Gewindeschneidsatz
Zuletzt aktualisiert: 28. Februar 2020

Unsere Vorgehensweise

5Analysierte Produkte

14Stunden investiert

4Studien recherchiert

61Kommentare gesammelt

Früher oder später braucht jeder Handwerker ein  Gewinde zu schneiden. Du möchtest eine Baukonstruktion abschließen, oder sind die Gewindelöcher verrostet? Im Haushalt geht ein Bauteil kaputt oder reißen die Schrauben aus? In allen diesen Situationen existieren einige entsprechenden Werkzeuge, die diese Probleme auslösen können. Gewindebohrer und Schneideisen sind zusammen in einem Gewindeschneidsatz vereint, der die vollkommene Ausrüstung in den professionellen und privaten Umgebungen darstellt.

Mit unserem inhaltlichen Gewindeschneidsatz Test 2020 wollen wir dir dabei helfen, den für dich besten Set zu finden. Wir haben verschiedene Typen von dem Gewindeschneidsatz miteinander verglichen und dir die jeweiligen Vor- sowie Nachteile dazu aufgestellt. Wir hoffen, dass diese Informationen dir helfen die Kaufentscheidung so leicht wie möglich zu treten.




Das Wichtigste in Kürze

  • Gewindeschneidsatz ist ein Set von Werkzeugen, der dafür sorgt, dass ein Gewinde sorgfältig erfolgt. Er ermöglicht manuelles Schneiden und Nachschneiden von hartem Gewinde.
  • Je nach dem Gewindetyp unterscheidet man heute die Gewindeschneidsätze entweder für Innen- oder Außengewinde. Da beide diesen Prozesse tief verbunden sind, besitzen die modernen Sets die Werkzeuge für beide Gewindearten.
  • Bei der Anschaffung von einem Gewindeschneidsatz ist es wichtig auch andere Kriterien zu betrachten. Unter denen ist der wesentliche Faktor die Größe der Gewinde, die laut den europäischen, britannischen oder amerikanischen Normen zugeordnet wird.

Gewindeschneidsatz Test: Favoriten der Redaktion

Der beste universeller Gewindeschneidsatz

Der 32-teilige GSR PROFI Set hat alles zur Verfügung, was jedem Handwerker am Herzen liegt. Der Satz schließt 21 Gewindebohrer, 7 Schneideisen und zusätzliche ein Windeisen, einen Schneideisenhalter, eine Gewindelehre und einen Schraubendreher ein. Die Gewindelehre ermittelt Gewindesteigungen, währenddessen ein Schraubendreher daran hilft, die Schrauben in Werkstoffe hinein- oder herauszuschrauben.  Die Innen- und Außengewinde finden laut den metrischen ISO Normen statt. Alle Tools werden aus Hochleistungsschnellstahl (HSSG) gemacht und in einer hochqualitativen Metallkassette aufbewahrt.

Also, wenn du auf der Suche nach einem umfassenden  Gewindeschneidsatz bist, der alle Gewindearten erlaubt, solltest du dir die Möglichkeit den GSR PROFI Set zu erwerben nicht verpassen.

Der beste Einschnitt Gewindeschneidsatz

Absoluter Bestseller auf Amazon.de, Projahn Einschnitt Gewindebohrer Satz, eignet sich perfekt sowohl für Maschinen- als auch für Handgebrauch. Die 14 verschiedenen Gewindebohrer passen sich den gängigsten metrischen Gewindegrößen an. Die Werkzeuge sind aus High Speed Steel (HSS) gefertigt und zeichnen sich mit der hohen Qualität aus. Das Windeisen ergänzt den Set, und die Metallkassette für die Aufbewahrung erleichtert den Transport der Werkzeuge.

Der Gewindebohrer Satz ermöglicht Innengewinde und ist für Durchgangsloch geeignet. Wenn du dich beruflich täglich mit Schrauben und Innengewinden zu tun hast, ist Projahn Einschnitt Gewindebohrer Satz eine perfekte Option für dich.

