Willkommen bei unserem großen Elektro-Schlagschrauber Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Elektro-Schlagschrauber. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Elektro-Schlagschrauber zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen Elektro-Schlagschrauber kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Elektroschlagschrauber sind elektrisch angetriebene Schrauber, deren Drehbewegung schlagförmig und nicht gleichmäßig ist.
  • Elektrische Schlagschrauber können je nach Stromquelle unterschieden werden in jene mit Anschluss an Steckdose, jene mit Anschluss an einen Zigarettenanzünder und Akkuschlagschrauber.
  • Beim Kauf eines elektrischen Schlagschraubers sollte vor allem auf das angegebene maximale Drehmoment geschaut werden. Je höher die Zahl desto mehr Kraft hat das Gerät und desto erleichtert es das Arbeiten.

Elektro-Schlagschrauber Test: Das Ranking

Platz 1: Mannesmann M01725 Kfz-Schlagschrauber

Der elektrische Schlagschrauber von Mannesmann ist ein kompakter KFZ-Schlagschrauber. Durch seine geringe Größe und der Stromversorgung aus dem Zigarettenanzünder kann er auch unterwegs verwendet werden. Sein großer Pluspunkt ist die Möglichkeit der Drehmomentregulierung. Er verfügt auch über ein Digital-Display.

Redaktionelle Einschätzung

Stromversorgung/Kabellänge/Voltanzahl

Der elektrische Schlagschrauber wird mi einem 3,6m langen Kabel an den Zigarettenanzünder deines Autos angeschlossen. Wie alle Schlagschrauber dieses Typs läuft auch dieses Gerät mit 12V.

Wenn du über einen zusätzlichen Adapter verfügst, kannst du ihn sogar direkt an eine 12V Autobatterie anschließen. Die Kabellänge von 3,6m reicht aus, um problemlos an alle vier Räder heran zu kommen.

Durch den Anschluss an den Zigarettenanzünder kannst du mit ihm auch unterwegs arbeiten. Beachte jedoch immer, dass bei längerem Gebrauch der Motor laufen sollte. So riskierst du kein völliges Entladen deiner Autobatterie.

Größe/Gewicht

Seine Maße betragen 23x27x10cm und er besitzt ein Gewicht von 2,4kg. Damit wird er im Vergleich zu den anderen Schlagschraubern am Markt in der mittleren Gewichtsklasse eingeordnet.

Insgesamt ist das Gerät jedoch relativ kompakt und nimmt kaum Stauraum weg. Daher kann er auch im Kofferraum mitgeführt werden, um ihn Allzeit parat zu haben. Durch das geringe Gewicht wird das Arbeiten wortwörtlich erleichtert.

Maximales Drehmoment/ Drehmomenteinstellung

Der elektrische Schlagschrauber hat ein Drehmoment von 340Nm womit er im Mittelfeld liegt. Eine Besonderheit bei diesem Modell ist, dass das Drehmoment einstellbar ist.

Obwohl es am Markt Geräte mit höherem maximalen Drehmoment gibt, sollten die 340Nm locker ausreichen, um Radmuttern zu lösen.

Der große Vorteil dieser Maschine ist, dass das Drehmoment eingestellt werden kann. Mit Hilfe der zwei Tasten unter dem Display kann eine Vorauswahl getroffen werden. Die Drehmomentvorwahl beginnt bei 80Nm.

Zu beachten ist hier, dass der Schlagschrauber sich jedes Mal in kleinen Schritten dem eingestellten Drehmoment nähert. Sobald das angegeben Drehmoment erreicht wird, stoppt der Schrauber. Solltest du jedoch mitten im Vorgang unterbrechen und bei einer anderen Schraube weitermachen, wird erst der vorherige Vorgang beendet!

Da das Gerät zwar das derzeitige Drehmoment, mit dem gearbeitet wird, anzeigt, jedoch über keine Möglichkeit verfügt, das tatsächliche Drehmoment der Schraube zu überprüfen, empfehlen wir danach mit einem Drehmomentschlüssel nachzuarbeiten.

Leerlaufdrehzahl/Drehzahleinstellung

Leider gibt es von Seiten des Herstellers keine Angaben zur Leerlaufdrehzahl des Mannesmann M01725 KFZ-Schlagschraubers. Daher kann er in dieser Kategorie auch nicht mit anderen Geräten verglichen werden.

Aufnahmeleistung

Die Aufnahmeleistung des elektrischen Schlagschraubers beträgt 100W. Dies ist im Vergleich zu anderen Geräten relativ gering.

Die Aufnahmeleistung hängt mit der Voltanzahl zusammen und ist daher geringer als bei Geräten mit 230V. Trotzdem sollte die aufgenommene Menge an Leistung reichen, um genug Leistung abzugeben, um Radmuttern lösen zu können.

Zusätzliche Funktionen

Der KFZ-Schlagschrauber von Mannesmann verfügt über ein Display und zwei darunterliegenden Tasten. Er ist eines der wenigen Modelle, das dies hat.

Das Digital-Display sowie die zwei kleinen Tasten darunter dienen der Voreinstellung des Drehmoments. Das Display befindet sich auf der Gerätoberseite. So kann beim Arbeiten schnell ein Blick auf das aktuelle Drehmoment geworfen werden. Es zeigt nach jedem Schlag den momentanen Anzugswert der Mutter oder Schraube an.

Bei den meisten Geräten stimmen die Angaben jedoch nicht hundertprozentig. Daher ist diese Funktion mit Vorsicht zu genießen. Arbeite lieber immer mit einem Drehmomentschlüssel nach.

Zubehör

Der KFZ-Schlagschrauber wird mit zwei Stecknüssen in vier Größen geliefert. Die Nüsse und das Gerät kommen verpackt in einem praktischen Werkzeugkoffer.

Die mitgelieferten Nüsse sind aus Umsteck-Stecknüssen, das heißt, es ist eine lange Nuss, die an jedem Ende eine andere Größe hat. Eine kommt daher mit den Größen 17 und 19mm und die zweite mit 21 und 23mm. Diese Variation sollte auf die gängigsten Radbolzen passen. Der Werkzeugkoffer ist aus Kunststoff und dient der praktischen Aufbewahrung des Gerätes und der Stecknüsse. Durch die kompakte Aufbewahrung kann der Schlagschrauber auch platzsparend im Kofferraum transportiert werden. So hast du ihn bei Bedarf auch unterwegs parat.

Kundenbewertungen
Rund 58% der Bewertungen zum KFZ-Schlagschrauber von Mannesmann sind positiv. Die Kunden vergaben 4 und 5 Sterne.

Folgende Punkte gefielen ihnen besonders gut:

  • Das Display
  • Die Möglichkeit der Drehmomenteinstellung
  • Die Länge des Kabels
  • Die Arbeitserleichterung beim Reifenwechsel
  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis

Hervorgehoben wurde bei diesem Modell das Display und die Drehmomenteinstellung, ebenso wie die Länge des Kabels und der Anschluss an den Zigarettenanzünder. Laut Kunden erleichtern diese Punkte das jährliche Reifenwechseln enorm. Sowohl Arbeits- als auch Zeitaufwand würde mit Hilfe des Schlagschraubers verkürzt werden. Außerdem überzeuge das Gerät mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis. Für den niedrigen Preis bekomme man eine solide Maschine, die zwar keinem Profi-Gerät gleicht, jedoch auch viel preisgünstiger zu erwerben ist.

Hervorgehoben wurden jene Aspekte:

  • Die Kurzlebigkeit
  • Die beigelegte Anleitung
  • Die Lautstärke
  • Drehmoment ungenau

Größter Kritikpunkt ist die Kurzlebigkeit. Einige Kunden beklagen sich, dass das Gerät direkt nach Ablaufen der Garantie kaputt wurde. Andere schwärmen nach drei Jahren Gebrauch noch von diesem Modell. Die Meinungen sind daher amibivalent. Ein wichtiger Faktor dabei ist bestimmt, wie mit dem Gerät umgegangen wird. Auf behutsames Arbeiten und die richtige Lagerung sollte Acht gelegt werden.

Die beigelegte Anleitung sei zu wenig detailliert. Der Prozess zum Arbeiten sei zwar genügen erklärt, jedoch wären genauere Angaben zur Technik und Anwendung von Vorteil. Auch die Lautstärke des Gerätes wurde kritisiert, sowie die Ungenauigkeit des Drehmoments, das am Display angezeigt wird.

