Zuletzt aktualisiert: 1. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

28Analysierte Produkte

58Stunden investiert

24Studien recherchiert

192Kommentare gesammelt

Ein Hartmetallbohrer ist ein Werkzeug aus Hochgeschwindigkeitsstahl, das mit Wolfram und Kobalt beschichtet ist. Diese Materialien sind härter als das Metall, in das gebohrt wird. Deshalb können sie verwendet werden, um Löcher in harte Metalle zu bohren, ohne schnell zu verschleißen. Hartmetallbohrer haben einen ausgezeichneten Ruf für ihre Haltbarkeit und lange Lebensdauer, da sie höheren Temperaturen standhalten als andere Werkzeuge. Außerdem erzeugen sie beim Schneiden nur wenig oder gar keine Hitze, was zu weniger Verformungen beim Bohren führt.




Hartmetallbohrer: Bestseller & Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Hartmetallbohrern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Hartmetallbohrern: Vollbohrer und segmentierte Bohrer. Vollbohrer haben eine einzelne Schneide, die aus einem Stück Wolframkarbid gefertigt ist. Segmentierte Bohrer bestehen aus mehreren Segmenten, die durch Stahlstifte oder Schrauben zusammengehalten werden und die Schneidkante bilden. Der Vorteil von segmentierten Bohrern ist, dass sie viele Male nachgeschliffen werden können und dabei ihre ursprüngliche Form beibehalten, im Gegensatz zu Vollbohrern, die nach dem Schärfen ersetzt werden müssen, weil sie während des Prozesses brechen (siehe Abbildung unten).

Die Qualität des Hartmetalls ist ein wichtiger Faktor. Die Hartmetallsorten basieren auf ihrer Härte und Verschleißfestigkeit, wobei höhere Zahlen für eine größere Härte und längere Lebensdauer stehen. Hartmetall der Sorte 5 ist zum Beispiel doppelt so abriebfest wie Hartmetall der Sorte 2, ist aber teurer in der Anschaffung, da es in der Herstellung teurer ist als minderwertiges Material. Eine weitere wichtige Überlegung ist, ob du rostfreien Stahl bohren willst (dafür sind spezielle Hochgeschwindigkeitsbohrer erforderlich). Die meisten handelsüblichen Spiralbohrer haben nur einen Spielraum von etwa 1,5 cm, bevor sie unter zu hoher Belastung brechen. Wenn du also Schrauben in Hartholz bohren musst, die viel Kraft zum Eindringen benötigen, solltest du dich für ein Hochleistungsmodell entscheiden, wie z. B. die Modelle von Bosch oder DeWalt, die einen dickeren Schaft haben und speziell für diesen Zweck entwickelt wurden.

Wer sollte einen Hartmetallbohrer verwenden?

Der Carbide Drill ist für die erfahreneren Spieler gedacht. Sie hat einen sehr hohen Abwurfwinkel und wenig Spin, was bedeutet, dass sie viel weiter fliegt als andere Scheiben auf dem Markt. Für Anfänger oder Spieler mit langsamer Armgeschwindigkeit ist diese Scheibe nicht zu empfehlen, da sie anfangs schwer zu kontrollieren sein könnte.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Hartmetallbohrer kaufen?

Das wichtigste Kriterium ist, wofür du die Bohrmaschine verwenden willst. Wenn es sich nur um ein Hobby handelt oder um etwas, das keine hohe Leistung erfordert, dann sollte jede dieser Bohrmaschinen ausreichen. Wenn du jedoch vorhast, mit deiner Bohrmaschine ernsthafte Arbeiten zu verrichten, wie zum Beispiel das Bohren in Beton oder andere harte Materialien, dann solltest du auf die maximale Drehzahl achten, bevor du eine Kaufentscheidung triffst. Bedenke auch, ob du die Bohrmaschine beruflich nutzen willst oder nicht, denn für professionelle Werkzeuge gelten andere Sicherheitsstandards als für solche, die nur für den Hausgebrauch gedacht sind.

Wenn du einen Hartmetallbohrer im Internet kaufen willst, ist es nicht möglich zu erkennen, ob das Produkt gut ist oder nicht. Es gibt viele Modelle mit unterschiedlichen Eigenschaften und du wirst einfach nicht wissen, welches Modell am besten zu deinen Bedürfnissen passt. Deshalb empfehlen wir dir, Hartmetallbohrer vor dem Kauf zu vergleichen, damit du später weißt, welche Funktionen und Eigenschaften sie haben und was ihre Vor- und Nachteile sind. Wenn du dich für ein hochwertiges Bohrerset aus unserer Liste entscheidest, werden alle Zweifel an seiner Leistung verschwinden.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Hartmetallbohrers?

Vorteile

Hartmetallbohrer sind dafür ausgelegt, harte Materialien wie Metall, Glas und Stein zu durchtrennen. Sie haben eine sehr scharfe Spitze, die für Präzisionsbohrungen in engen Räumen verwendet werden kann oder wenn du den Bohrer in einem bestimmten Winkel in ein Objekt einführen musst. Die Spitzen von Hartmetallbohrern halten auch länger als die von Bohrern aus anderen Materialien, weil sie sich nicht so schnell abnutzen. Das macht sie ideal für Projekte, bei denen es auf Genauigkeit ankommt, wie z. B. bei der Schmuckherstellung oder bei elektronischen Arbeiten.

Nachteile

Hartmetallbohrer sind teurer als HSS. Außerdem neigen sie dazu, zu brechen, wenn du auf etwas Hartes wie Beton oder Metallstifte triffst. Wenn sie brechen, ist das Bruchstück sehr scharf und kann Verletzungen verursachen, wenn es aus dem Bohrerhalter herausgeschleudert wird.

Kaufberatung: Was du zum Thema Hartmetallbohrer wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Bosch Accessories
  • WeLiQu
  • ASNOMY

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Hartmetallbohrer-Produkt in unserem Test kostet rund 6 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 62 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Hartmetallbohrer-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Bosch Accessories, welches bis heute insgesamt 3005-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Bosch Accessories mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte