maximale Nennleistung. Ein Überhitzungsschutz ist ebenfalls nicht integriert.

Vorhandenes Kabel / Kabellänge / Kabelfarbe

Die „Brennenstuhl Aufbewahrungsbox leer“ ist bewusst ohne ein Kabel ausgestattet. Die Aufbewahrungsbox kann flexibel für bereits vorhandenen Kabeln, Seilen oder Schläuche eingesetzt werden.

Je nach Kabel-Typ, wie Dicke und Länge, können beispielsweise bei 10 mm Durchmesser 50 Meter auf- bzw. abgerollt werden. Häufig findet diese Trommel Anwendung im Garten. Das Kabel des Rasenmähers kann hier beispielsweise problemlos auf- bzw. abgerollt werden.

Kundenbewertungen
Aktuell wird die „Brennenstuhl Aufbewahrungsbox leer“ von rund 95 % als positiv bei Amazon bewertet. Die Bewertung setzt sich überwiegend aus fünf Sternen und einigen vier Sternen zusammen.

Besonders hervorgehoben werden dabei:

  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Stecker passt gut durch die angebrachte Öffnung
  • Flexibel einsetzbar

Die Nutzer loben, dass die Kabelrolle jeweils sehr passend für das Auf- und Abrollen des angedachten Schlauchs, Seils oder Kabels ist. Die unterschiedlichsten Dicken und Längen können problemlos aufgewickelt werden. Die graue seitliche Öffnung für den Stecker unterstützt diesen flexiblen Einsatz.

Nur rund 4 % haben die leere Aufbewahrungsbox als negativ bewertet. Die Bewertung setzt sich vorrangig aus fast gleichermaßen einem Stern und zwei Sternen zusammen.

Besonders negativ wird Folgendes erwähnt:

  • Kabeltrommel hackt beim Drehen
  • Unstabil für Schläuche
  • Schlechte Fixierung des Kabelsteckers durch die seitliche Öffnung

Jede Trommel hat eine Grenze bezüglich Kabellänge und Stabilität und dieses Modell kann entsprechend bei einer Verwendung von langen Gartenschläuchen oder anderweitigen dicken und schweren Seilen an ihre Grenze gebracht werden. Das Hacken beim Drehen kann selbst durch die Zugabe von ein paar Öltropfen auf die Drehachse behoben werden.

“FAQ”
Kann ein Kabel von 50 Metern aufgerollt werden?

Ja. Ein Kabel von 50 Metern passt auf die Rolle.

Wie viele Meter an Gartenschlauch können aufgerollt werden?

Es ist abhängig von dem Schlauchdurchmesser. Bei Dreiviertel Zoll passen ungefähr 5-7 Meter drauf.

Kann das Untergestell rosten?

Nein. Das Gestell ist aus rostfreiem Metall gefertigt.

Passt ein Stecker eines Starkstromkabels durch die seitliche Öffnung der Trommel?

Nein. Der Durchmesser des Steckers darf 5 cm nicht übersteigen. Der des Starkstromkabels ist größer als 5 cm.

Platz 2: Brennenstuhl Garant S IP44 Kabeltrommel

Die Brennenstuhl Garant S IP44 Kabeltrommel ist speziell für einen Einsatz im Außenbereich konzipiert. Ausgestattet mit einem Staub- und Spritzwasserschutz, gebaut aus rostfreiem Metall und einem 50 Meter langen Kabel kannst du diese unter schwersten Bedingungen einwandfrei einsetzen.

Redaktionelle Einschätzung

Gewicht / Produktabmessungen / Auf- und Abrolltechnik

Mit einem Gewicht von 8 kg ist diese Kabeltrommel schwer. Mit den Produktabmessungen von 19 x 29 x 36 cm ist diese nicht klein, aber auch nicht viel größer als die meisten anderen Kabeltrommeln.

Ein Umhertragen der Kabeltrommel kann sich für dich aufgrund des Gewichtes als mühsam erweisen. Das Gewicht wird vor allem durch das 50 Meter lange schwere Kabel begründet. Diese Schwere kann für dich aber auch eine Stabilität im Einsatz bedeuten. Ein Umkippen oder ein Stoß, gerade bei einem Einsatz im Außenbereich, führt zu keiner Störung.

Das Auf- und Abrollen des Kabels erfolgt manuell mit einer Kurbel. In der Regel ist sehr wenig Kraftaufwand nötig und das Kabel lässt sich kinderleicht ein- bzw. ausziehen. Bei diesem Modell findest du ebenfalls eine angebrachte Kabelführung. Mit dieser Kombination ist dir ein leichtes und geordnetes Auf-und Abrollen garantiert.

Material Gehäuse & Untergestell / Schutzklasse / Einsatzort

Gefertigt aus rostgeschützten Stahl und gekennzeichnet mit der Schutzklasse IP44 ist die Brennenstuhl Garant S IP44 Kabeltrommel für den sicheren Einsatz im Außenbereich konzipiert.

Mit der Schutzklasse IP 44 ist die Kabelrolle gegen das Eindringen von Fremdkörpern >1 mm und gegen Sprühwasser geschützt. Das dicke Kabel, die Schutzklappen an den Steckdosen und die stabile Bauweise ermöglichen dir die Verwendung unter leichtem Regen oder beispielweise auf einer Baustelle mit viel Schmutz und Staub.

Anzahl Buchsen / Max. Leistung / Überhitzungsschutz

Die Brennenstuhl Garant S IP44 Kabeltrommel hat drei zusätzliche Steckdosen. Ausgestattet ist diese mit einer maximalen Nennleistung von 3.300 Watt. Ein Überhitzungsschutz ist eingebaut.

Die drei Steckdosen, als aber auch die hohe Nennleistung von 3.300 Watt ermöglichen dir den zeitgleichen Betrieb mehrerer technischer Geräte.

Sollte die benötigte Leistung die Grenze von 3.300 Watt übersteigen und die Trommel diesbezüglich heiß werden, greift sofort der eingebaute Überhitzungsschutz zu deiner Sicherheit ein.

Mit dieser Trommel ist dir ein flexibler und sicherer Einsatz garantiert.

Vorhandenes Kabel / Kabellänge / Kabelfarbe

Bei der Brennenstuhl Garant S IP44 Kabeltrommel ist ein schwarzes Kabel mit einer Länge von 50 Metern enthalten. Dies entspricht der maximal angebotenen Kabellänge bei einer Kabeltrommel.

Mit 50 Meter Reichweite kannst du diese Kabelrolle problemlos auf einer Baustelle oder über mehrere Etagen innerhalb eines Hause einsetzten. Hier kann kein Einsatzort zu weit weg von der Stromquelle sein!

Kundenbewertungen
Aktuell wird die Brennenstuhl Garant S IP44 Kabeltrommel von rund 87 % als positiv bei Amazon bewertet. Die Bewertung setzt sich überwiegend aus fünf Sternen und einigen vier Sternen zusammen.

Besonders hervorgehoben werden dabei:

  • Stabil und standfest
  • Schutz vor Staub und Nässe
  • Qualitativ hochwertig

Besonders gelobt werden die sehr gute Qualität und die Einsatzmöglichkeit im Außenbereich. Das Gewicht von 8 kg wird ebenfalls aus positiv bewertet, da die Kabeltrommel dadurch sehr stabil und standfest ist. Dies ist bei einem Einsatz im Außenbereich besonders von Vorteil.

Rund 8 % haben die Brennenstuhl Garant S IP44 Kabeltrommel als negativ bewertet. Die Bewertung setzt sich vorrangig aus einem Stern und wenigen zwei Sternen zusammen.

Besonders negativ wird Folgendes erwähnt:

  • Trotz Nicht-Erreichung der max. Nennleistung greift die Sicherung und kappt den Strom
  • Schlechte Verarbeitung
  • Kabel riecht stark nach Chemie
  • Falsche Lieferungen

Die Kritikpunkte halten sich in Vergleich zu der Anzahl der positiven Bewertungen in Grenzen. Es kann angenommen werden, dass einige Modelle fehlerbehaftet ausgeliefert worden sind. Für eine bessere Beurteilung empfehlen wir diese Kabeltrommel selbst persönlich zu testen.

“FAQ”
Kann die Kabeltrommel draußen eingesetzt werden?

Ja. Diese Kabeltrommel kann im Außenbereich eingesetzt werden. Dicke Kabeln, Schutzklappen an den Steckdosen und die robuste Bauweise ermöglichen dies.

Drehen sich beim Auf- und Abrollen des Kabels die Steckdosen am Gehäuse mit?

Ja. Die Steckdosen sind fest am Gehäuse angebracht und drehen sich beim Ein-und Ausrollen mit.

Welche Funktion hat der rote Bügel?

Das ist eine Kabelaufrollhilfe. Damit kann das Kabel geordnet wieder aufgerollt werden und verrutscht nicht.

Kann man zwei Kabeltrommeln mit 50 Metern hintereinander schalten?

Ja. Das ist möglich, es wird aber dringend empfohlen mit einem vollständig ausgerollten Kabel beider Kabeltrommeln zu arbeiten. Zu einer Überlastung kann es dennoch, je nach angeschlossenen technischen Geräten, kommen.

Platz 3: as-Schwabe Aktions Profi-Kabeltrommel

Die as – Schwabe Aktions Profi-Kabeltrommel ist für einen Einsatz im Innenraum konzipiert. Ausgestattet mit vier Steckdosen, einem Überhitzungsschutz und einer wählbaren Kabellänge kannst du diese flexibel und vielfältig einsetzen. Das geringe Gewicht und das hochbruchfeste Kunststoff-Gehäuse bietet dir zusätzlich viele Vorteile.

Redaktionelle Einschätzung

Gewicht / Produktabmessungen / Auf- und Abrolltechnik

Mit einem Gewicht von nur 3,1 kg ist diese Kabeltrommel sehr leicht im Vergleich zu der Konkurrenz. Mit den Produktabmessungen von 32,3 x 24,2 x 20,3 cm ist diese Kabelrolle nicht klein, aber auch nicht viel größer als die meisten anderen Kabeltrommeln.

Ein Umhertragen der Kabeltrommel, trotz einem aufgerollten 20 Meter-Kabel, ist für Mann oder Frau kinderleicht möglich. Besonders gut geeignet ist dieses Produkt dementsprechend für dich, wenn ein häufiges Transportieren der Trommel unabdingbar ist.

Material Gehäuse & Untergestell / Schutzklasse / Einsatzort

Die as – Schwabe Aktions Profi-Kabeltrommel ist für den Einsatz im Innenbereich konzipiert und besteht aus einem hochbruchfesten Kunststoff. Gekennzeichnet ist diese mit der Schutzklasse IP20.

Mit der Schutzklasse IP 20 ist die Kabelrolle gegen das Eindringen von Fremdkörpern >12 mm geschützt und mit keinem Spritzwasserschutz ausgestattet. Von einem Einsatz in einer feuchten Umgebung ist  dringend abzuraten.

Ein besonderes Merkmal dagegen bildet der hochbruchfeste Spezial-Kunststoff des Gehäuses. Mit dieser hochwertigen Verarbeitung erhältst du eine sehr stabile Kabeltrommel. Kleine Stürze oder ein resoluter Umgang kann der Trommel nichts bzw. weniger anhaben als herkömmliche Kunststoff-Kabeltrommeln.

