Bosch Bohrhammer
Zuletzt aktualisiert: 27. März 2020

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

12Stunden investiert

3Studien recherchiert

63Kommentare gesammelt

Zu den elektronischen Werkzeugen für Hobbywerker, Heimwerker und Profis gehört auch der Bohrhammer. Demzufolge bietet natürlich auch die Marke Bosch verschiedene Modelle an. Das praktische und einfach zu bedienenden Werkzeug ist zwar von der Funktion nicht all zu vielfältig, trotzdem gibt es verschiedene Arten und Modelle.

In unserem Bosch Bohrhammer Test 2020 wollen wir dieses Werkzeug etwas näher vorstellen. Du erhältst von uns wichtige Informationen über die verschiedenen Arten, sowie jene Faktoren, die du vor dem Kauf berücksichtigen solltest. Anhand unseres Testartikels solltest du somit in der Lage sein, den richtigen Bohrhammer von Bosch für dich zu finden.

Inhaltsverzeichnis




Das Wichtigste in Kürze

  • Bohrhämmer von Bosch dienen überwiegend zum Löcher in besonders harte Materialien zu bohren, Fliesen abzuhämmern oder ganze Wände zu bearbeiten. Sowohl Anfänger als auch Profis können mit einem Bohrhammer arbeiten.
  • Die Bohrhämmer werden nach den drei Antriebsarten unterschieden. So gibt es elektrische, pneumatische und hydraulische Bohrhämmer.
  • Bohrhämmer von Bosch sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Um das optimale Gerät für dich zu finden, musst du verschiedene Faktoren wie die Leistung und Handlichkeit beachten.

Bosch Bohrhammer Test: Favoriten der Redaktion

Der beste pneumatischer Bohrhammer von Bosch

Der Bosch Bohrhammer PBH 2100 RE ist ein pneumatischer Bohrhammer von Bosch. Das heißt, dass das der 550 Watt Motor per Luftdruck betrieben wird. Die Schlagkraft liegt bei 1,7 Joule. Im Bohrhammer ist ein SDS plus-Bohrfutter integriert, sodass einen schnellen, sicheren und werkzeuglosen Zubehörwechsel möglich ist.

Durch die gute Leistung des Bohrhammers von Bosch stellt das Bohren, Hämmern und Meißeln in Beton, Mauerwerk, Fliesen, Holz und Metall kein Problem dar. Auch die Käufer betonen das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und empfehlen das Produkt besonders für Heimwerker.

Der beste elektrischer Bohrhammer mit Stromkabel von Bosch

Der Bosch Professional Bohrhammer GBH 2-28 F ist ein kabelgebundener Bohrhammer von Bosch. Der 880 Watt Motor wird über eine 18 Volt starke Stromquelle vorsorgt. Die Schlagkraft liegt bei 3,2 Joule. Im Bohrhammer ist auch hier ein SDS plus-Bohrfutter integriert, sodass einen schnellen, sicheren und werkzeuglosen Zubehörwechsel möglich ist.

Unter anderem wird das Werkzeug mit einem Zusatzgriff mitgeliefert, was zudem die Führung und somit die Arbeit erleichtert. Die Kunden sind mit dem Bohrhammer von Bosch zufrieden und empfehlen ihn vor allem an Heimwerker weiter. Zudem betonen sie das gute Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der beste elektrischer Bohrhammer mit Akku von Bosch

Der Bosch Akku Bohrhammer Uneo Maxx wird per 18 Volt Akku betrieben. Mit seinen 1,4 kg ist er sehr leicht und durch die Größe zudem kompakt. Der Universalbohrer hat einen Durchmesser von 5 mm und 6 mm, während der mitgelieferte Betonbohrer einen Umfang von 6 mm und 8 mm hat.

Zudem hat der Bohrer ein SDS-Schnellspannbohrfutter für eine intuitive Bedienung. Außerdem besitzt er einen Rundschaftadapter. Wie auch die Kunden betonen ist der Akkubohrhammer optimal für Arbeiten für Heimwerker. Besonders durch die Handlichkeit auf Grund des Gewichts, Größe und Flexibilität ist er für kleine Aufgaben geeignet.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Bosch Bohrhammer kaufst

Vor dem Kauf eines Bohrhammers von Bosch solltest du dir diesbezüglich einige Hintergrundinformationen aneignen. Diese Infos haben wir in den nachfolgenden Absätzen übersichtlich zusammengefasst.