“FAQ”
Gibt es geeignete Adapter, um das Gerät an eine gewöhnliche Steckdose anzustecken?

Ja, es gibt Adapter, die ein Umstecken möglich machen. Jedoch ist kein solche im Set enthalten! Du musst ihn daher zusätzlich käuflich erwerben.

Eine weitere Möglichkeit wäre ein Netzteil, dass 230V, 12V und 8A aufweisen sollte.

Können mit dem Schrauber bedenkenlos Räder gewechselt werden?

Ja, denn dieses Gerät wurde dafür konzipiert. Es besitzt daher auch ein Display zum Überprüfen des Drehmoments. Trotzdem solltest du auf Nummer sichergehen und es mit einem Drehmomentschlüssel nachprüfen.

Was muss beim Radwechsel mit dem Schlagschrauber von Mannesmann beachtet werden?

Beim Lösen solltest du die letzten Windungen der Schrauben per Hand abdrehen. Denn der Schrauber stoppt, wenn er überhaupt keinen Widerstand hat. Dasselbe sollte beim Anziehen erledigt werden. Drehe die Schrauben erst ein wenig mit der Hand an und verwende dann das Gerät.

Platz 2: Rotfuchs IMW1000 Elektro-schlagschrauber Rot

Der elektrische Schlagschrauber von Rotfuchs bringt einige Vorteile mit sich. Er hat ein hohes Drehmoment und ist ideal zum Lösen von Radmuttern. Zu beachten ist, dass zum Anziehen ein Drehmomentschlüssel zur Hand genommen werden sollte, da die Kraft der Maschine nicht reguliert werden kann.

Redaktionelle Einschätzung

Stromversorgung/Kabellänge/Voltanzahl

Der elektrische Schlagschrauber wird mit einem Kabel an eine hausübliche Steckdose angesteckt. Die Kabellänge beträgt 2m und die Voltanzahl 230V.

Da das Gerät nur über eine Steckdose angeschlossen werden kann, solltest du dich vergewissern, dass du in deiner Arbeitsumgebung eine hast. Am besten im Umkreis von 2m, da das Kabel nur so lang ist. Diese kurze Länge kann das Arbeiten deutlich erschweren. Du kannst dir jedoch ein Verlängerungskabel oder eine Kabeltrommel zur Hilfe nehmen.

Größe/Gewicht

Seine Maße betragen 38x32x12cm und er bringt ein Gewicht von stolzen 4,9kg auf die Waage. Er ist also ein recht großer Schlagschrauber, der gleichzeitig einer der schwersten Geräte ist.

Sein hohes Gewicht kann beim Arbeiten hinderlich sein und das große Design kann bei engen Arbeitsumgebungen Schwierigkeiten darstellen. Für den normalen Reifenwechsel sollte es jedoch kein Problem darstellen.

Maximales Drehmoment/ Drehmomenteinstellung

Das Drehmoment des Elektroschlagschraubers von Rotfuchs beträgt 450Nm, womit das Geräte im Vergleich zu anderen sehr weit vorne liegt. Es kann nicht reguliert werden.

Das hohe Drehmoment ermöglicht ein einfaches Lösen von festsitzenden Schrauben. Da es jedoch nicht einstellbar ist, sollte zum Anziehen lieber ein Drehmomentschlüssel verwendet werden. So kann das Drehmoment der Radschraube präzise eingestellt werden.

Leerlaufdrehzahl/Drehzahleinstellung

Zur Leerlaufdrehzahl des Rotfuchs IMW1000 Elektroschlagschrauber Rot gibt es derzeit keine Angaben des Herstellers.

Aufnahmeleistung

Die Aufnahmeleistung des Gerätes beträgt 1010W.

Da das Gerät viel Leistung aufnehmen kann, kann es auch viel Leistung abgeben. Dies zeigt sich im maximalen Drehmoment und daher auch in der Kraft des elektrischen Schlagschraubers.

Zusätzliche Funktionen

Der Rotfuchs IMW1000 Elektroschlagschrauber Rot verfügt über keine zusätzlichen Funktionen, außer, dass er einen Wippschalter zum Wechsel zwischen Rechts- und Linkslauf hat.

Der besagte Wippschalter dient nicht nur dem Einstellen der Laufrichtung, sondern auch dem Ein- und Ausschalten des Geräts.  Wird der Schalter in die eine Seite bewegt, läuft die Maschine in die eine Richtung, in die andere Seite in die andere Richtung und ist er in der Mitte, ist das Gerät aus. Dies kann vor allem dann praktisch sein, wenn Schrauben abwechselnd gelöst und festgezogen werden. Jedoch führt diese Art von Schalter auch leicht zu Verwechslungen, was zu Schäden an Motor und Muttern oder Schrauben führen kann.

Gut zu wissen:

Der Hersteller betont, dass die Kohlebürsten des Motors von außen wechselbar sind. Dies ist ein interessantes Detail, an das oft nicht gedacht wird.

Zubehör

Der elektrische Schlagschrauber wird im Set mit vier Stecknüssen geliefert. Das Gerät und die Nüsse sind in einem Koffer verpackt.

Die mitgelieferten Nüsse haben die Größe von 22mm, 21mm, 19mm und 17mm. Diese sollten zu den gängigsten Radmuttern passen. Der Werkzeugkoffer ist ein Hartschalenkoffer. Er dient als praktische Aufbewahrung und verstaut Nüsse und Geräte sicher.

Platz 3: Hesselink PIW-1000 Elektro-schlagschrauber

Der elektrische Schlagschrauber von Hesselink besticht mit seiner Kraft und dem hohen Drehmoment. Trotz des kurzen Kabels ist er perfekt für den jährlichen Radwechsel geeignet.

Redaktionelle Einschätzung

Stromversorgung/Kabellänge/Voltanzahl

Der Hesselink PIW 1000 Elektroschlagschrauber bezieht seinen Strom über einen Anschluss an eine hausübliche Steckdose mit 230V. Das Kabel ist nur 2m lang, daher empfiehlt es sich eine Kabeltrommel zusätzlich zu benutzen.

Was genau Elektroschlagschrauber, die über ein Kabel aus hausüblichen Steckdosen ihren Strom beziehen, kennzeichnet und ob diese Art zu dir passt erfährst du in unserem Elektroschlagschrauber Ratgeber.

Wie bei allen Modellen, die über einen Anschluss an eine Steckdose verfügen, wird der Hesselink PIW 1000 Elektroschlagschrauber direkt an das Stromnetz angeschlossen. Dadurch kann er eine hohe Anzahl an Volt beziehen, was sich positiv auf die Leistung des Gerätes auswirkt.

Nicht gerade zufriedenstellend ist die Kabellänge von nur 2m. Obwohl die meisten Geräte dieser Art mit dieser Länge verkauft werden, wären ein oder zwei Meter mehr wünschenswert. Abhilfe schaffst du, indem du dir eine Kabeltrommel oder ein Verlängerungskabel zu Hand nimmst. Wir raten dir daher, falls du noch keine Kabeltrommel besitzt, dir eine zuzulegen. Sie sind universell einsetzbar und durch das Aufrollen des Kabels auch platzsparend zu verstauen.

Größe/Gewicht

Der Elektroschlagschrauber besitzt die Maße von 38×30,4×11,6cm und ein Gewicht von 3,5kg, womit er einer der größeren und schwereren Modelle ist.

Innerhalb seines Typs von Elektroschlagschraubern mit Stromversorgung aus der Steckdose ist er jedoch einer der leichteren. Seine 3,5kg sind jedoch unter allen elektrischen Schlagschraubern weiter hinten im Gewichtsvergleich. Damit einhergehend ist der Hesselink PIW 1000 Elektroschlagschrauber auch einer der größeren Modelle.

Maximales Drehmoment/ Drehmomenteinstellung

Der Hesselink PIW 1000 Elektroschlagschrauber steht mit seinem maximalen Drehmoment von 450Nm an erster Stelle im Vergleich mit anderen elektrischen Schlagschraubern.

Dieses hohe Drehmoment verhilft ihm dazu, problemlos klemmende Muttern und Schrauben zu lösen und wieder kräftig fest zu ziehen. Dadurch sollte der Radwechsel trotz rostiger Radmuttern ohne Mühe von der Hand gehen.

Das Drehmoment kann nicht separat über einen Schalter reguliert werden. Jedoch ist über die Dauer der Betätigung des Antriebschalters eine Dosierung trotzdem möglich.