Wir empfehlen dir aufgrund dieser Faktoren, diese Kabeltrommel vorrangig im Innenbereich zu nutzen.

Anzahl Buchsen / Max. Leistung / Überhitzungsschutz

Die as – Schwabe Aktions Profi-Kabeltrommel hat vier zusätzliche Steckdosen. Ausgestattet ist diese mit einer maximalen Nennleistung von 3.500 Watt. Ein Überhitzungsschutz ist eingebaut.

Die vier Steckdosen, als aber auch die hohe Nennleistung von 3.500 Watt ermöglichen dir den zeitgleichen Betrieb mehrerer technischer Geräte. Sollte die benötigte Leistung die Grenze von 3.500 Watt übersteigen und die Trommel diesbezüglich heiß werden, so greift sofort der eingebaute Überhitzungsschutz zu deiner Sicherheit ein.

Mit dieser Trommel ist dir ein flexibler und sicherer Einsatz garantiert.

Vorhandenes Kabel / Kabellänge / Kabelfarbe

Bei der as – Schwabe Aktions Profi-Kabeltrommel ist ein schwarzes Kabel mit einer Länge von 20 Metern enthalten. Du kannst die Trommel gegen einen Aufpreis auch mit 25, 40 oder 50 Meter Kabellänge erhalten.

Die große Auswahl an Kabellängen bietet dir eine hohe Flexibilität und macht die Kabeltrommel ideal für viele Einsatzmöglichkeiten. Welche Länge genau die Richtige für dich ist, hängt von deinem Einsatzort ab. Mehr dazu unter unserem Kaufkriterien Block (verlinken!).

Unabhängig davon, welche Länge du wählst, die Kabelfarbe ist immer in schwarz gehalten. Das Kabel ist entsprechend unauffällig und kann gegebenenfalls zu einer Stolperfalle für dich werden.

Kundenbewertungen
Aktuell wird die as – Schwabe Aktions Profi-Kabeltrommel von rund 75 % als positiv bei Amazon bewertet. Die Bewertung setzt sich überwiegend aus fünf Sternen und einigen vier Sternen zusammen.

Besonders positiv hervorgehoben werden dabei:

  • Eiwandfreier Ein- und Abrollmechanismus
  • Standsicher
  • Thermoschutzschalter vorhanden
  • Gute / Ausreichende Kabellänge

Von den meisten Nutzern wird das einfache Auf- und Abrollen als sehr positiv erwähnt. Die positive Bewertung der Kabellänge ist allerdings als subjektiv anzusehen. Diese hängt immer von dem jeweiligen Einsatzort ab.

Rund 9 % haben die as – Schwabe Aktions Profi-Kabeltrommel als negativ bewertet. Die Bewertung setzt gleichermaßen aus einem und zwei Sternen zusammen.

Besonders negativ wird Folgendes erwähnt:

  • Sehr schwer zu drehen
  • Schlechte Verarbeitung

Die negativ genannten Kriterien beziehen sich auf die Qualität der Kabeltrommel und stehen somit im Widerspruch zu den positiven Bewertungen. Wir empfehlen dir, die Kabeltrommel persönlich, vielleicht in einem Baumarkt vor dem Kauf, selbst zu testen.

“FAQ”
Kann die Kabeltrommel draußen eingesetzt werden?

Nein. Diese Kabeltrommel, mit der Schutzklasse IP20, ist nicht spritzwassergeschützt und gegen das Eindringen von Fremdkörper erst ab 12 mm resistent. Dennoch kannst du diese Trommel kurzzeitig im Freien einsetzten, wenn diese keinen äußeren Einflüssen wie Regen oder Staub unterliegt.

Platz 4: Dema Automatik Kabeltrommel

Die Dema Automatik Kabeltrommel hebt sich mit der integrierten Technik für ein automatisches Auf- und Abrollen von den klassischen Kabeltrommeln ab. Dieses Modell ist für den Innenbereich konzipiert und kann mit der vorhanden Halterung an praktisch gelegenen Orten, an Wänden oder Decken, befestigt werden.

Redaktionelle Einschätzung

Gewicht / Produktabmessungen / Auf- und Abrolltechnik

Durch die automatisierte Auf- und Abrolltechnik gehört dieses Modell mit 6,5 kg zu den eher schwereren Ausführungen. Die Produktabmessung von 43 x 17 x 32 cm entspricht der Durchschnittsgröße einer Kabeltrommel.

Aufgrund der Befestigungsmöglichkeit an der Wand, und dem deswegen fehlenden Untergestell, ist ein Transport der Trommel nicht angedacht. Entsprechend entfällt die Wichtigkeit des Gewichtes hinsichtlich der Mobilität.

Die automatisierte Auf- und Abrolltechnik ist mit einem automatischen Einzug ausgestattet. Beim Ausrollen des Kabels ermöglicht dir ein Kabelstopp, nur mit der für dich benötigten Länge an Kabel zu arbeiten. Die Bedienung ist kinderleicht und bei Verwendung selbst erklärend.

Material Gehäuse & Untergestell / Schutzklasse / Einsatzort

Die Dema Automatik Kabeltrommel ist für den Einsatz im Innenbereich konzipiert und besteht diesbezüglich aus Kunststoff mit der Schutzklasse IP20.

Mit der Schutzklasse IP 20 ist die Kabelrolle gegen das Eindringen von Fremdkörpern >12 mm geschützt und ist mit keinem Spritzwasserschutz ausgestattet. Ein Einsetzten im Garten oder neben der Sägemaschine ist prinzipiell möglich, aber ein anzunehmender Schaden an der Kabeltrommel ist absehbar.