Was unterscheidet Bosch Bohrhammer von anderen Herstellern?

Das Unternehmen Bosch ist für die Herstellung ihrer hochqualitativen Bohrhammer bekannt. Diese und andere Geräte des Herstellers können auf diversen Ebenen wie der Verarbeitung und Handhabung stets überzeugen und dadurch den Arbeitsvorgang wesentlich erleichtern. In Bezug auf die Bohrhämmer verfolgt Bosch eine kundenfreundliche Strategie.

Bosch Bohrhammer-1

Die Firma Bosch produziert sowohl Bohrhammer für Hobbywerker und Heimwerker als auch für Profis. Thijs van der
(Bildquelle: Pexels.com/ Weide)

Grundsätzlich sind sowohl Bohrhämmer als auch anderen Produkten von Bosch für Heimwerker, erfahrene Hobbywerker und professionelle Handwerker geeignet. Solltest du bereits mehr Erfahrung besitzen, kann sich dies natürlich beim Arbeiten mit dem Bohrhammer als Vorteil erweisen.

In welcher Preisklasse liegen Bohrhämmer von Bosch?

Bohrhämmer sind in verschiedenen Preiskategorien erhältlich. Je nach Modell variiert sich dieser. So erstreckt sich der Preis von circa 150 € hin zu 1.500 €.

Typ Preisspanne
Bohrhämmer mit SDS plus 150–560€
Akku-Bohrhämmer mit SDS plus 219–780 €
Bohrhämmer mit SDS max 570–1.200 €
Druckluft-Bohrhämmer Professional 100–1.500 €

Trotz der professionellen Ausrichtung kannst du Bohrhämmer aus dem Hause Bosch zu vergleichsweise günstigeren Preisen erwerben. Bereits um einen Kaufpreis ab 150 € kannst du einen Bohrhammer dieser Art dein Eigen nennen. Bohrhämmer mit spezielleren bzw. professionelleren Ansprüchen können dabei etwas teurer werden.

Solltest du eine höhere Leistung für deinen Bohrhammer beanspruchen wollen, musst du für das richtige Produkt von Bosch deutlich mehr Geld einkalkulieren. Allerdings kosten selbst umfangreiche Geräte nicht mehr als 1.500 €. Für die Leistung, die du dabei erhältst, wird sich allerdings auch dieser Kaufpreis rentieren.

Wo kann ich einen Bosch Bohrhammer käuflich erwerben?

Den Bohrhammer deiner Wahl kannst du online oder in einem Laden erwerben. Da Bosch Bohrhämmer sehr gefragt sind, wirst du sie in vielen Baumärkten vorfinden. Unternehmen wie „Hornbach“ oder auch „OBI“ haben Bohrhämmer von Bosch stets in ihrem Sortiment.

Weitere Baumärkte die jene Produkte führen sind unter anderem

  • Bauhaus
  • Hagebau
  • Toom
  • Globus
  • Raiffeisen Markt

Abgesehen von Baumärkten kannst du Bohrhämmer der Marke Bosch auch anderweitig erwerben. Neben „Amazon“ bieten auch deutsche Online-Versandhändler wie „Otto“ oder „Neckermann“ diese Werkzeuge in ihrem Sortiment an. Bei der Suche nach dem passenden Produkt wirst du den Bohrhammer auch in weiteren Shops finden, die nicht auf Werkzeug spezialisiert sind.

Bevor du dich für eine Bosch Bohrhammer entscheidest, solltest du auf Portalen wie „Geizhals“ oder „idealo“ auf jeden Fall einen Preisvergleich durchführen. Bist du dir bezüglich der Spezifikationen nicht sicher, solltest du dich vorher im Baumarkt beraten lassen.

Kann ich auch einen Bohrhammer von Bosch ausleihen?

Es ist auf jeden Fall möglich einen Bohrhammer von Bosch zu mieten. Es gibt viele Firmen, die diese Leistung anbieten. So kannst du in Deutschland sowohl online als auch in Geschäften fündig werden.