Leerlaufdrehzahl/Drehzahleinstellung

Mit seiner Leerlaufdrehzahl von 2200 U/min liegt der Elektroschlagschrauber im Mittelfeld. Die Drehzahl kann nicht reguliert werden.

Obwohl es elektrische Schlagschrauber mit höheren Drehzahlen gibt, reicht die Anzahl dieses Modelles vollkommen aus, um einwandfrei arbeiten zu können.

Aufnahmeleistung

Mit seiner Aufnahmeleistung, oder kurz Leistung, von 1010W liegt er an der Spitze der verglichenen Elektroschlagschrauber mit Kabel.

Dies wird vor allem durch die Stromversorgung aus der Steckdose und der damit einhergehenden hohen Voltanzahl ermöglicht. Durch die hohe Aufnahmeleistung kann das Gerät auch mehr Leistung abgeben und hat somit mehr Kraft zum Arbeiten.

Zusätzliche Funktionen

Der Hesselink PIX 1000 verfügt weder über ein Display, noch über LED-Lichter. Jedoch ist er mit einem Kippschalter zum raschen Wechseln der Drehrichtung ausgestattet.

Der Kippschalter ist zum schnellen Umschalten zwischen Links- und Rechtsdrehung. Er ist für dich vor allem dann besonders praktisch, wenn du Schrauben und Muttern abwechselnd lösen und wieder festziehen möchtest.

Zubehör

Dieser Elektroschlagschrauber wird zusammen mit 4 Stecknüssen in einem stabilen Koffer geliefert.

Der Koffer ist schwarz und mit großem Hesselink Logo vorne drauf. Die Stecknüsse sind ebenfalls schwarz und kommen in den Größen 17mm, 19mm, 21mm und 22mm.

Platz 4: AGT Professional AW-18.sr Akku-Schlagschrauber

Der kompakte Akku-Schlagschrauber von AGT Professional überzeugt mit seinem Gewicht von nur einem Kilo. Trotz der geringen Größe steckt einiges an Kraft in ihm, womit Schraubarbeiten rund ums Haus getätigt werden können. Wichtig ist, dass dieses Modell nicht für den Radwechsel geeignet ist.

Redaktionelle Einschätzung

Stromversorgung/Voltanzahl/Akkukapazität

Der Schlagschrauber von AGT Professional ist ein Akku-Schlagschrauber und läuft, so wie die meisten seiner Art, mit 18V. Die Akkukapazität des mitgelieferten Akkus beträgt 1,3Ah. Auf dem Markt befinden sich derzeit einige Modelle mit Akkus, die eine höhere Kapazität aufweisen.

Die recht niedrige Kapazität des Akkus beeinflusst die Leistung nicht. Der einzige Nachteil, der sich daraus ergibt, ist, dass der Schrauber öfter aufgeladen werden muss. Der Hersteller verspricht eine geringe Ladezeit von nur einer Stunde. Dadurch sollte dies auch kein allzu großes Problem darstellen. Wie bei allen Akku-Schlagschraubern ermöglicht auch dieses Modell eine Flexibilität beim Arbeiten durch das fehlende Kabel.

Größe/Gewicht

Der Elektroschlagschrauber besitzt die Maßen von 18,5×17,5x7cm und ein Gewicht von 1kg, womit er derzeit eines der zwei leichtesten Modellen auf dem Markt ist.

Trotz des zusätzlichen Akkus ist er ein Fliegengewicht auf dem Markt und das nicht nur unter den Akku-Schlagschraubern, sondern auch unter allen elektrischen Schlagschraubern. Damit wird ein einwandfreies Arbeiten über einen längeren Zeitraum garantiert.

Maximales Drehmoment/ Drehmomenteinstellung

Der Akku-Schlagschrauber besitzt ein maximales Drehmoment von 150Nm. Im Vergleich mit den anderen Elektroschlagschrauben am Markt liegt er damit im unteren Bereich. Er verfügt über keine Möglichkeit das Drehmoment zu regulieren.

Das maximale Drehmoment ist zu gering, um Radmuttern zu lösen, was jedoch kein Problem ist, da der Schrauber ohnehin nicht für Radwechsel konzipiert wurde. Für diverse Schraubarbeiten ist er mit dem Drehmoment jedoch bestens ausgestattet. Das Drehmoment kann nicht eingestellt werden.

Leerlaufdrehzahl/Drehzahleinstellung

Die Leerlaufdrehzahl des Elektroschlagschraubers beträgt 2400U/min. Damit liegt er im mittleren Bereich. Die Drehzahl kann nicht eingestellt werden.

Mit der Drehzahl von 2400U/min liegt der Akku-Schlagschrauber zwar nicht sehr weit vorne, sie reicht jedoch für seine Zwecke vollkommen aus. Denn es ist zu bedenken, dass er nicht für den Radwechsel gemacht wurde, wie einige andere Modelle.

Zusätzliche Funktionen

Der AGT Professional AW-18.sr Akku-Schlagschrauber verfügt über kein Display, jedoch über drei LED-Lichter und eine LED-Batteriestandsanzeige zum Ablesen des Akkuladestandes.

Die LED-Lichter erleichtern die Arbeit in dunklen Räumen oder Ecken. Durch die Ausleuchtung kann auch an diesen Stellen präzise gearbeitet werden, ohne dass eine zusätzliche Lichtquelle gebraucht wird.

Da sich beim Akku-Schlagschrauber weder Drehmoment, noch Drehzahl regulieren lassen, wäre ein Display auch nicht von Nutzen. Daher kommt er auch gut ohne Display aus. Von Vorteil ist jedoch, dass er über eine LED-Batteriestandsanzeige verfügt. Dadurch weißt du immer Bescheid, wie lange du noch mit deinem Akku-Schlagschrauber arbeiten kannst und wann du eine Pause zum Aufladen des Akkus einlegen musst.

Zubehör

Im Set mit dem Akku-Schlagschrauber von AGT Professional ist Folgendes:

  • Ein Akku mit 1,3Ah
  • Ein passendes Ladegerät
  • Ein Gürtelclip

Da der elektrische Schlagschrauber mit allem Zubehör kommt, das zum Arbeiten gebraucht wird, kann man gleich loslegen. Der Akku braucht laut Hersteller nur eine Stunde, um seine vollen 1,3Ah geladen zu haben. Der Gürtelclip dient als schnelle Verstauungsmöglichkeit beim Arbeiten, wenn der Schlagschrauber kurz zur Seite gelegt werden muss.

Wünschenswert wäre es, wenn auch ein Koffer im Lieferumfang enthalten sein würde. So könnte man den Schlagschrauber und sein Zubehör gut aufbewahren.

Platz 5: Einhell KFZ-Schlagschrauber CC-HS 12

Der KFZ-Schlagschrauber von Einhell besticht mit seiner handlichen Größe. Obwohl er eines der kleineren Modelle ist, steckt in ihm genug Power, um Radwechsel durchzuführen. Das lange Kabel erleichtert den Vorgang. Wer will, kann diesen sogar unterwegs erledigen, da der Schrauber an den Zigarettenanzünder angeschlossen wird.

Redaktionelle Einschätzung

Stromversorgung/Kabellänge/Voltanzahl

Der elektrische Schlagschrauber kommt mit einem Anschluss an einen Zigarettenanzünder. Sein Kabel ist 3,7m lang und er läuft mit 12V.

Durch den Anschluss an den Zigarettenanzünder kann im Notfall auch unterwegs damit gearbeitet werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass der mit 12V- betriebene Schlagschrauber über ein recht langes Kabel verfügt. Die Länge von 3,7m reicht aus, um bequem an alle vier Räder ran zu kommen.

Größe/Gewicht

Der Elektroschlagschrauber besitzt die Maßen von 22,2×7,9×19,2cm und ein Gewicht von 1,7kg, womit er derzeit einer der leichtesten Modelle auf dem Markt ist.

Durch die Größe ist der Schrauber besonders handlich und leicht. Außerdem braucht er beim Verstauen dadurch nicht so viel Platz und kann er sogar im Kofferraum mitgeführt werden.

Maximales Drehmoment/ Drehmomenteinstellung

Mit seinem maximalen Drehmoment von 260Nm liegt der elektrische Schlagschrauber im Mittelfeld.