Wir empfehlen dir aufgrund dieser Faktoren, diese Kabeltrommel vorrangig im Innenbereich zu nutzen.

Anzahl Buchsen / Max. Leistung / Überhitzungsschutz

Die Dema Automatik Kabeltrommel hat keine zusätzliche Steckdose. Ausgestattet ist diese dennoch mit einer maximalen Nennleistung von 2.300 Watt. Ein Überhitzungsschutz ist nicht eingebaut. Eine einfache Leuchte gibt an, ob die Trommel unter Strom steht.

Ein zeitgleicher Betrieb von mehreren technischen Geräten ist durch die fehlenden Steckdosen nicht möglich. Der Vorteil liegt darin, dass diese Kabeltrommel dennoch sehr leistungsstark ist und du problemlos Geräte mit einem höheren Energiebedarf damit betreiben kannst.

Die eingebaute Kontrollleuchte gibt dir einen kleinen Sicherheitshinweis darüber, ob die Trommel unter Strom steht.

Vorhandenes Kabel / Kabellänge / Kabelfarbe

Bei der Dema Automatik Kabeltrommel ist ein schwarzes Kabel mit einer Länge von 25 Metern enthalten. Die Kabellänge kann der Länge nach, mit Hilfe der Kabelsperre, flexibel verwendet werden.

Die Länge von 25 Meter sollte für dich ausreichen, da diese Kabeltrommel für den Innenbereich konzipiert ist. Für die Größe einer Garage oder eines Hobbyraums dürfte diese Länge ausreichen, um damit in jede Ecke zu kommen.

Die Kabelfarbe ist schlicht in schwarz gehalten und somit nicht auffällig. Dieses ist bei einem Indoor Einsatz ggf. auch nicht von Nöten.

Kundenbewertungen
Aktuell wird die Dema Automatik Kabeltrommel von rund 65 % als positiv bei Amazon bewertet. Die Bewertung setzt sich überwiegend aus fünf Sternen und einigen vier Sternen zusammen.

Besonders positiv hervorgehoben werden dabei:

  • Eiwandfreier Aufrollmechanismus
  • Qualitativ hoher Wandhalter
  • Ausreichende Kabellänge von 25 Metern

Neben den Vorteilen einer automatisierten Auf- und Abrolltechnik, wird die qualitativ hochwertige Wandhalterung hervorgehoben. Ein Anbringen an die Wand, oder auch an die Decke, ist kinderleicht möglich und bietet ausreichend Stabilität während der Verwendung.

Rund 27 % haben die Dema Automatik Kabeltrommel als negativ bewertet. Die Bewertung setzt sich vorrangig aus einem Stern zusammen.

Besonders negativ wird Folgendes erwähnt:

  • Kabelsperre geht schnell kaputt
  • Einrollmechanismus geht schnell kaputt
  • Zur Verwendung stehende Kabellänge ist kürzer als angegeben

Auffällig viele Nutzer beschweren sich über die nach nur wenigen Malen bereits defekte Aufrolltechnik bzw. Kabelsperre. Entsprechend wird hier die Haupteigenschaft, die Automatisierung des Auf- und Abrollen, stark bemängelt.

“FAQ”
Kann die Kabeltrommel draußen eingesetzt werden?

Nein. Diese Kabeltrommel, mit der Schutzklasse IP20, ist nicht spritzwassergeschützt und gegen das Eindringen von Fremdkörper erst ab 12 mm resistent. Dennoch kannst du diese Trommel kurzzeitig im Freien einsetzten, wenn diese keinen äußeren Einflüssen wie Regen oder Staub unterliegt.

Kann die Kabeltrommel an die Decke montiert werden?

Ja. Mit der eingebauten Wandhalterung der Kabeltrommel kannst du diese auch an der Decke befestigen.

Kann man Ersatzteile für die Kabeltrommel kaufen?

Nein. Es stehen keine Ersatzteile für dieses Modell auf dem Markt zur Verfügung.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Kabeltrommel kaufst

Was ist eine Kabeltrommel und welche Vorteile und Nachteile gibt es?

Eine Kabeltrommel dient dir als Verlängerungskabel und als Mehrfachsteckdose in Einem.

Das Gehäuse, worauf du das Kabel der Länge nach auf- beziehungsweise. abrollen kannst, ist mit bis zu vier weiteren Steckdosen bestückt. Mit verschiedenen Kabellängen und den zusätzlichen Steckdosen ist dir eine flexible Stromversorgung, auch für den Außenbereich, garantiert.

Vorteile
  • Verlängerungskabel und Mehrfachsteckdose in Einem
  • Flexible Kabellänge
  • Sorgt für Ordnung
  • Teilweise im Außenbereich einsetzbar
Nachteile
  • Hohes Gewicht je nach Kabellänge und Material
  • Überhitzungsgefahr durch die Aufrolltechnik

Um der Überhitzungsgefahr entgegen zu wirken, sind die Kabeltrommeln in der Regel mit einem Überhitzungsschutz, wie dem Thermoschalter, ausgestattet. Genaueres darüber erfährst du darüber weiter unten in unserem Trivia Block.

Wo kannst du eine Kabeltrommel einsetzen und worauf musst du dabei achten?

Du bist gerade auf einer Baustelle und es ist weit und breit keine Steckdose in der Nähe? Oder planst du einen Urlaub mit deinem Camper und überlegst, wie du die Stromversorgung sicherstellen kannst? Genau hier, und bei vielen anderen Situationen, kann dir eine Kabeltrommel helfen!