Der beste Schneideisensatz

Der Schneideseinsatz bei Exact ist genau was du brauchst, wenn du ein Außengewinde durchführen solltest. Der 8-teiliger Set laut den metrischen ISO Normen geht zusammen mit einem Schneideisenhalter. Alle Werkzeuge sind in einer kompakten und praktischen Metallkassette angeordnet und sind aus HSS Stahl gefertigt. Mit solchem Gewindeschneidsatz kannst du leicht Außengewinde in unterschiedlichen Bereichen im Handumdrehen schneiden, oder diesen Set für das Nachschneiden beschädigter Gewinde nutzen.

Das Schneideisen bei Exact ist dein künftiger idealer Satz, wenn du alle notwendigen Tools für Außengewinde bei deiner beruflichen Tätigkeit dabei haben willst, oder dir im Haushalt hervorragend behelfen wünschest.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Gewindeschneidsatz kaufst

Was ist Gewindeschneidsatz?

Der Gewindeschneidsatz bezieht sich auf ein Werkzeug, der das Schneiden oder eventuell das Nachschneiden des Gewindes durch manuelles Drehen ermöglicht.

Gewindeschneidsätze stellen spezielle Sets dar, die aus vielen Teilen bestehen, und üblich in einem praktischen und robusten Koffer oder in einer Metallkasette zum Verkauf ausgestellt sind.  Auf solche Weise ist der Handwerker mit einem solchen Set perfekt ausgerüstet.

Bauweise von einem Gewindeschneidsatz

Die Funktionalität und Anwendung bestimmen das typische Aussehen von dem Gewindeschneidsatz. Gewöhnlich, besitzt ein Gewindeschneidsatz einen zylindrischen Form, und ist aus dem Stahl geschafft. Seine Innenausstattung ist hohl, um die vielfältigen Werkstücke zu enthalten. Je nach Ausführung führt der Gewindeschneidsatz mindestens drei scharfe Schneiden auf.  Sie dienen zum Gewinden von Rohren.

Gewindeschneidsatz-1

Schneideisen ist immer inklusive in den Gewindeschneidsatz
(pixabay.com/Alexander Stein).

In den modernen Sets sind auch Schneideisenhalter vorhanden. Sie sind die Schrauben, die sich in den Schneideisen befestigen lassen und den sicheren Schnitt- und Schneidevorgang ermöglichen. Der Handwerker ist in der Lage mithilfe von Schneideisenhalten den Prozess zu dirigieren. Die Griffstücke sind aus dem Metall produziert, was die hohe Kraftübertragung auf die Werkstücke ermöglicht.

Ein wichtiger Bestandteil des Gewindeschneidsatzes ist heutzutage ein Gewindebohrer.  Der Gewindebohrer erzeugt ein Innengewinde in verschiedenen harten Werkstoffen wie, z.B., Metall oder Plastik.

Die Gewindeschneidsätze bieten drei Typen von Gewindebohren an: Vorschneider, Mittelschneider und Fertigschneider. Der Vorschneider besitzt einen Ring am Schaft, der Mittelschneider – zwei Ringen und der Fertigschneider ist entweder mit drei Ringen markiert, was eher selten ist, oder verfügt überhaupt über keinen Ring.

Um den Arbeitsprozess effizient durchzuführen, bringen heute die Hersteller in einem Gewindeschneidsatz auch Windeisen an, in denen ein Gewindebohrer eingespannt werden kann.

Wofür wird Gewindeschneidsatz eingesetzt?

Sowohl in den professionellen Umgebungen als auch im Haushalt steht der Gewindeschneidsatz gerne zur Anwendung, wenn es um Gewinde von hartem Metall geht. Professionelle Ausführung des Gewindeschneidsatzes kann in einem handwerklichen, gewerblichen oder sogar industriellen Gebiet eingesetzt werden.

Manchmal stehen die Handwerker vor dem Problem, wenn das Gewinde nicht funktioniert und eine Scheibe sich in Metall nicht eindrehen lässt. Andere wissen nicht, was sie unternehmen sollen, wenn ein Gewinde für ein Bohrloch notwendig ist. In allen diesen Fällen kommt Gewindeschneidsatz zur Hilfe, da er heute beide Schneideisen und Gewindebohrer besitzt.