Obwohl es einige Schlagschrauber gibt, die ein höheres Drehmoment besitzen, lässt sich auch mit diesem Gerät ein Radwechsel einwandfrei durchführen. Die Momentanzahl ist hoch genug, um Radmuttern aufzudrehen.

Leider verfügt der KFZ-Schlagschrauber über keine Möglichkeit das Drehmoment einzustellen. Es empfiehlt sich daher immer mit einem Drehmomentschlüssel nachzuarbeiten.

Leerlaufdrehzahl/Drehzahleinstellung

Was dem Schlagschrauber an Drehmoment fehlt holt er bei der Leerlaufdrehzahl auf. Mit seinen 3400 U/min liegt der Elektroschlagschrauber an der Spitze. Die Drehzahl ist nicht regulierbar.

Es scheint, als wolle er durch die hohe Umdrehungsanzahl pro Minute das durchschnittliche Drehmoment wettmachen. Die hohe Leerlaufdrehzahl zeigt, dass in diesem kleinen Gerät doch einiges an Power steckt.

Aufnahmeleistung

Der KFZ-Elektroschlagschrauber CC-HS 12 von Einhell hat eine Leistung von 80W.

Dies ist vor allem durch die Stromversorgung aus dem Zigarettenanzünder, beziehungsweise einer Autobatterie und der damit einhergehenden niedrigen Voltanzahl zu erklären. Durch die nicht so hohe Aufnahmeleistung kann das Gerät auch weniger Leistung abgeben. Es reicht jedoch aus, um problemlos Radmuttern aufzudrehen.

Zusätzliche Funktionen

Der KFZ-Schlagschrauber von Einhell verfügt weder über ein Display, noch über ein LED-Licht. Der Kippschalter zum raschen Wechseln der Drehrichtung fungiert ebenfalls als Antriebsschalter.

Der Kippschalter bedient nicht nur das Umschalten zwischen Links- und Rechtsdrehung, sondern auch, ob die Maschine läuft oder aus ist. Wird der Schalter in die eine Seite bewegt, läuft die Maschine in die eine Richtung, in die andere Seite in die andere Richtung und ist er in der Mitte, ist das Gerät aus. Dies kann vor allem dann praktisch sein, wenn Schrauben abwechselnd gelöst und festgezogen werden. Jedoch führt diese Art von Schalter auch leicht zu Verwechslungen, was zu Schäden an Motor und Muttern oder Schrauben führen kann.

Zubehör

Dieser Elektroschlagschrauber wird zusammen mit 4 Stecknüssen in einem stabilen Koffer geliefert. Außerdem ist ein Adapter dabei, um ihn direkt an eine 12V-Autobatterie anzuschließen.

Der Koffer ist aus Kunststoff, schwarz und hat einen roten Griff, sowie rote Schnallen. Die Steckschlüsseleinsätze sind ebenfalls schwarz und kommen in den Größen 17mm, 19mm, 21mm und 23mm. In der Regel passen sie auf alle gängigen Radmuttern.

Die Option, die sich durch den beiliegenden Adapter eröffnet, ist für einige bestimmt interessant. Denn damit kann der Schlagschrauber direkt an eine 12V-Autobatterie angeschlossen werden. Dadurch wird die Beschränkung des Raumes zumindest auf solange Zeit aufgehoben wie die Batterie Akku hat. Das heißt, du kannst damit theoretisch auch andere Arbeiten, als jene an deinem KFZ, erledigen.

Platz 6: Einhell TE-CI 18 Li Power-X-Change Akku-Schlagschrauber

Der Akku-Schlagschrauber von Einhell überzeugt mit seiner handlichen Größe und dem zahlreichen Zubehör. Durch die kurzen Ladezeiten ist das Gerät in Kürze wieder einsatzbereit und hilft dir beim Eindrehen und Lösen von Schrauben. Du solltest jedoch beachten, dass dieses Modell nicht zum Lösen von Radmuttern konzipiert wurde. Du kannst daher mit ihm keinen Reifenwechsel durchführen.

Redaktionelle Einschätzung

Stromversorgung/Voltanzahl/Akkukapazität

Der Schlagschrauber von Einhell ist ein Akku-Schlagschrauber und läuft mit 18V. Die Akkukapazität des mitgelieferten Akkus beträgt 1,5Ah. Damit liegt der Akku die Kapazität betreffend im Mittelfeld.
Von Vorteil ist, dass der Akku auch mit anderen Akkumodellen aus der Power-X-Change reihe gewechselt werden kann. Der Elektroschlagschrauber kann sogar im Set mit einem doppelt so starken Akku mit der Kapazität von 3Ah erworben werden.

Größe/Gewicht

Der Schlagschrauber besitzt die Maßen von 11x33x30,8cm und ein Gewicht von 1,4kg, womit er derzeit eines der leichtesten Modelle auf dem Markt ist.

Trotz des zusätzlichen Akkus ist er ein Fliegengewicht. Dadurch und durch die kleine Größe ist der Schrauber besonders handlich und auch längeres Arbeiten ist damit problemlos möglich.

Maximales Drehmoment/ Drehmomenteinstellung

Der Akku-Schlagschrauber besitzt ein maximales Drehmoment von 140Nm. Im Vergleich mit den anderen Schlagschraubern am Markt ist er damit einer der schwächsten.

Jedoch ist zu beachten, dass dieses Modell auch nicht für den Radwechsel konzipiert wurde. Daher ist es gewissermaßen auch Absicht, dass das Lösedrehmoment zu gering ist, um Radmuttern zu lösen. Das Drehmoment reicht jedoch für jegliche Schraubarbeiten im und ums Haus aus. Einstellbar ist das maximale Drehmoment nicht.

Leerlaufdrehzahl/Drehzahleinstellung

Die Leerlaufdrehzahl des Elektroschlagschraubers beträgt 2300U/min. Damit liegt er im mittleren Bereich. Eine erfreuliche Besonderheit ist, dass die Drehzahl dosiert werden kann.

Indem du den Druck auf den Ein-/Ausschalter variierst, regulierst du auch die Drehzahl (=Geschwindigkeit) des Schlagschraubers. So kannst du mit dem Gerät auch heiklere Aufgaben vorsichtig erledigen, ohne, dass du zum Schraubenziehen greifen musst.

Aufnahmeleistung

Der TE-CI 18 Li Power-X-Change Akku-Schlagschrauber von Einhell hat eine Leistung von 12W. Diese ist in Relation zu den anderen Schlagschraubern relativ gering.

Jedoch ist die Wattanzahl auch abhängig vom Akku den du verwendest. Sollte dir die Leistung nicht ausreichen kannst du daher immer noch aufstocken. Für den Alltagsgebrauch reicht jedoch die Wattanzahl aus um problemlos diverse Schrauben hinein und hinaus zu drehen.

Zusätzliche Funktionen

Der Elektroschlagschrauber von Einhell verfügt über kein Display, jedoch über drei „Power-LED-Lichter“ und ein Display zum Ablesen des Akkuladestandes. Zusätzlich kann mit dem Ein-Ausschalter die Leerlaufdrehzahl dosiert werden.

Wie bereits im Abschnitt Leerlaufdrehzahl erklärt, kann bei diesem Modell die Drehzahl reguliert werden. Das in den Akku integrierte Display zeigt den derzeitigen Ladestand an. So weißt du immer Bescheid, wie viel Saft noch in deinem Akku steckt und wann du ihn wieder ans Ladegerät hängen musst.

Die drei „Power-LED-Lichter“ vereinfachen dir die Arbeit in dunklen Ecken und Räumen und du kannst auch dort präzise arbeiten, wo vielleicht sonst zu wenig Licht wäre.

Zubehör

Dieser Akku-Schlagschrauber wird zusammen mit einem Akku, der passenden Akku-Ladestation, einem Werkzeugkoffer und einem Gürtelclip versandt. Das Set verfügt also über eine anschauliche Menge an Zubehör, was bei vielen anderen Schlagschraubern nicht der Fall ist.

Dass sowohl Akku als auch das passende Ladegerät beim Schlagschrauber dabei sind, erspart dir Geld und Nerven. So kannst du nicht nur direkt losarbeiten, sondern du kannst dir auch sicher sein, dass die Geräte miteinander korrespondieren und alles zusammen passt.