Eine Kabeltrommel kannst du vielfältig einsetzten, ob drinnen oder draußen. Du kannst diese als Ordnungshilfe, Verlängerungskabel oder als Mehrfachsteckdose nutzen.

Anbei einige Beispiele mit Hinweisen, worauf du bei deinem Kauf achten solltest.

Einsatz im Außenbereich

Für den Einsatz außerhalb von geschlossenen Räumen, findest du auf dem Markt robust gebaute Kabelrollen, ausgestattet mit einem Spritzwasserschutz.

Dieser Schutz vor äußeren Einflüssen wird häufig mit einer Schutzklasse deklariert. Wir raten dir für einen Einsatz im Außenbereich, auf diese Kriterien bei deinem Kauf zu achten.

Mögliche Einsatzorte für den Außenbereich:

  • Baustelle
  • Garten
  • Camping
Kabeltrommel in verschiedenen Groeßen

Bei Kabeltrommeln im allgemeinen Sprachverständnis handelt es sich eigentlich um Leitungsroller, und sind in den unterschiedlichsten Größen vorhanden. (Foto: Bru-nO / pixabay.com)

Einsatz im Innenbereich

Für einen Einsatz in geschlossenen Räumen, werden dir Kabeltrommeln mit einem leichteren verarbeiteten Material, wie Kunststoff, und einer kürzeren Kabellänge angeboten. Dennoch ist jede Kabeltrommel im Innenbereich einsetzbar.

Möglicher Einsatzort für den Innenebreich:

  • Lager
  • Hobbyraum
  • Renovierungsarbeiten im Haus

Was kostet eine Kabeltrommel?

Die Preisspanne einer Kabeltrommel liegt bei 12 bis über 100 Euro. Wie viel eine Kabeltrommel kostet hängt von vielen Kriterien, wie der Länge des Kabels und dem verarbeiteten Material, ab.

Eine Kabelrolle, bestehend aus Kunststoff und ausgestattet mit einem kurzen oder sogar keinem Kabel, liegt in der Preisklasse von circa 12 bis 30 Euro. Die Länge des Kabels liegt ungefähr bei fünf bis zwanzig Meter. Ein Schutz gegen äußere Einflüsse ist nicht gegeben.

Kabelrollen mit einem Preis von circa 30 bis 60 Euro sind teilweise mit isolierten Steckdosen und einer Kabellänge bis zu vierzig Meter ausgestattet. Das verarbeitete Material ist in der Regel Kunststoff.

Eine Kabeltrommel ab 60 Euro aufwärts ist häufig sehr robust, beispielsweise aus Stahl, gefertigt. Darüberhinaus wird dir ein Rundumschutz gegen äußere Einflüsse geboten. Die Kabellänge kann bis zu 50 Metern betragen. Bei einigen Modellen findest du einen integrierten automatischen Kabelauf- beziehungsweise abroller.

Wo kannst du eine Kabeltrommel kaufen?

Eine Kabeltrommel kannst du in einem beliebigen Baumarkt oder bequem im Internet kaufen. Mieten statt Kaufen ist eine mögliche Alternative für dich.

Viele bekannte Baumärkte, wie Hornbach, Toom oder Obi führen eine Kabeltrommel in ihrem Standardsortiment. Hier kannst du vor Ort diesen persönlich in Augenschein nehmen und zum Beispiel das Gewicht und die Robustheit prüfen.

Wenn du Zeit und Wege sparen möchtest, empfehlen wir dir den schnellen Kauf über das Internet. Der Versand erfolgt in der Regel innerhalb weniger Tage. Bei Nicht-Gefallen steht dir die gesetzliche Rückgabefrist zu. Internetseiten wie Amazon oder Ebay können deine Anlaufseiten sein.

Kabeltrommel blau

Um günstige Kabeltrommeln zu erwerben, können Internetseiten wie Amazon und Ebay genau das Richtige für dich sein.

Entscheidung: Welche Arten von Kabeltrommeln gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich kann man zwischen zwei Arten von Kabeltrommeln unterscheiden:

  • Kabeltrommel für den Innenbereich
  • Kabeltrommel für den Außenbereich

Aufgrund der unterschiedlichen Eigenschaften von Kabeltrommeln ergeben sich zwei Arten, die man anhand ihrer Einsatzgebiete voneinander unterscheiden kann. Abhängig davon, ob du deine Kabeltrommel für den Haushalt oder den Garten benötigst, musst du bei der Kaufentscheidung auch die jeweiligen Vorteile und Nachteile für dich persönlich abwägen.

Um dir dies zu erleichtern, werden die beiden Arten im folgenden Abschnitt vorgestellt. Dabei werden die Eigenschaftsmerkmale näher erklärt und zusätzlich die Vorteile und Nachteile einander gegenübergestellt.

Was macht eine Kabeltrommel für den Innenbereich aus und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Kabeltrommeln für den Innenbereich charakterisieren sich dadurch, dass sie sowohl handlich als auch vom Gewicht her leicht sind. Egal ob für den Haushalt oder den Hobby-Heimwerker – diese Kabeltrommeln sind dafür ausgelegt, in jedem Innenbereich die notwendige Verlängerung zu gewährleisten.

Je nach Modell können meist drei bis vier Elektrogeräte an die Kabeltrommel angeschlossen werden. Die Kabellänge kann dabei ebenfalls, abhängig vom Modell, variieren. Grundsätzlich sind Kabeltrommeln für den Indoor-Bereich aber eher zu Überwindung von kürzeren Distanzen ausgelegt.