Zudem stellen Privatpersonen Bohrhämmer zur Verfügung. Diese Option ist jedoch abhängig von deiner Örtlichkeit und somit kann auch das Angebot und die Auswahl variieren.

Überwiegend kann das moderne Werkzeug von Bosch einfach und im variablen Zeitumfang angemietet werden. Allerdings solltest du dir bei häufiger Nutzung eines Bohrhammers überlegen, ob ein Kauf eine günstigere Option ist.

Sind Ersatzteile und Zubehör für Bohrhämmer von Bosch erhältlich?

Benötigst du Ersatzteile oder Zubehör für deinen Bohrhammer kann dir das Unternehmen Bosch ebenfalls einige, interessante Produkte anbieten. Sowohl im offiziellen Shop des Herstellers als auch Baumärkten sind die passenden Einzelteile für dein Werkzeug erhältlich. Damit kann sowohl die Wartung als auch die Verbesserung der Leistung abgedeckt werden.

Einzelstück Preisspanne
Zusatzhandgriff 12–50€
Bohrhalter 80–110€
Schnellspannbohrfutter 12–80€

Diese und eine große Anzahl weiterer Einzelteile für deinen Bohrhammer können garantieren, dass du den Bohrvorgang zu deinen gewünschten Bedingungen durchführen kannst. Solltest du dir nicht sicher sein, welches Einzelteil zu deinem Werkzeug passt, empfehlen wir die Beratung in ein Fachgeschäft nach Hilfe fragen. Dort kann dir professionell weitergeholfen werden.

Welche Alternativen gibt es zum Bosch Bohrhammer?

Da ein Bohrhammer für spezielle Bedürfnisse gedacht ist, muss sie nicht zwangsläufig das richtige Werkzeug für dich sein. Damit du jedoch trotzdem nach deinen Wünschen arbeiten kannst, bietet Bosch auch passende Alternativen in ihrem Sortiment an.

Akkubohrschrauber

Bei einem Akkuschrauber ist vor allem die Leerlaufdrehzahl von Bedeutung, da es bei diesem Werkzeug weniger auf hämmernde und schlagende Bewegungen ankommt, sondern auf eine rotierende Bewegung. Die Grundfunktion des Gerätes ist das Eindrehen von Schrauben. Da das Handwerkzeug keinen Schlag verursacht, kann es nicht für harte Materialien, sondern eher für weiche Materialien wie Holz eingesetzt werden.

Damit du noch mehr Informationen über die verschiedenen Akkubohrschraubern erhältst, haben wir dir dieses Video herausgesucht.

Bosch bietet auch bei den Akkubohrschrauber eine große Bandbreite an Modellen. Diese sind im Vergleich zu den Bohrhämmern von Bosch günstiger, da diese in der Preisspanne von 90–770 €  liegen. Neben Akkubohrschrauber produziert Bosch unter anderem auch Schlagbohrschrauber und Drehschlagschrauber.

Schlagbohrmaschine

Sowie der Bohrhammer wird die Schlagbohrmaschine beim Bohren verwendet. Der bedeutende Unterschied ist der Antriebsregler und somit auch die Anwendung. Bei dem Bohrhammer versetzt ein Kolben einen Schlagbolzen an, welches eine Schlagbewegung hervorruft. Dagegen wird bei der Schlagbohrmaschine durch eine verzahnte Scheibe einen Gegendruck erzeugt. Dadurch entsteht eine Schlagbohrbewegung.

Den Bohrhammer solltest du eher bei hartem Material verwende, die Schlagbohrmaschine hingegen bei weichem Material wie Holz und zudem bei extrem präzisen und sauberen arbeiten.

Bosch bietet auch bei den Schlagbohrern eine große Bandbreite an Modellen an. Diese sind im Vergleich zu den Bohrhämmern von Bosch ebenfalls günstiger, da diese in der Preisspanne von 75–530 € liegen. Anhand von Kriterien wie Bohrdurchschnitt, Stromversorgung und Watt-Leistung kannst du die passende Säge für dich finden.

Entscheidung: Welche Arten von Bosch Bohrhämmern gibt es und welche ist die richtige für dich?