Zusätzlich kann die Ladestation mit ein paar Schrauben an der Wand montiert werden. So hast du einen fixen Platz zum Aufladen und verlegst den Akku nicht so schnell. Sowohl der Akku als auch Ladestation korrespondieren mit anderen Produkten aus der Einhell Power-X-Change-Reihe. Das ist vor allem dann praktisch, wenn du bereits Geräte daraus hast oder dir zulegen willst.

Auch der Gürtelclip kann von Vorteil sein, vor allem dann, wenn du auf einer Leiter stehst und keine Ablagefläche in der Nähe ist.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Elektroschlagschrauber kaufst

Wie funktioniert ein Elektroschlagschrauber?

Ein elektrischer Schlagschrauber ist ein Werkzeug, das mit einem Elektromotor betrieben wird. Es arbeitet mit impulsartigen Bewegungen wodurch auch sehr festsitzende Muttern gelöst werden können.

Um auf diese Frage genauer zu Antworten unterteilen wir das Wort „Elektroschlagschrauber“ in „Elektro“ und „Schlagschrauber“. Ein Schlagschrauber ist ein manuelles Werkzeug zum Eindrehen und Lösen von Schrauben und Muttern mittels eines kräftigen Schlages mit dem Hammer. Durch den Schlag wird der Schlitz- oder Kreuzschlitz-Einsatz in den Schraubenkopf gedrückt und ein Gewinde im Schlagschrauber sorgt dafür, dass sich die Schraube in die richtige Richtung dreht. Dieses Werkzeug gibt es eben auch in motorisierter Form.

Hier gibt es zwei Arten, die sich daran unterscheiden, welchen Antrieb der Motor hat:

  • Elektroschlagschrauber
  • Druckschlagschrauber

Ein elektrischer Schlagschrauber wird über einen Elektromotor mit elektrischem Strom betrieben. Daher wird auch immer eine Stromquelle zum Arbeiten benötigt. Wie bereits weiter oben erklärt kann diese Stromquelle eine Steckdose, die Autobatterie oder ein Akku sein.

Der Unterschied zwischen einem elektrischen Schlagschrauber und einer Bohrmaschine liegt darin, dass er mit einer pulsartigen, beziehungsweise, schlagartigen Drehbewegung arbeitet. Im Vergleich dazu, hat eine herkömmliche Bohrmaschine eine gleichmäßige Drehbewegung. Durch die schlagartige Bewegung entsteht kurzzeitig mehr Kraft als bei einer gleichförmigen und der Schlagschrauber löst dadurch, zum Beispiel, besonders festsitzende Muttern ohne hohen Kraftaufwand des Handwerkers. Obwohl Schlagschrauber deutlich kleiner sind als Bohrmaschinen können sie dadurch ein hohes Drehmoment erzeugen. Außerdem kann der Elektromotor dadurch ohne zu überhitzen kurzzeitig überlastet werden.

Elektro-Schlagschrauber

Trotz seiner geringen Größe kann ein Elektro-Schlagschrauber durch pulsartige Drehbewegungen eine große Kraft erzeugen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Druckschlagschrauber und einem Elektroschlagschrauber?

Der wesentliche Unterschied liegt im Antrieb des eingebauten Motors. Während der elektrische Schlagschrauber, wie bereits veranschaulicht, mit einem Elektromotor arbeitet, treibt bei Druckschlagschraubern ein Druckluftmotor die Arbeitsspindel an.

Der Druckluftmotor wird von Druckluft angetrieben. Dafür wird ein eigener Pressluftanschluss, oder Druckluftkompressor, gebraucht, wie er vor allem in Werkstätten zu finden ist. Ein Vorteil eines Druckluftschraubers ist das hohe maximale Drohmoment (bis 1000Nm). Außerdem überlasten Geräte mit Druckluft nicht so schnell wie elektrisch betriebene, bei denen vor allem ältere Modelle auch überhitzen können.

Was sind die Vorteile eines Elektroschlagschraubers gegenüber eines Druckschlagschraubers und für wen eignet sich welcher?

Vor allem für Privatpersonen sind die Vorteile eines elektrischen Schlagschraubers vielzählig: Ein Stromanschluss ist öfter verfügbar als ein Pressluftanschluss, Stromkabel sind weniger sperrig als ein Druckluftschlauch und das Arbeiten ist ungefährlicher.

Ein deutlicher Nachteil eines Druckschlagschraubers für Normalverbraucher ist, dass für die Verwendung ein eigener Pressluftanschluss gebraucht wird. Dieser führt die Druckluft über einen recht starren, oft spiralförmigen Schlauch dem Gerät zu. Solche Kompressor sind in Werkstätten gängig, doch nur wenige Haushalte verfügen darüber. Im Vergleich dazu ist ein Stromanschluss leichter erreichbar und häufiger anzutreffen.

Auch das Stromkabel eines elektrischen Schlagschraubers bietet einige Vorteile. Da es nicht so starr wie ein Druckluftschlauch ist, wird die Bewegung beim Arbeiten nicht so eingeschränkt. Bei einem Akku-Schlagschrauber fällt der Kabelsalat sogar gänzlich weg. Der Druckluftschlauch ist dadurch auch weitaus sperriger als ein Stromkabel und lässt sich schwieriger verstauen.

Ein weiterer Nachteil eines Druckluftschraubers ist folgender: Da der Motor mit Öl geschmiert werden muss, kann dieses beim Schraubvorgang als Aerosol (= kleine flüssige Teilchen in der Luft) über die Druckluft in die Atemluft des Handwerkers kommen. Dies kann bei vermehrtem Vorkommen zu gesundheitlichen Schäden führen. Obwohl auch der Elektromotor von Zeit zu Zeit mit Öl geschmiert werden sollte, entsteht hier nicht dasselbe Problem, da nicht mit Druckluft gearbeitet wird.

Zusammenfassend eigenen sich Druckschlagschrauber eher für Betriebe, Elektroschlagschrauber für Privatpersonen.

Was kostet ein Elektroschlagschrauber?

Elektrische Schlagschrauber gibt es in allen Preiskategorien. Je nachdem wie oft du dein neues Werkzeug brauchst, ob nur zwei Mal im Jahr zum Reifenwechseln oder täglich, lohnt es sich auch mal mehr zu investieren.

Art Preis
Elektroschlagschrauber mit Kabel ca. 50-250€
Elektroschlagschrauber mit Anschluss an Zigarettenanzünder ca. 35-150€
Elektroschlagschrauber mit Akku ca. 150-350€

Wo kann man einen Elektroschlagschrauber kaufen?

Elektrische Schlagschrauber kannst du in gut sortierten Bauhäusern, Werkzeuggeschäften, aber auch im Elektrofachhandel kaufen. Weiters findest du im Internet viele preiswerte Angebote. Hier findest du eine Übersicht häufig empfohlener Websites von Elektroschlagschrauber Anbietern. Wer will kann auch bei den Onlineshops der Hersteller selbst bestellen und von Zeit zu Zeit gibt es Schlagschrauber im Angebot bei Discountern.

Über folgende Seiten werden derzeit Elektroschlagschrauber online eingekauft:

  • Amazon
  • Ebay
  • Willhaben
  • Hornbach
  • Forstinger
  • Conrad
  • Obi
  • ZGONC

Wenn dir einer der Elektroschlagschrauber, die wir dir hier auf unserer Seite vorstellen, gefällt, kommst du über den Link direkt zu einem dieser Shops und kannst ihn dir gleich nachhause liefern lassen.

Gibt es Möglichkeiten einen Elektroschlagschrauber zu mieten?

In Deutschland gibt es viele Möglichkeiten Werkzeuge zu mieten. Online kannst du eine ganze Menge an Angeboten finden. Es gibt sowohl Firmen als auch Privatpersonen, die ihre Geräte vermieten.

Auf Seiten wie sbb-baumaschinen.de oder boels.de findest du Mietoptionen von Firmen, die sowohl an Privatpersonen, als auch an Unternehmen ihre Werkzeuge verleihen.

Über ebay.de oder erento.com vermieten Privatpersonen an Privatpersonen. Diese Möglichkeit ist natürlich stark ortsabhängig aber klick dich doch mal rein und schau nach ob jemand in deiner Nähe seinen Elektroschlagschrauber vermietet.

Entscheidung: Welche Arten von Elektroschlagschraubern gibt es und welche ist die richtige für mich?

Grundsätzlich kann man anhand der Stromversorgung des Gerätes drei Kategorien unterscheiden.