Im Haushaltsbereich kannst du auf die kleinere und günstigere Variante zurückgreifen: Mini-Kabeltrommeln oder Kabelboxen. Als Heimwerker sind die klassischen Kabeltrommeln mit stabilen Standfuß zu empfehlen. Beide Modelle erfüllen ihren Zweck, hierbei sind nun deine persönlichen Präferenzen gefragt.

Was Indoor-Kabeltrommeln allerdings nicht mit sich bringen, ist ein Schutz gegen Spritzwasser. Denn auch im Haushalt kann es durchaus passieren, dass Wasser an die Kabeltrommel gelangt. Hierbei ist große Vorsicht geboten und erfordert zudem einen verantwortungsvollen Umgang mit der Kabeltrommel.

Vorteile
  • Handlich
  • Leicht
  • Diverse Kabellängen erhältlich
Nachteile
  • Kein Spritzwasserschutz

Was macht eine Kabeltrommel für den Außenbereich aus und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Befindet sich das Einsatzgebiet der Kabeltrommel draußen, erfordert das eine gewisse Robustheit und einen Schutz gegen die Witterungsverhältnisse. Zudem muss die Kabellänge den größeren Distanzen entsprechen. Genau darauf sind Outdoor-Kabeltrommeln ausgelegt, egal ob du dich dabei im Garten befindest oder auf dem Campingplatz. Für jeden Fall gibt es das passende Modell.

Durch den stabilen Standfuß wird der robuste Halt der Kabeltrommel gewährleistet. Um die Wetterbeständigkeit zu sichern, wird bei Outdoor-Kabeltrommeln auf selbstschließende Deckel gesetzt. Diese sind mit Isolierungen versehen und bieten somit einen optimalen Schutz gegen Regen.

Speziell für den Garten gibt es auch Kabeltrommeln, die andersherum gewickelt sind und am Kabelende über eine Kupplung verfügen. An diese kannst du dann beispielsweise Rasenmäher oder Heckenscheren anschließen. Diese Gartentrommeln ersetzen ein klassisches Verlängerungskabel und bieten durch das Aufrollen mehr Komfort bei der Nutzung und beim Verstauen.

Für begeisterte Camper gibt es auch die Camping-Kabeltrommeln, die über den allgemein bekannten Caravan- oder Campingstecker verfügen. Meist werden diese Modelle zu Drehstrom-Kabeltrommeln erweitert, die ebenfalls diesen Campingstecker besitzen aber auf einer höheren Spannungsebene arbeiten. Stromhungrige Arbeitsgeräte können durch den Kraftstrom damit ohne weiteres versorgt werden.

Die Wiederstandfähigkeit von Outdoor-Kabeltrommeln geht allerdings auf Kosten der Handlichkeit und des Gewichts. Durch das lange Kabel wird die Kabeltrommel größer und schwerer. Dadurch werden sowohl der Transport als auch das Verstauen erschwert.

Vorteile
  • Robust
  • Wetterbeständig
  • Langes Kabel
Nachteile
  • Schwer
  • Unhandlich

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Kabeltrommeln vergleichen und bewerten

Anbei stellen wir dir die wichtigsten Faktoren vor, anhand derer du Kabeltrommeln vergleichen, bewerten und darauf basierend deine eigene Kaufentscheidung treffen kannst. Unserer Recherche nach, sind die wichtigsten Kaufkriterien wie folgt:

  • Gewicht und Produktabmessungen
  • Auf- und Abrolltechnik
  • Material, Gehäuse & Untergestell
  • Schutzklasse (Staubschutz, Spritzwasserschutz)
  • Anzahl Buchsen / Max. Leistung
  • Überhitzungsschutz
  • Vorhandenes Kabel (Kabellänge, Kabelfarbe)

In den folgenden Abschnitten gehen wir auf jedes Kriterium einzeln ein. Wir erklären dir dieses kurz und begründen dir, warum dieses Kriterium wichtig für deine Kaufentscheidung ist.

Gewicht & Produktabmessungen

Kabelrollen können zwischen 1 und 8 kg wiegen. Die Größe beginnt bei 10 x 10 x 10 cm und geht aufwärts bis beispielsweise 36 x 30 x 20 cm. Beides entscheidet über die Mobilität und den benötigten Stau- beziehungsweise Transportraum.

Das Gewicht und die Größe hängen von verschiedenen Faktoren ab. Beispielsweise von:

  • der Länge des Kabels

Ein Kabel von 50 Meter wiegt bereits 2 bis 3 kg mehr als ein Kabel mit einer Länge von 25 Metern.

  • dem verarbeitetem Material

Ist die Trommel aus einem robusten Material, wie Stahl gebaut, wird die Kabeltrommel automatisch schwerer.

  • der Auf- und Abrolltechnik

Ein integrierte automatische Auf- und Abrolltechnik erschwert das Gewicht zusätzlich. Eine Kurbel aus Kunststoff dagegen macht sich im Gewicht kaum bemerkbar.

Eine Mini-Kabeltrommel gehört zu der leichtesten und kleinsten Ausführung. Diese kannst du flexibel und kinderleicht überall im Innenraum einsetzten. Für einen Einsatz im Außenbereich ist diese im Regelfall, durch den fehlenden Schutz gegen äußere Einflüsse, nicht einsetzbar.

Eine etwas schwerere und größere Version, aber dafür stabil und hochwertig verarbeitet, bietet dir die auf dem Markt am meisten nachgefragte „Standard-Ausführung“. Diese Kabeltrommel kann bis zu 8 kg wiegen und wird auf Baustellen, im Garten oder beim Camping eingesetzt.

Eine speziell für eine Wandmontage gefertigte Kabeltrommel ist leichter und handlicher als die Standardausführungen. Dafür ist diese ohne einen Standfuß ausgestattet und ebenfalls vorrangig für den Innenbereich konzipiert.