Das Schneiden von Gewinden kann mit verschiedenen Materialien durchgeführt werden. Dazu gehören Holz, Plastik, Aluminium oder Kunststoff. Solches breites Anwendungsspektrum für den Gewindeschneidsatz markiert ihn in den handwerklichen Umgebungen als Alleskönner.

Wie verwendet man Gewindeschneidsatz?

Um richtig den Gewindeschneidsatz zu verwenden, solltest du zuerst bestimmen welche Art von Gewinde du implementieren möchtest. Es gibt zwei Gewindearten – Innengewinde und Außengewinde.

Für das Innengewinde ist der Gewindebohrer aus dem Gewindeschneidsatz notwendig. Der Vorschneider hilft die feinen Rillen in einem Bohrloch zu schaffen. Mithilfe von Mittelschneider und Fertigschneider werden die vorher geschnittenen Rillen vervollständigt. Es ist wichtig, das mit dem Gewindebohrer eingespannte Windeisen festzuhalten und Umdrehungen zu wiederholen, bis das Innengewinde fertig ist.

Gewindeschneidsatz-2

Gewindebohrer ist ein unersetzliches Tool für Innengewinde
(pixabay.com/ blickpixel).

Was das Außengewinde betrifft, benutzt man hier die in dem Gewindeschneidsatz angebrachten Schneideisen. Zuerst muss man die Schneideisen in vorhandene Händler setzen. Die vollen Umdrehungen sollen immer bei einer Halbumdrehung gefolgt werden, um die Spänne abzubrechen. Wie im Fall mit den Windeisen bei dem Innengewinde soll die Halterung mit den beiden Händen gehalten werden.

Wie groß ist Gewindeschneidsatz?

Heute können die Gewindeschneidsätze in verschiedenen Größen gewählt werden. Je nach den Funktionalität und Anwendungszweck kann man sich für verschiedene Sets entscheiden.

Die minimale Gesamtzahl der Teile in einem Gewindeschneidsatz ist drei.

Solche Sets eignen sich nur für Innengewinde, da sie gewöhnlich nur Vorschneider, Mittelschneider und Feinschneider besitzen. Die Hersteller bieten überwiegend die 32-teiligen Gewindeschneidsätze an, die aus 21 Bohrer und 7 Gewindeschneider bestehen. Die Windeisen, Schneideisenhalter, Schraubendreher und Gewindelehre ergänzen solche Sets. Die 32-teiligen Gewindeschneidsätze gelten als universell und können sowohl bei dem Innen- als auch Außengewinden benutzt werden.

Trotzdem, werden auf dem Markt andere mehrteiligen Sets angeboten. Die umfangreichsten Sets schließen bis zu 110 Teile ein. Solche Wahl an verschiedenen Matrizen erlaubt die Arbeit mit vielfältigen Gewindebohrungen und befriedigt jeden Geschmack.

Was kostet Gewindeschneidsatz?

Heute kannst du einen Gewindeschneidsatz in den verschiedenen Preiskategorien finden. Der Preis hängt von der Größe, Funktionalität und Anwendungsziel ab.

Wenn du dich nur für den Gewindeschneidsatz für Außengewinde interessierst, kannst du solche Sets in der Spanne zwischen 5 und 15 Euro finden. Im Gegenteil, die für das Innengewinde geeigneten Sets kosten ca. 40 Euro.

Selbstverständlich, da die Innen- und Außengewinde tief verbunden sind, sucht man nach universellen Sets, die sowohl Gewindebohrer als auch Schneideisen kombinieren. Hier kannst du nach deinen eigenen Vorlieben richten, da die Wahl an solchen Modellen riesig ist. Der Preis für universellen Gewindeschneidsätze bewegt sich von 10 bis sogar 700 Euro.

Typ Preis
Schneideisengewindesatz сa. 5-15 €
Einschnitt Gewindeschneidsatz ca. 40 €
Universelle Gewindeschneidsätze сa. 10-700 €

Wo kann ich Gewindeschneidsatz kaufen?