  • Elektroschlagschrauber mit Kabel und hoher Voltanzahl
  • Elektroschlagschrauber mit Kabel und niederer Voltanzahl
  • Elektroschlagschrauber mit Akku

Die Funktionsweise der Arten ist bei allen gleich, doch durch die unterschiedlichen Stromversorgungen hat jede Art ihre Vor- und Nachteile, die es vor dem Kauf eines Elektroschlagschraubers zu beachten gilt.

Welche Art sich für dich eignet hängt davon ab welche Tätigkeiten du mit deinem Werkzeug verrichten möchtest. Der folgende Abschnitt hilft dir dabei den richtigen Schlagschrauber für dich zu finden.

Dazu stellen wir dir die oben genannten Typen vor und gehen auf ihre Vor- und Nachteile ein.

Woher bezieht der elektrische Schlagschrauber mit Kabel und hoher Voltanzahl seinen Strom und welche Vorteile und Nachteile ergeben sich daraus?

Wie der Name schon erahnen lässt erhält diese Art eines elektrischen Schlagschraubers Strom aus dem Kabel. Der Unterschied zum folgenden Modell liegt darin, dass durch die hohe Voltanzahl das Kabel direkt an eine haushaltsübliche Steckdose angeschlossen werden kann.

Als hohe Voltanzahl wird hier 230V und Einphasenstrom angenommen, der bei hausüblichen Steckdosen verwendet wird.

Vorteile
  • Keine Ladezeit benötigt
  • Kein Extra Zubehör
  • Auch für Nicht-KFZ-Arbeiten
  • Höheres maximales Drehmoment
Nachteile
  • Erschwertes Arbeiten durch Kabellänge
  • Steckdose wird gebraucht

Ein klarer Vorteil im Vergleich zu einem Modell mit Akku entstehen hier keine Wartezeiten, in denen der Akku erst geladen werden muss. Du kannst daher gleich anfangen zu arbeiten.

Ein weiterer Punkt ist, dass du kein extra Zubehör zu deinem elektrischen Schlagschrauber brauchst. So musst du weder auf ein Ladegerät, wie bei einem Akku-Schlagschrauber, noch auf einen Adapter, wie beim folgenden Typ, achtgeben.

Durch den Anschluss an eine hausübliche Steckdose bist du nicht nur auf Arbeiten beschränkt die mit deinem Auto zu tun haben. Du kannst also auch leicht andere Arbeiten verrichten, wie, zum Beispiel, das Aufbauen eines Metallregals. Du bist zwar nicht ortsunabhängig, da du eine Steckdose brauchst, jedoch beschränkt sich der Gebrauch deines Elektrowerkzeuges nicht auf Arbeiten rund um dein Auto.

Die Kabellänge eines elektrischen Schlagschraubers kann von Modell zu Modell variieren, wobei wir eine Länge von vier Metern empfehlen um sorgloses Arbeiten zu ermöglichen. Falls das Kabel zu kurz ist, kann das dauernde Umstecken des Kabels um an alle Reifen heranzukommen sehr mühsam sein. Ebenso erschwert ein zu langes Kabel bei einem Elektroschlagschrauber deutlich das Arbeiten. Es kann zu Verknotungen führen, was womöglich eine Beschädigung des Kabels zur Folge hat. Ebenso erweist sich das Verstauen eines langen Kabels oftmals als schwierig.

Wer mit einem Elektroschlagschrauber mit Kabel arbeiten will braucht auf jeden Fall eine Steckdose in der Nähe. Daher bietet sich diese Art vor allem dann für dich an, wenn du…

  • … Zum Reifenwechseln eine Garage, oder einen Parkplatz mit Stromanschluss besitzt.
  • … Bereits eine ausreichend lange Kabeltrommel besitzt.
  • … Arbeiten erledigen willst, in deren Nähe eine Steckdose ist.

Woher bezieht der Elektroschlagschrauber mit Kabel und niedriger Voltanzahl seinen Strom und welche Vorteile und Nachteile ergeben sich daraus?

Auch hier gelangt der Strom über ein Kabel in die Maschine. Der große Vorteil liegt jedoch darin, dass man dieses an den Zigarettenanzünder im Auto anschließen und somit auch unterwegs arbeiten kann.

Einige Elektrowerkzeuge verfügen über eine niedrige Voltanzahl als jene, die in einer Steckdose herrscht. Sie werden oft mit 12V und Gleichstrom betrieben. Dies ermöglicht den Geräten auch an den Zigarettenanzünder im Auto angeschlossen zu werden.

Vorteile
  • Für Pannen und unterwegs geeignet
  • Braucht keine Steckdose
  • Keine Ladezeiten
Nachteile
  • Entladen der Autobatterie
  • Erschwertes Arbeiten durch Kabellänge
  • Zusätzlicher
  • Adapter für Steckdose
  • Nur für KFZ-Arbeiten

Das Kabel bei so einer Maschine muss nicht so lange sein wie das einer 230V-Maschine, weil die Stromquelle viel näher ist als die meisten Steckdosen. Jedoch können einige Geräte über einen zusätzlichen Adapter auch an hausübliche Steckdosen angeschlossen werden. Beachte jedoch, dass ein Adapter ein weiteres Teil ist, auf das du Acht geben musst.

Die eigentliche Stromquelle ist bei solchen Modellen die Autobatterie. Wenn daher zu lange gearbeitet wird ohne, dass der Motor zwischendurch angelassen wird, führt dies zu einer Entladung der Batterie. Dies kann durch schlechte Bedingungen, wie extreme Kälte oder eine sehr alte Batterie, zum Problem werden.

Besonders geeignet ist dieses Modell für dich, wenn du…

  • … dir einen elektrischen Schlagschrauber kaufen möchtest um Arbeiten an deinem KFZ zu verrichten.
  • … weder eine Steckdose in der Nähe deines Parkplatzes noch eine Garage hast.
  • … auch unterwegs für alle Notfälle gewappnet sein willst.

Woher bezieht der Elektroschlagschrauber mit Akku seinen Strom und welche Vorteile und Nachteile ergeben sich daraus?

Ein akkubetriebener Schlagschrauber wird über den eingebauten Akku mit Strom versorgt. Zuvor muss dieser über ein Ladegerät und einer hausüblichen Steckdose aufgeladen werden. Das fehlende Kabel erleichtert die Arbeit, jedoch tragen die eingebauten Akkus zum Gewicht der Maschine bei.

Bei diesem Typ solltest du beachten, dass es verschieden Typen von Akkus gibt. Die geläufigsten sind jene mit Lithium-Ionen. Auch die Akkuspannung, die in Volt (V) angegeben wird, sowie die Akkukapazität, die in Ampere-Stunden (Ah) angegeben wird, kann variieren.

Vorteile
  • Vereinfachtes Arbeiten
  • Braucht keine Steckdose
  • Für universelle Arbeiten
Nachteile
  • Ladezeiten
  • Ladegerät nötig
  • Mehr Gewicht
  • Geringeres Drehmoment

Für einen Kauf eines elektrischen Schlagschraubers mit Akku spricht vor allem, dass durch das fehlende Kabel ein vereinfachtes Arbeiten ermöglicht wird. Du musst beim Handwerken nicht darauf achten, dass eine Steckdose oder ein Zigarettenanzünder in der Nähe deines Werkzeuges ist. Des Weiteren musst du nicht auf das herumliegende Kabel aufpassen. Dadurch entsteht eine Flexibilität beim Arbeiten, die viele Handwerker schätzen.

Solange der Akku ausreichend geladen ist, kannst du mit dem Elektroschlagschrauber mit Akku immer und überall arbeiten. Du brauchst also keine zusätzliche Stromquelle in deiner Nähe, wenn du arbeitest.

Oft werden Akku-Schlagschrauber mit zwei austauschbaren Akkus geliefert. So kannst du, während einer lädt, mit dem zweiten arbeiten. Wenn jedoch keiner der beiden Akkus geladen wurde, ist kein Arbeiten möglich und es entstehen Wartezeiten.

Ein weiterer Nachteil ist, dass diese Geräte durch die eingebauten Akkus mehr Gewicht haben als jene mit Kabel. Besonders lange Arbeiten werden dadurch noch kräftezehrender. Wir raten daher Personen mit weniger Armmuskultur von diesen Maschinen ab.