Solltest du dir einen Bohrhammer von Bosch zulegen wollen, kannst du dabei zwischen zwei Produktgruppen wählen. Dabei handelt es sich um

  • elektischen Bohrhammer
  • pneumatischen Bohrhammer

In welchen Aspekten sie sich unterscheiden und welche Vor- und Nachteile sie besitzen, wollen wir dir in den nachfolgenden Beschreibungen näher bringen.

Worum handelt es sich bei dem elektrischen Bohrhammer von Bosch und wo liegen ihre Vor- und Nachteile?

Bei einem elektrischen Bohrhammer handelt es dich um ein Werkzeug, welches über eine Stromzufuhr funktioniert. Die elektrischen Bohrhämmer sind mit einem kleinen Elektromotor ausgestattet, die den Kolben antreibt und dieser die elektrische Energie in eine Hubbewegung umwandelt.

Bosch stellt zwei Arten von elektronischen Bohrhämmern her. Der Unterschied liegt darin in der Stromzufuhr. Zu einem kann das Gerät über ein Kabel mit einem Steckdosenanschluss und zum anderen durch einen angebauten Akku mit Strom versorgt werden.

Vorteile
  • optimal für leichte Arbeiten
  • evtl. mehr Flexibilität (durch einen Akku)
  • kein Kompressor notwendig
Nachteile
  • zu wenig Leistung für schwere Arbeiten
  • abhängig von einer Stromquelle
  • müde Arme

Der elektronische Bohrhammer ist optimal für Gelegenheits-Hobbywerker und Heimwerker. Da nur eine Stromversorgung erforderlich ist, sei es per Stromkabel oder Akku, kann jeder mit dem Werkzeug ohne zusätzlichen Materialkosten arbeiten. Da einige Modelle von Bosch auch mit Akku angetrieben werden, kann auch flexible gearbeitet werden.

Im Vergleich zum pneumatischen Bohrhammer weisen die elektronischen Bohrhämmer von Bosch geringere Leistung auf. Dies kann zu einem ein Vorteil sein, zum anderen ein Nachteil sein. Je nach der zu verrichtenden Arbeit ist eine gewisse Kraft notwendig. Demzufolge ist der elektronische Bohrhammer für leichtere bis mittelschwere Arbeiten optimal.

Die Firma Bosch hat viele verschiedenen Modelle von elektronische Bohrhammer. So hast du eine gute Auswahl zwischen verschieden Modellen und kannst mit Hilfe von Kaufkriterien den richtigen Bohrhammer für dich finden.

Worum handelt es sich bei dem pneumatischen Bohrhammer von Bosch und wo liegen ihre Vor- und Nachteile?

Bei einem pneumatischen Bohrhammer handelt es sich dagegen um ein Werkzeug, welches per Luftdruck angetrieben wird. In den pneumatischen Bohrhammer wurde ein Ventil eingesetzt, welches die Luft kontrolliert.

Beim Ventil handelt es sich um ein Kugelventil. Die Luft wird gegen den Kolben gedrückt und dadurch angetrieben. Dadurch entsteht eine starke Leistung und wird dadurch vor allem beim Bergbau oder Großbaustelle verwendet.

Vorteile
  • hohe Leistung (für schwere Arbeiten)
  • erleichtert Arbeit
  • für Profis und Heimwerker
Nachteile
  • Kompressor erforderlich
  • Zubehör ist erforderlich
  • schweres Gewicht

Da die Leistung von pneumatischen Bohrhämmern sehr hoch ist, wird häufig eine sogenannte Lafette benötigt. Diese hält und steuert die Arbeit. Dadurch wird dir erheblicher Arbeitsaufwand und Kraftaufwand abgenommen.

Die Nachteile eines solchen Bohrhammers von Bosch sind einfach herzuleiten. Da Druckluft erforderlich ist, benötigst du natürlich einen Kompressor. Wenn du noch keinen in der Werkstatt hast, musst du natürlich noch einen Kompressor erwerben. Zudem ist das Gesamtgewicht eines pneumatischen Bohrhammers höher.