Zwar hast du die Möglichkeit den Gewindeschneidsatz in handwerklichen Geschäften zu wählen, glauben wir daran, dass die Online-Shops eine breitere Auswahl anbieten.  Laut unseren Recherchen besitzen die folgenden Shops die größte Menge der verschiedenen Modellen von Gewindeschneidsatz:

  • amazon.de
  • contorion.de
  • ebay.de
  • real.de

Durch ebay.de kannst du auch die gebrauchten Modelle des Gewindeschneidsatzes erwerben. Es ist eine gute Option für diejenigen, die den Set nur im Haushalt brauchen oder ein begrenztes Budget haben.

Welche Alternativen gibt es zu Gewindeschneidsatz?

Da Gewindeschneidsatz ein ziemlich universelles Tool ist, ist es eine komplizierte Aufgabe eine passende Alternative dazu zu finden. Trotzdem, kann der Gewindebohrer mit den anderen Bohrertypen ersetzt werden. Der Kombi-Bohrer stellt die erste Alternative dar, währenddessen eine andere Auswahlmöglichkeit ein Gewindeformer ist.

Typ Beschreibung
Kombibohrer Vereint alle drei Arten des Gewindebohrers, was das Arbeitstempo positiv beeinflusst. Gewöhnlich, funktioniert dieser Bohrer mittels einem Akkuschreiber, deswegen soll man am Anfang ihn vertikal halten. Nach dem Schneiden ist es empfehlenswert zu prüfen, ob der Gewindeschneider nicht überdreht wird.
Gewindeformer Mithilfe von Gewindeformer wird das Werkzeug in die Bohrung eingedreht. Der Werkstoff fließt in die Lücken der Forme, und bildet das Gewindeprofil aus. Bei diesem Verfahren entstehen weder Spanne, noch Kosten für deren Entsorgung. Also, wenn der konventionelle Gewindebohrer durch das Abschneiden erfolgt, funktioniert der Gewindeformer durch Verformen von Material aus der Bohrung.

Also, kann der Kombi-Bohrer sehr hilfreich sein, aber nur im Fall der richtigen Anwendung. Ansonsten, würde das Gewinde schnell zerbrechen. Die Gewindebohrer aus dem Gewindeschneidsatz zeigen sich als ein mehr geborgeneres Tool, als der Kombi-Bohrer.

Anders als der Gewindebohrer, besitzt der Gewindeformer keine Spannuten, die dazu dienen, um zerspantes Material aufzunehmen. Außerdem, lassen sich nicht alle Werkstoffe  formen, was die Anwendung der Gewindebohrer einschränkt. Man muss auch höhere Wärme entwickeln, um von dem Gewindeformer effektiven Gebrauch zu machen.

Entscheidung: Welche Arten von Gewindeschneidsatz gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wie schon erwähnt wurde, unterscheidet man zwischen zwei Gewindearten – Außengewinde und Innengewinde. Je nach der Gewindeart gibt es heute zwei verschiedene Typen von Gewindeschneidsatz – Schneideisensatz und Einschnitt Gewindebohrer Satz.

Jede Art von Gewindeschneidsatz besitzt einige Vorteile und Nachteile, über die wir dich gerne informieren.

Was zeichnet sich Schneideisensatz und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Schneideisen ist anwendbar bei dem Außengewinde. Beim Außengewinde wird der Prozess, bei dem die Gewindegänge wendelförmig um einen zylindrishen Körper des Gewindes ausgeschneidet werden, bezeichnet.

Ein Schneideisen kann als ein Stück Metalls beschrieben werden, mit dem man Metall abschneidet.  Schneideisen werden aus verschiedenen Materialien geschafft: HSS Schneideisen für Stahl bis 800 N/m2 oder HSSE für robusten Stahl. Meistens sind alle Schneideisen rund, trotzdem man auch geschlitzte, eckige oder die Schneideisen in Sechskantform finden kann.

Schneideisen können ohne speziellen Schneideisenhalter nicht benutzt werden. Nur so können Schneideisen fest eingespannt werden, und ein Anschnitt durchgeführt werden kann.