Besonders geeignet ist diese Modell für dich, wenn du…

  • …unabhängig von Stromquellen arbeiten willst.
  • …deinen Schlagschrauber vielseitig anwenden willst.
  • …kein Problem mit schwereren Geräten hast.
Elektro Schlagschrauber

Im Sommer und im Winter steht mit dem Reifenwechsel eine Zeit- und Kraft raubende Aktion ins Haus, welche man durch den Einsatz eines Elektro Schlagschraubers in ein angenehmes und spaßiges Unterfangen verwandeln kann.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Elektroschlagschrauber vergleichen und bewerten

In diesem Abschnitt haben wir die Parameter aufgelistet, die dir zeigen worauf du beim Vergleichen von elektrischen Schlagschraubern und beim Kauf eines Modells achten kannst. Dies erleichtert dir die Entscheidung welches Modelle zu dir passen und welches eher nicht für dich geeignet ist.

  • Größe/Gewicht
  • Maximales Drehmoment
  • Leerlaufdrehzahl
  • Leistung
  • Eventuell Akkukapazität
  • Eventuell Kabellänge
  • Zusätzliche Funktionen
  • Zubehör (Koffer, Akku, Adapter, Stecknüsse)

Im Folgenden werden wir nun auf jeden dieser Faktoren eingehen und dir erklären was jedes Kriterium bedeutet und inwiefern dieses für dich und deine Kaufentscheidung wichtig ist.

Größe und Gewicht

Die Größe und das Gewicht eines Elektroschlagschraubers gehen oft Hand in Hand und sind entscheidende Faktoren beim Umgang mit einem Schlagschrauber. Zu große und schwere Geräte sind unhandlich, wobei zu kleine Geräte nicht genug Widerstand bieten.

Da ein elektrischer Schlagschrauber oft auch für anstrengende Arbeiten verwendet wird, sollte das Gerät durch sein Gewicht diese nicht unnötig erschweren. Mit schweren Geräten ist es mühsam zu arbeiten, da sie auch oft größer sind und du dadurch beim Arbeiten eingeschränkt bist. So gelangst du eventuell mit einem großen Elektroschlagschrauber nicht im gewünschten Winkel an deine Schrauben und nützt sie dadurch unnötig ab.

Kleinere Modelle liegen oft besser in der Hand und sind auch deutlich leichter. Unter der Größe sollte jedoch nicht der Antriebsmotor leiden. Zu kleine Modelle haben meist auch einen schwächeren Motor, was deine Arbeit wiederum erschwert. Außerdem wirkt zu leichte Modelle unzuverlässig oder billig verarbeitet.

Vor allem bei Akku-betriebenen Elektroschlagschrauber gibt es durch die verschiedenen Akku Modelle große Unterschiede im Gewicht.

Elektro-Schlagschrauber

Kleine Elektro-Schlagschrauber sind handlicher, haben aber oft einen schwächeren Motor.

Maximales Drehmoment

Allgemein ist das Drehmoment eine physikalische Größe. Es gibt die Drehwirkung einer Kraft auf einen Körper an. Gemessen wir sie in Newtonmeter (Nm).

Bei elektrischen Schlagschraubern gibt es die Kraft, die bei Verwendung auf Schrauben oder Muttern wirkt, an. Vereinfacht gesagt: Je höher das Drehmoment, desto mehr Kraft hat dein Elektroschlagschrauber.

Bei Elektroschlagschrauben werden manchmal auch Anzieh- und Lösedrehmoment extra angegeben. Diese bezeichnen dann das spezifische Drehmoment für die jeweilige Arbeitsrichtung. Beim Kauf solltest du darauf achten, dass sowohl das Anziehdrehmoment als auch das Lösedrehmoment möglichst hoch sind. Zusätzlich sollte das Drehmoment auch einstellbar sein, denn diese Geräte verfügen dann über eine Rutschkopplung, die sobald das vorgewählte maximale Drehmoment erreicht wurde, den Antrieb von der Arbeitsspindel entkoppelt wodurch der Motor durchdreht. Dadurch können Muttern und Schrauben gleichmäßig angezogen werden und du vermeidest unnötigen Verschleiß von Schrauben und Muttern. Von Vorteil ist dabei auch ein Display zum Kontrollieren, denn wenn ein zu geringes Drehmoment eingestellt ist plagst du dich unnötig bei deiner Arbeit. Ein zu hohes Drehmoment ist jedoch auch nicht gut. Zum Beispiel, kann sich durch Radmuttern, die mit zu viel Kraft angezogen werden, die Radfelge verziehen.

Achtest du jedoch auf das richtige Drehmoment, stellst dies ein und kontrollierst es über das Display am Elektroschlagschrauber garantieren dir diese Punkte ein sorgenfreies Arbeiten mit deinem Gerät.

Leerlaufdrehzahl

Die Leerlaufdrehzahl eines Elektroschlagschraubers gibt vereinfacht gesagt an wie schnell sich das Gerät drehen kann ohne die eigentliche Arbeit zu erledigen.

Die Leerlaufdrehzahl wird auch Umdrehungsfrequenz, Umlauffrequenz oder auch nur Drehzahl genannt. Sie ist eine weiter physikalische Größe die bei der Kennzeichnung von Leistungsparametern von Motoren von Elektroschlagschraubern interessant ist.

Allgemein gibt die Drehzahl an wie viele Umdrehungen das Gerät in einer vorgegebenen Zeit schaffen kann. Bei Elektroschlagschraubern ist diese Zeit oft eine Minute, daher ist die Einheit auch Umdrehungen pro Minuten, was mit U/min abgekürzt wird.

Im Vergleich dazu gibt die Leerlaufdrehzahl nun an wie viele Umdrehungen in einer Minute ohne Widerstand, also ohne, dass Arbeit verrichtet wird, gemacht werden, so als ob du deinen Elektroschlagschrauber ohne an Schrauben oder Muttern ansetzten würdest und einschalten würdest.

Leistung

Die Leistung gibt bei Elektroschlagschraubern an wie viel Energie die Maschine in einer bestimmten Zeitspanne umsetzt.

Physikalisch gibt die Leistung an wie viel Energie in einer bestimmten Zeitspanne umgesetzt wurde. Sobald entweder die bezogenen oder die gelieferte Energie elektrisch ist, wird sie auch mit elektrischer Leistung bezeichnet.

Bei elektrischen Schlagschraubern wird genauer gesagt die maximale Leistungsaufnahme angegebene. Das ist die Leistung, die der Stromversorgung (Batterie, Steckdose) maximal entnommen wird. Diese ist jedoch höher als die Leistungsabgabe, d.h. die eigentliche Leistung die ein Elektroschlagschrauber hat. Der Grund dafür ist, dass bei der Umwandlung von der elektrischen Energie in mechanische Energie auch ein Energieverlust stattfindet. Dieser kann zum Beispiel der Wärmeverlust sein, der der bestimmt schon aufgefallen ist. Denn, wenn du eine Bohrmaschine länger in Verwendung hast wird sie warm.

Die Einheit in der die Leistung bei einem elektrischen Schlagschrauber angegeben ist sind Watt (W).

Bei Akku-Schlagschraubern wirst du normalerweise keine Wattangabe finden. Dafür wird hier die Akkukapazität angegebene. Wenn du wissen willst was das genau ist lies doch einfach den folgenden Abschnitt Akkukapazität.

Akkukapazität

Vereinfacht gesagt ist die Akkukapazität die Ladungsmenge, die im Akku des elektrischen Schlagschraubers enthalten ist. Mithilfe der elektrischen Spannung kann durch eine einfache Rechnung auf die Gesamtenergie geschlossen werden.

Die Akkukapazität gibt die Menge an elektrischen Ladungen an, die eine Batterie speichern, beziehungsweise danach liefern kann. Sie wird in Amperestunden (Ah) angegeben.

Wie bereits erwähnt, werden bei Geräten mit Akku oft keine Wattangaben gemacht. Wenn du jedoch trotzdem an der Wattzahl interessiert bist, kannst du die Akkukapazität (Ah) mit der elektrischen Spannung (V) multiplizieren. Dann erhältst du die im Akku gespeicherte Energie in Wattstunden (Wh). Daher werden bei Akku-Schlagschraubern meistens nur Spannung und Kapazität als Leistungsparameter angegeben.

Kabellänge

Die Kabellänge ist natürlich ausschließlich bei Elektroschlagschraubern mit Stromanschluss an Steckdose und Zigarettenanzünder interessant. Die Länge variiert je nach Anbieter und Modell von 1,5-5m.