Die Firma Bosch hat im Gegensatz zu dem elektronischen Bohrhammer nur eine geringe Auswahl an pneumatischen Bohrhämmern. Dadurch kannst du dich nur begrenzt zwischen verschiedenen Modellen entscheiden.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Bosch Bohrhämmer vergleichen und bewerten

Bohrhämmer von Bosch gibt es in verschiedensten Ausführungen. Die einzelnen Produktvarianten können anhand folgender Kriterien unterschieden werden:

Worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt, erklären wir dir in den folgenden Absätzen.

Handlichkeit

Da der Bohrhammer manuell gehalten wird, ist die Handlichkeit und Griffigkeit des Werkzeuges wichtig. Damit einher geht das Gewicht und die Größe. Schwere und große Geräte können unpraktisch werden und somit präzises und sicheres Arbeiten gefährden. Die meisten Bohrhämmer von Bosch wiegen um die 2–4 kg.

Da ein Bohrhammer von Bosch auch für anstrengende Tätigkeiten verwendet wird, sollte das Gerät durch seine Griffigkeit die Arbeit nicht unnötig beeinträchtigen.

Du kannst Bosch Bohrhämmer in verschiedenen Größen, mit unterschiedlichem Gewicht und diverser Griffigkeit kaufen. Informiere dich im Vorfeld welche Art dir am besten zusagt und was du benötigst. Am besten hälst du vor dem Kauf verschiedene in der Hand um die optimale Entscheidung zu treffen.

Leistungsaufnahme

Je höher die Anzahl des Drehmoments ist, umso mehr Kraft wird vom Bohrhammer freigesetzt und umso leichter fällt die Arbeit. Das Drehmoment informiert über die wirkende Kraft und wird in Newtonmeter angegeben. Das Drehmoment wird über den Betrag der auswirkenden Kraft, der Richtung und den Abstand ermittelt.

Trotz allem wird nicht für jede Arbeit die maximale Anzahl benötigt. Wenn ein zu hohes Drehmoment eingestellt ist, kann dies Schäden verursachen. Deshalb ist es wichtig, dass die richtige Drehzahleinstellung ausgewählt wird. Somit kann ein verstellbarer Drehmoment die Arbeit erleichtern.

Demzufolge kann der Drehmoment bei den Bohrhämmern von Bosch eingestellt werden. Um wie viel dieser zu verstellen ist, kannst du ganz einfach in der jeweiligen Produkterklärung bei den technischen Daten nachlesen.

Leerlaufschlagzahl

Wie auch die Leerlaufdrehzahl gibt die Leerlaufschlagzahl an, wie das Gerät ohne einen Widerstand arbeitet. Wie der Name schon vermuten lässt, wird hier der Schlag gemessen. Auf Grund des Aufbaus und der Funktion des Werkzeugs ist dieser Wert von Bedeutung.

Die optimale Leerlaufschlagzahl liegt in dem Bereich 4.000–5.000 U/min.

Die Schlagzahl ist nicht abhängig von der Antriebsart des Bohrhammers. Die Bohrhämmer werden nach den drei Antriebsart unterschieden: elektrische, pneumatische und hydraulische Bohrhämmer.

In welcher Spanne sich deine Favouriten bewegen, gibt Bosch in den Produktdetails mit an. Allgemein kann gesagt werden, dass sich die meisten Bohrhämmer von Bosch in dem Bereich von 4.000–5.000 U/min sind. Demzufolge kann von einer guten Leitung der Bohrhämmer ausgegangen werden.

Schlagenergie

Ein weiteres Kaufkriterium ist die Schlagenergie oder auch Schlagkraft genannt. Diese kinetische Energie entsteht, wenn ein Körper auf eine andere trifft. Diese Energie bzw. Kraft wird in Joule (J) angegeben. Abhängig von der zu verrichtenden Arbeit benötigst du eine höhere oder niedrigere Zahl.

Damit du einen besseren Überblick über die Einheiten bekommst, haben wir dir ein Video herausgesucht.

Die verschiedenen Modelle der Bohrhämmer von Bosch reichen von 1,7 Joule bis hin zu 19 Joule. Je höher die Zahl ist, umso mehr Kraft wird freigesetzt. Dadurch ist der Bohrhammer jedoch nicht mehr so umgänglich.