Vorteile
  • Schnelles und effektives Außengewinde
  • Verschiedene Größe und Formen für vielfältige Gewindearten
  • Kann den robusten Stahl verarbeiten
Nachteile
  • Braucht Schneideisenhalter
  • Ermöglicht kein Innengewinde

Wenn du dich nur mit Außengewinde beschäftigen möchtest, sehe dir näher einen Schneideisensatz an. Solche Sätze sind gewöhnlich 7 oder 8-teilig und bestehen aus verschiedenen metrischen Schneideisen.

Was ein wesentlicher Nachteil solcher Sets ist, ist Unmöglichkeit das Innengewinde zu erfüllen. Mit den Schneideisen kannst du keine Bohrung erreichen.

Was zeichnet sich den Einschnitt Gewindebohrer Satz und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Einschnitt Gewinde Satz wurde entwickelt, im Gegenteil zum Schneideisensatz, um das Innengewinde umzusetzen. Innengewinde bedeutet den Prozess, bei dem eine Schraube in ein Werkstück geschraubt wird. Dazu benötigt man solches Werkzeug als Gewindebohrer.

Gewindeschneidsatz-3

Gewindebohrer kann heute sowohl getrennt als auch in einem Gewindeschneidsatz erworben werden
(pixabay.com/Capri23auto).

Die Gewindebohrer dienen hauptsächlich dazu, um ein Innengewinde zu schneiden. Um das Tool festzuhalten, brauchst du nicht nur ein Gewindebohrer, sondern auch ein Windeisen dabei. Damit kannst du den Gewindebohrer ins Kernloch umdrehen.

Wenn du dich auf Innengewinde konzentrieren möchtest, sind die Einschnitt Gewindebohrer Sätze eine perfekte Option für dich.

Die günstigsten Sets bestehen nur aus drei Gewindebohrer, die ausreichend für ein erfolgreiches Innengewinde sind. Die 7 oder 15-teiligen Sets stehen heute auch für deine Verfügung. Sie enthalten verschiedene Größen, verschiedene Bohrer und sind mit den Windeisen ergänzt.

Natürlich, können die Gewindebohrer kein Außengewinde leisten, was dazu führt, dass du noch einen Set der Gewindeeisen für komplette Ausführung brauchst.

Vorteile
  • Schnelles und effektives Innengewinde
  • Mindestens drei Gewinde im Set
  • Die mehrteiligen Sets besitzen auch Windeisen
Nachteile
  • Kein Schneideisen im Satz
  • Ermöglicht keine Außengewinde

Heute nehmen viele Hersteller in Rücksicht, dass die Innengewinde und Außengewinde tief verbunden sind, und bringen die notwendigen universellen Gewindeschneidsätze an. In den solchen Sets sind sowohl Gewindeschneideisen als auch Gewindebohrer zusammen mit Gewindeeisenhaltern und Windeisen erhältlich.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Gewindeschneidsätze vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Gewindeschneidsätzen entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Gewindeschneidsets miteinander vergleichen kannst, umfassen:

In den kommenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Anwendungsbereich

Wie es sich schon aus dem Untertitel vermuten lässt, solltest du immer deine künftige Anwendung im Kopf halten. Die Gewindeschneidsätze können sowohl in den professionellen Umgebungen als auch im Privatleben benutzt werden. Auf solche Weise kannst du dich für optimale Größe und Aufführung entscheiden.

Für eine allgemeine Werkstattausrüstung raten wir dir, hochqualitative, universelle und kleine Sets anzuschaffen. Sie bieten alle notwendigen Tools dazu an, um beide Innen- und Außengewinde durchzuführen.  Für die Bau-, Landmaschinen- oder Nutzkraftmaschinenbereichen brauchst du mehrteilige Gewindschneidsätze, die bessere Funktionalität versorgen.

Außerdem, solltest du die Gewindeart betrachten. Ob du Innen- oder Außengewinde brauchst, oder dir eher einen universellen Set wünschen würdest, spielt auch eine große Rolle bei der Wahl. Oben kannst du noch einmal durchlesen, woran der Unterschied zwischen den Sätzen für verschiedenen Gewindearten liegt.