Wir empfehlen grundsätzlich eine Länge von 4m, da so ein sorgenfreies Arbeiten ermöglicht wird. Du erreichst damit bestimmt problemlos jede Schraube und gleichzeitig liegen nicht zu viele Meter an Kabeln am Boden herum, über die man stolpern kann.

Eine Kabeltrommel ist natürlich auch keine schlechte Investition und vor allem dann von Vorteile, wenn im Raum, in dem du arbeiten willst, keine Steckdose ist.

Zusätzliche Funktionen

Manche Modelle weisen über zusätzliche Funktionen auf, die dir das Arbeiten mit dem Elektroschlagschrauber vereinfachen.

So gibt es zum Beispiel:

  • Kippschalter/Wippschalter
  • LED-Licht
  • Display

Sowohl ein Kippschalter als auch ein Wippschalter sind zum schnellen Umschalten zwischen Linkslauf und Rechtslauf. Dies ist für dich vor allem dann besonders praktisch, wenn du Schrauben und Muttern abwechselnd lösen und wieder festziehen möchtest.

Ein Kippschalter verfügt über einen kleinen Stift, den du entweder links oder rechts stehen lassen kannst. Dies bestimmt natürlich die Drehrichtung. Ein Wippschalter verfügt neben der Einstellung über den Linkslauf oder Rechtslauf meist auch über die Fähigkeit das elektrische Werkzeug ein-/auszuschalten. Das Gerät ist dann ausgeschalten, wenn der Wippschalter in der Mitte ist. Sobald er auf eine Seite gewippt wird ist das Werkzeug eingeschaltet und dreht sich in die eingestellte Richtung.

Einige Modelle verfügen vorne LED-Lichter, die vor allem in dunklen Räumen und abends das Arbeiten erleichtern. So siehst du problemlos wo sich deine Schrauben befinden und keine geht mehr verloren.

Displays gibt es vor allem zwei verschiedene Typen, die Folgendes anzeigen:

  • Drehmomenteinstellung
  • Akkuladestatus

Über jene Displays, die die Drehmomenteinstellung preis geben verfügen natürlich nur jene Geräte, deren maximales Drehmoment einstellbar ist. Dadurch ist ein besonders präzises Arbeiten möglich. Falls du gerne mehr über das Drehmoment wissen willst, lies dir doch weiter oben im Text den Abschnitt maximales Drehmoment nochmal durch. Doch beachte, dass selbst wenn du über ein Gerät verfügst, das sowohl einstellbar im Drehmoment ist, als auch ein Display hat, du immer mit einem Drehmomenschlüssel nacharbeiten solltest.

Nicht alle Akku-Schlagschrauber zeigen dir an wie voll der Akku noch geladen ist. So kommt es manchmal zu unangenehmen Überraschungen, wenn du eigentlich gerade anfangen willst zu arbeiten, der Akku jedoch leer ist. Abhilfe verschafft dir da ein Display am Schlagschrauber oder am Akku. So bist du immer über den Akkuladestand informiert und erlebst keine ‚bösen‘ Überraschungen.

Elektro Schlagschrauber

Manche Elektro-Schlagschrauber verfügen über zusätzliche praktische Funktionen, wie beispielsweise ein LED-Licht.

Zubehör

Ein weiterer Punkt, den du beim Vergleichen von elektrischen Schlagschraubern beachten solltest, ist das mitgelieferte Zubehör. Manchmal bestellt man mit Freude ein neues Produkt, das einem so preiswert erschienen ist, um beim Erhalten festzustellen, dass wichtige Elemente teuer dazu gekauft werden müssen. Damit dir dieses Szenario beim Kauf eines Elektroschlagschraubers erspart bleibt, haben wir einige Produkte angeführt, die oft im Set mit einem elektrischen Schlagschrauber zu erwerben sind:

  • Werkzeugkoffer
  • Stecknüsse
  • Adapter
  • Akku/Zweiter Akku
  • Ladegerät

Ein Werkzeugkoffer ist nicht nur ein beliebtes, sondern vor allem ein besonders nützliches Extra. Egal ob du dir einen Akku-Schlagschrauber oder einen elektrischen Schlagschrauber mit Kabel zulegst, ein mitgelieferter Koffer hilft dir beim Verstauen aller Einzelteile, Kabel und Geräte. Ein Vorteil, wenn dieser direkt im Set enthalten ist, ist, dass du dir sicher sein kannst, dass alle Einzelteile darin Platz haben. Dies ist oft schwierig bei nachträglich gekauften Werkzeugkoffern.

Praktisch ist es auch, wenn die passenden Stecknüsse beim Schlagschrauber enthalten sind. So sparst du dir nicht nur Geld, sondern auch die Zeit, die es dich kosten würde erst herauszufinden wo du in welcher Größe, qualitativ hochwertige Stecknüsse billig kaufen kannst.

Vor allem bei den Modellen mit Anschluss an den Zigarettenanzünder deines Autos ist es von Vorteil, wenn ein Adapter für die direkte Bindung an eine Batterie oder eine Steckdose enthalten ist. So weißt du gewiss, dass der Strom sicher übertragen wird und kannst außerdem gleich anfangen zu arbeiten.

Der letzte Punkt ist vor allem dann für dich interessant, wenn du dir einen Akku-Schlagschrauber zulegen willst. Oft locken die Hersteller mit den niedrigen Preisen eines Akku-betriebenen Schlagschraubers. Ohne ausreichender Recherche wird hier leicht übersehen, dass weder ein Akku noch das dazu passende Ladegerät im Preis enthalten ist. Diese müssen dann teuer dazugekauft werden.

Um das zu vermeiden erkundige dich ob es deinen gewünschten Akku-Schlagschrauber im Set mit einem Akku, dem Ladegerät und eventuell einem Ersatzakku gibt. Dies erspart dir nicht nur Mühe und Nerven, sondern auch Geld, da die im Set enthaltenen Akkus meistens günstiger sind als jene, die du einzeln erwerben kannst.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Elektroschlagschrauber

Wie funktioniert ein Reifenwechsel mit einem Elektroschlagschrauber?

Im Prinzip funktioniert ein Radwechsel mit einem Elektroschlagschrauber genauso wie du es bisher gemacht hast. Der Vorteil liegt nur darin, dass du dich nicht lange mit dem mühsamen Auf- und wieder Zudrehen der Radmuttern abquälen musst. Der Reifenwechsel geht dadurch weitaus schnell und du musst dich nicht lange damit aufhalten.

  1. Löse die Radmuttern überkreuz. Achte dabei darauf, dass dein Gerät hier im Linkslauf ist.
  2. Ersetze das alte Rad mit deinem neuen.
  3. Ziehe die Radmuttern wieder überkreuz an. Nun sollte die Drehrichtung deines Schlagschraubers nach rechts sein. Falls du ein Display auf deinem Elektroschlagschrauber hast, kontrolliere das Drehmoment.
  4. Danach solltest du immer mit einem Drehmomentschlüssel nachprüfen.
  5. Nachdem du 50km gefahren bist, überprüfe die Radschrauben nochmal mit einem Drehmomentschlüssel.

Lohnt sich die Anschaffung eines Elektroschlagschraubers?

Wir sagen JA! Denn ein eigener elektrischer Schlagschrauber bedeutet einen geringeren Arbeitsaufwand beim Wechsel von Sommer zu Winterreifen und umgekehrt. Dieser findet ja mindestens zwei Mal im Jahr statt und wenn es zusätzlich noch mehrere Autos in der Familie gibt rentiert sich die Anschaffung bestimmt.

Wer bis jetzt den Reifenwechsel immer an die Werkstatt abgegeben hat erspart sich auf Langsicht Geld und wer den Radwechsel sowieso schon immer selbst durchgeführt hat erspart sich Zeit und Nerven. Trotzdem sollte der Drehmomentschlüssel jedoch nicht einfach mit einem elektrischen Schlagschrauber ersetzt werden, denn er ist wichtig für die Nachkontrolle!

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] http://www.heimwerker.de/haus/werkzeug/druckluft-in-der-werkstatt/schlagschrauber-mit-druckluft.html


[2] https://www.wallstreet-online.de/ratgeber/elektronik-und-technik/werkzeug-und-maschinen/ein-elektro-schlagschrauber-erleichtert-die-arbeit

Bildquelle: Pixabay.com / Capri23auto

Bewerte diesen Artikel


15 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,53 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von WERKZEUGPILOT.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.