Wir empfehlen dir, eine gute Kombination aus den für dich benötigten Funktionalitäten und der gewünschten Mobilität zu finden.

Auf- und Abrolltechnik

Die meisten Kabeltrommeln werden manuell per Hand, mit Hilfe einer Kurbel, auf- beziehungsweise. abgerollt.  Es werden dir aber auch Kabeltrommeln, ausgestattet mit einer automatisierten Auf- und Abrolltechnik, angeboten.

Auch wenn du die Kurbel per Hand betätigen muss, so ist dies kinderleicht und ohne großen Kraftaufwand möglich. Es kann nach einer Zeit jedoch anstrengend werden, das Kabel jedes Mal erneut ab- und aufzurollen.

Die Automatisierung nimmt dir die Arbeit des ständigen Kurbelns ab. Dennoch sind diese Kabeltrommeln, aufgrund der eingebauten Technik, schwerer und teurer im Vergleich zu der Klassischen mit Kurbel.

Wenn du die Kabeltrommel eher selten nutzen wirst, bzw. diese nur bei bestimmten Arbeiten zum Einsatz kommen soll, erwerbe eine Kabeltrommel, bei der du das Kabel manuell, oder eben mit der Kurbel auf und abrollst. Die Automatisierung dieses Prozesses ist nicht zwingend notwendig.

Material Gehäuse & Untergestell

Das Gehäuse einer Kabeltrommel kann aus einem normalen Kunststoff, einem speziell bruchfesten Kunststoff oder aus Metall gefertigt sein. Das verarbeitete Material ist genau dann ein sehr wichtiges Kaufkriterien für dich, wenn du auf der Suche nach einer Kabeltrommel für den Außenbereich bist.

Bei einer Outdoor Kabelrolle sollte das Gehäuse aus einem bruchfesten Kunststoff oder am besten aus Metall gefertigt sein. Das Untergestell sollte aus Zink gebaut sein. Beides in Kombination bietet dir einen langfristig rostfreien und robusten Einsatz. Darüber hinaus werden Kabeltrommeln mit einem Spritzwasserschutz angeboten. Mehr dazu erfährst du unter dem Kaufkriterium Schutzklasse (verlinken!).

Für den Indoor Bereich werden dir zahlreiche Kabeltrommeln mit einem Kunststoff Gehäuse angeboten.  Weder ein Spritzwasserschutz oder ein rostfreies Untergestell sind hier von großer Bedeutung für dich. Es sei denn, du möchtest die Kabeltrommel drinnen in einer feuchten Umgebung einsetzen.

Interessant für den Indoor als auch Outdoor Bereich ist der im Gehäuse verarbeitete Schutz gegen Fremdkörper. Mehr dazu erfährst du ebenfalls unter dem Kaufkriterium Schutzklasse (verlinken!).

Schutzklasse (Staubschutz, Spritzwasserschutz)

Eine Schutzklasse besteht aus zwei Nummern und gibt dir mit Hilfe der Nummern die Widerstandsfähigkeit des Gehäuses gegen Fremdkörper und Wasser an. Die Bewertung richtet sich nach der DIN Norm und bietet dir einen sehr hohen Qualitätsstandard.

Wir empfehlen dir, auf das Vorhandensein einer Schutzklasse zu achten. Damit wird dein möglicher Einsatz der Kabelrolle, beispielhaft unter leichtem Regen oder neben einer Sägemaschine, tatsächlich ohne Folgen bleiben. Du vermeidest damit ganz klar, dass deine neue Kabeltrommel einen Schaden nimmt und unfallfrei draußen in der Natur eingesetzt werden kann.

Hier möchten wir dir eine Übersicht zu den Schutzklassen geben und dir beispielhaft zwei Schutzklassen vorstellen, welche du bei den Kabeltrommeln findest.

Kabeltrommel schwarz

Eine Schutzklasse besteht aus zwei Nummern und gibt dir mit Hilfe der Nummern die Widerstandsfähigkeit des Gehäuses gegen Fremdkörper und Wasser an.

Schutzklasse IP20

Eine Kabeltrommel mit dieser Schutzklasse ist gegen das Eindringen von Fremdkörper > 12mm geeignet. Ein Wasserschutz ist nicht vorhanden.

Diese Kabelrolle kannst du beispielsweise in deinem Hobbyraum, aber nicht draußen im Regen oder in einer feuchten Umgebung einsetzten. Kabeltrommeln mit dieser Schutzklasse sind in der Regel für den Einsatz im Innenbereich konzipiert.

Schutzklasse IP44

Eine Kabeltrommel mit dieser Schutzklasse ist gegen das Eindringen von Fremdkörper > 1mm geeignet. Ein Wasserschutz gegen Sprühwasser ist gegeben.

Mit dieser Schutzklasse kannst du die Kabeltrommel unbedenklich überall einsetzten. Sogar leichter Regen kann dieser nichts ab. Kabeltrommeln mit dieser Schutzklasse sind in der Regel für den Einsatz im Außenbereich konzipiert.

Bedenke genau, wo du die Kabeltrommel einsetzen möchtest und richte dich dementsprechend nach der Schutzklasse. Solltest du die Kabeltrommel vorrangig im Innenbereich einsetzen, ist es trotzdem ratsam, die Schutzklasse IP44 zu wählen.

Anzahl Buchsen / Maximale Leistung

Eine Kabeltrommel kann keine bis zu vier Steckdosen am Gehäuse haben. Die maximale Leistung der Kabeltrommel kann circa 2.000 bis über 3.600 Watt betragen. Mit dieser Ausstattung kannst du leistungsstarke Geräte oder mehrere einzelne, vorrangig Leistungsschwächere, zeitgleich betreiben.