Abbildung

Was uns immer bei der Wahl von verschiedenen Sets ins Auge fällt, ist natürlich was eigentlich da drin ist. Die Abbildung von einem Gewindeschneidsatz ist wesentlich und unterscheidet sich je nach der Anwendung.

Neben den Gewindebohrern und Schneideisen, die sich immer in den universellen Gewindeschneidsätzen befinden, stehen in den mehrteiligen Sets andere Werkzeuge zur Anwendung. Die größten Sets enthalten nicht nur verschiedene Matrizen von Gewindebohrern und Schneideisen, aber auch Schneideisenhalter und vielfältige Windeisen für die Gewindebohrer.

Typ der Gewinde

Was immer bei dem Einkauf von einem Gewindeschneidsatz betrachtet werden soll, ist der Typ des Gewindes. Außer Außen- und Innengewinde, gibt es noch andere wichtige Gewindearten. Die Information, ob der bei Ihnen gewünschte Gewindeschneidsatz für bestimmte Gewindearten eignet, soll immer in der Produktbeschreibung bei dem Hersteller bezeichnet werden.

Die wichtigsten Gewindearten, die du dir merken sollst, sind:

  1. Metrisches ISO Gewinde (M). Es ist ein stadardisiertes Gewinde, bei dem ein Winkel 60 Grad beträgt. Metrisches Gewinde wird meistens in Europa benutzt. Laut dem Deutschen Institut für Normung, ist ISO Gewinde in DEN 13 und DEN 14 definiert. Die Messungen für den Durchmesser und die Steigungen sind in Millimeter dargestellt.
  2. Metrishes ISO Feingewinde (MF). Insgesamt, zeichnet sich das metrische Feingewinde bei einer anderen Steigung aus. In allen anderen Aspekten gleicht es zum metrischen Gewinde.
  3. Unified National Coarse Thread (UNC). Das UNC ist ein Regelgewinde, der in USA weit benutzt wird. Der Winkel steht wieder bei 60 Grad, aber die Hauptmaßeinheit ist Zoll.
  4. Unified National Fine Thread (UNF). Das UNF ist ein amerikanisches Finegewinde, das mit MF in Europa verglichen werden kann.
  5. Britische Wirtworth-Gewinde/Rohrgewinde. Bei diesem Gewinde beträgt ein Winkel 55 Grad und die Hauptmaßeinheit ist Zoll. In Deutschland entspricht es den DIN 11 und 12. Es wird mesitens bei Rohrverbindungen eingesetzt.
  6. British Standard Whitworth Coarse (BSW/WW). Das BSW kann mit dem metrischen ISO gleichgesetzt werden. Hier besitzt der Winkel 55 Grad, und das BSW wird in Zoll abgegeben.
  7. British Standard Fine (BSF). Hier geht es schon um ein britisches Variant zum metrischen Feingewinde. Seinen Winkel ist 55 Grad, und der Durchmesser ist im Zoll dargestellt.
  8. British Standard Pipe (BSP). Das BSP ist dem Whitworth-Rohrgewinde gleichzusetzen.

Alle Gewindetypen sind mit ihren Abkürzungen und Nenngröße markiert. Um mehr detaillierte Info darüber zu erfinden, kannst du verschiedene Tabelle im Internet nutzen. Wir empfehlen dir immer nicht nur den Gewindetyp in der Produktbeschreibung zu beachten, sondern auch die Nenngröße in Rücksicht zu nehmen.

Die Größe des Gewindeschneidsatzes

Wenn wir die Größe des Gewindeschneidsatzes besprechen, meinen wir die Zahl der Gesamtstücke im Set. Wie wir schon oben beschrieben werden, können die modernen Sets  in den verschiedenen Größen angeschafft werden.

Wenn es noch viel Luft nach oben für dich in deinem gewerblichen Bereich ist und du nur die ersten Schritte in diese Richtung machst, schenke deine Aufmerksamkeit zu den Gewindeschneidsätzen mit den Gesamtstücken bis 21. Sie haben alle notwendige Tools für deine Tätigkeit dabei.

Falls du dich aber in verschiedenen handwerklichen Bereichen äußerst und deine berufliche Aktivität auf ein neues Niveau  bringen möchtest, gib dein Vorzug den mehrteiligen Gewindeschneidsätzen.

Material des Gewindeschneiders

Ein anderer Aspekt bei der Anschaffung von einem Gewindeschneidsatz ist Material des Gewindeschneiders.

Überwiegend werden meistens Gewindeschneider aus HS, HSS oder HSSE Stahl gefertigt sind. Zusammen, beziehen sich alle diese Abkürzungen auf so-genannten Schnellarbeitsstahl. Solcher Stahl behält seine Härte bis 600 Grad. Es bedeutet, dass mit einigen Kunststoffen die Schnittgeschwindigkeit noch höher als früher ist, was den Arbeitsprozess verbessert.

Einige Gewindeschneider sind aus Wolframstahl herstellt. Wolframstahl zeichnet sich als ein standfestes Material mit längerer Standzeit aus. Die Gewindeschneider aus Wolframstahl sind besonders für die industriellen Gebieten wie Autowerkstatt oder Bau- und Landwirtschaft geeignet.

Aufbewahrung

Selbstverständlich, was immer bei der Auswahl von verschiedenen Sets ins Auge fällt, ist wie man diese Sets sicher und sorgfältig lagern kann. Die universellen Gewindeschneidsätze sind entweder in einem Koffer oder einer Kassette eingepackt.

Die Gewindeschneidsätze, die nur entweder bei Innen- oder Außengewinde eingesetzt werden, gehen oft in Holzkästchen. Dadurch ist der Preis für solche Sets etwas günstiger als bei anderen Modellen.

Im Gegenteil, sind die universellen und mehrteiligen Gewindeschneidsätze in Kunststoffkoffer oder Metallkassetten dargestellt. Auf solcher Weise sind sie gewöhnlich ziemlich fixiert und geschützt durch die Verschlüssen. Außerdem, sind solche Sets leicht zu transportieren.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Gewindeschneidsatz

Was soll neben dem Gewindeschneidsatz erworben sein?

Damit ein Innengewinde sich erfolgt, benötigst du die folgenden Werkzeuge:

  1. Kernlochbohrer/Tischbohrmaschine/Senker. Damit kannst du ein passendes Kernloch für Gewinde machen.
  2. Gewindebohrer und Windeisen.
  3. Schmierstoff. Es kann Öl, Fett oder Petroleum sein. Schmiermittel verringert die Reibung und Verschleiß.

Für das Außengewinde solltest du deine Ausrüstung etwa ändern. Hier brauchst du, natürlich, Schneideisen und Schneideisenhalter. Außerdem, wird das geeignete Rundmaterial verlangt.

Sicherheitsmaßnahmen bei der Gewinde

Jede handwerkliche Tätigkeit setzt einige Sicherheitsmaßnahmen voraus. Beachte solche Maßnahmen immer bei dem Gewinde.

  1. Setz immer die Schutzbrille auf. Das harte Material von einem Gewindebohrer kann gebrochen sein und auf solche Weise traumatisch für deine Augen sein.
  2. Scharfe Fließspäne sind typisch bei dem Gewinde. Versuch sie selbst nicht wegzuräumen. Sie können Schnittverletzungen verursachen.
  3. Keine Handschuhe. Klingt komisch, aber die Arbeit in den Handschuhen kann ziemlich gefährlich bei dem Gewinde sein. Die bewegenden Werkzeuge können Handschuhe ergreifen und um das Werkzeug wickeln.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://gewindeaufschneider.de/blog/die-13-wichtigsten-gewindearten-die-sie-kennen-sollten/

[2] https://www.heimwerker.de/gewindeschneiden-anleitung-zum-schneiden-von-gewinde/

[3] https://gewindeaufschneider.de/blog/handgewindebohrer/

Bildquelle: Nuserm/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Peter ist gelernter Maurer und hat viele Jahre in verschiedenen Betrieben gearbeitet. Er besitzt eine Hobby-Werkstatt zuhause und werkelt in seiner Freizeit an verschiedenen Do-it-yourself-Projekten. Er kennt sich bestens mit Inneneinrichtung und Werkzeugen aus.