Eine leere Kabelrolle ist in der Regel mit keiner Steckdose ausgestattet. Die gängigsten Modelle dagegen sind grundsätzlich mit drei oder vier Steckdosen bestückt.

Abhängig von der Vielzahl sowie von der benötigten Power der angeschlossenen technischen Geräte, wird eine unterschiedliche Nennleistung in Anspruch genommen. Die maximale Nennleistung der Kabeltrommel sollte aufgrund einer möglichen Brandgefahr nie überstiegen werden. Eine Kabeltrommel mit einer integrierten Sicherung und einer Sicherheitsleuchte bietet dir hier die empfohlene Sicherheit.

Bei einem gewünschten Betrieb von mehreren technischen Geräten oder einem Gerät mit einem hohen Energiebedarf, empfehlen wir dir eine Kabeltrommel mit einer hohen Nennleistung zu wählen.

Überhitzungsschutz

Um einen möglichen Brand durch Überhitzung der Kabeltrommel zu verhindern, ist in einigen Kabeltrommeln ein Überhitzungsschutz eingebaut. Dieser greift sofort bei Überhitzung ein, indem der Stromfluss vollständig unterbrochen wird.

Warum eine Kabeltrommel heiß wird kannst du in unserem Trivia Block (verlinken!) nachlesen.

Diese Sicherung, der Überhitzungsschutz, wird beispielweise mit Hilfe von Thermoschaltern eingearbeitet. Ein Thermoschalter kann bei Bedarf, zum Beispiel nach mehrfachem nötigen Einsatz, separat ersetzt werden.

Hier möchten wir erneut darauf hinweisen, dass wir aus Sicherheitsgründen empfehlen, die Kabeltrommel immer nur im vollständig ausgerollten Zustand zu verwenden. Dieses gilt vor allem bei der Verwendung für Kabeltrommeln ohne einen eingebauten Überhitzungsschutz.

Vorhandenes Kabel (Kabellänge, Kabelfarbe)

Bei einer Kabeltrommel kannst du entscheiden, ob du diese bereits mit oder ohne Kabel erwerben möchtest. Kabelrollen mit einem Kabel werden dir dagegen mit den unterschiedlichsten Kabellängen angeboten. Diese können 5 bis zu 50 Meter betragen.

Welche Kabellänge du benötigst hängt von deinem Einsatz der Trommel ab. Im Innenbereich werden eher kürzere Kabellängen bevorzugt, als auf dem Bau oder im Garten.

Des Weiteren werden dir unterschiedliche Kabelfarben angeboten. Eine grelle und leuchtende Farbe, wie Gelb oder Rot, sind sehr auffällig und verhindern beispielsweise, dass du darüber stolperst. Besonders im Garten können farbige Kabeln sehr vorteilhaft sein.

Diese Farben verhelfen dir aber auch, das Kabel der Kabeltrommel von den anderen Kabeln, welche unter anderem zahlreich auf einer Baustelle eingesetzt werden, zu unterscheiden.

Eine leere Kabelrolle kann dagegen bei dir vorrangig für Ordnung sorgen. Deine vorhanden Kabeln kannst du hier ganz einfach selbst auf- beziehungsweise abrollen. Darüber hinaus kannst du diese Kabelspule nicht nur für Kabeln, sondern flexibel auch für einen Gartenschlauch oder diverse Seile nutzen.

Kabeltrommel mit blauem Kabel

Bei denn Kabelrollern ist zusätzlich eine Handkurbel zum Aufwickeln angebracht und in die Trommel oftmals eine Steckdosen eingebaut. (Foto: Bru-nO / pixabay.com)

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Kabeltrommeln

Warum wird eine Kabeltrommel heiß und weshalb musst du diese immer abwickeln?

Aus Strom wird Leistung und wenn diese Leistung durch einen Draht, ausgestattet mit einem Widerstand, fließt, wird dieser warm. Je nach Menge der Leistung kann der Draht überhitzen und sogar zu brennen anfangen.

Diese Brandgefahr besteht durchaus bei der Kabeltrommel, wenn diese bei einem zusammen gewickelten Kabel verwendet wird. Die entstehende Wärme im Innern kann durch die enge Wicklung des Kabels nicht nach außen weichen.

Um einen möglichen Brand zu verhindern ist in der Regel ein Überhitzungsschutz bei den Kabeltrommeln eingebaut. Dieser greift sofort bei Überhitzung ein, indem der Stromfluss vollständig unterbrochen wird.

Was genau bedeutet dies für dich? Wir raten dir dazu das Kabel immer auszurollen! Du vermeidest von Grund auf einen möglichen Brand. Darüber hinaus kannst du störungsfrei, ohne die Kappung des Stromflusses durch die Sicherung, arbeiten. Achte bei einem Kauf immer darauf, ob eine Überhitzungssicherung bei der Kabeltrommel vorhanden ist.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] https://www.1-2-do.com/wissen/Kabeltrommeln_und_Verl%C3%A4ngerungen


[2] http://www.elektronik-kompendium.de/news/koennen-kabeltrommeln-brennen/

Bildnachweise:

32230472 – ©rallef/123RF

Bewerte diesen Artikel


17 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5
Marina

Veröffentlicht von Marina

Marina kocht unheimlich gern neue und spannende Gerichte. Außerdem liebt sie es an schönen Sommertagen mit dem Stand Up Paddling Board auf dem See herumzufahren. Sie könnte Stunden in Buchhandlungen verbringen, ein gutes Buch darf bei ihr nie fehlen. Für WERKZEUGPILOT.de hat sie ihren Horizont erweitert und sich in neue Bereiche eingearbeitet.