Demzufolge kann nicht fix gesagt werden, welche Schlagenergie am besten geeignet ist. Demzufolge solltest du dir vor dem Kauf genau überlegen, für welche Arbeiten du den Bohrhammer nutzen möchtest. Für leichte Arbeiten solltest du auf ein Modell mit wenigen Joule zurückgreifen. Bosch zeigt sehr übersichtlich auf, wie viel Joule jedes Werkzeug hat. Dadurch wird dir die Suche nach dem richtigen Bohrhammer erleichtert.

Energieversorgung

Wie auch viele andere moderne Werkzeuge gibt es verschiedene Arten von Energieversorger. So gibt es Bohrhammer von Bosch die per Akku, Stromkabel oder Kompressor laufen. Modelle für Heimwerker und Hobbywerker von Bosch sind mit einem Akku oder einem Ladekabel ausgestattet. Beides hat Vorteile und Nachteile.

Bosch Bohrhammer-2

Die Energiequelle kann eine Steckdose, ein Akku oder ein Kompressor sein. Markus
(unsplash.com/ Spiske)

Je nach Verwendung und Häufigkeit der Nutzung solltest du dich entweder für das Kabel oder den Akku entscheiden. Der große Nachteil beim Kabel ist die eingeschränkte Flexibilität. Zudem kann das Kabel zu einer Behinderung bei der Arbeit werden.

Ein Bosch Bohrhammer mit Kabel kann im Vergleich zum Bohrhammer mit Akku auf Grund der nie aufgebrauchten Stromquelle viel länger verwendet werden und somit ist für eine konstante Versorgung gesorgt. Allerdings bietet Bosch auf Ersatzakkus an. Dadurch muss die Arbeit nicht auf Grund des Aufladens unterbrochen werden.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Bohrhammer von Bosch

Welche Produkte bietet Bosch sonst noch an?

Robert Bosch gründete 1886 das deutsche Unternehmen Robert Bosch GmbH. Zu Beginn gab es eine Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik. Mittlerweile kannst du Produkte von Bosch in vielen Lebensbereichen finden, wie im Auto, zu Hause, in der Industrie und Handwerk.

Im Bereich Handwerk bietet das deutsche Unternehmen Produkte für folgende Bereiche an:

  • Baugewerbe
  • Elektriker
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Industrie
  • Metallbau
  • Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
  • Schreiner und Zimmerer

Für genauere Informationen kannst du entweder in ein Fachgeschäft gehen oder im Internet auf die Webseiten von Bosch gehen.

Wie pflege ich den Bohrhammer von Bosch?

Durch das Bohren fällt eine Menge Staub und Schmutz an, der sich in dem Handwerkzeug festsetzen kann. Dies behindert jedoch den Arbeitsvorgang und kann zu defekten führen. Demzufolge muss dieser regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Neben regelmäßigem Reinigen solltest du das Werkzeug an einem trockenen und wohltemperierten Ort lagern.

Um einen Defekt vorzubeugen, solltest du den Schrauber nach jedem Gebrauch von Staub und Schmutz befreien. Falls du einen nassen Lappen verwendest, musst du darauf achten, dass kein Wasser in den Bohrhammer läuft.

Beim Reinigen des elektronischen Werkzeuges wird ein weicher Lappen verwenden. Harte und scheuernde Tücher können die Oberfläche zerkratzen und das Gerät schädigen.

Die meisten Modelle müssen auch manuelle nach jeder dritten bis vierten Verwendung eingefettet werden. Dadurch pflegst du das Metall des Geräts. Dazu kannst du alle geeigneten Bohrhammer Fett verwenden. Die Modelle von Bosch sind nicht an ein bestimmtes Produkt gebunden. So kannst du zum Beispiel Meißfett oder Getriebefett benutzen.

Zudem solltest du den Bohrhammer von Bosch regelmäßig von Fachpersonal warten lassen, um eine dauerhafte Sicherheit gewährleisten zu können.

Wie kann ich den Bohrer bei der Bosch Bohrmaschine wechseln?

Um mit der Bosch Bohrmaschine verschieden große Löcher bohren zu können, musst du den Bohrer austauschen. Dieses ist bei den Bosch Handwerkzeugen genauso unkompliziert wie bei allen anderen Firmen. Bevor du mit dem Wechseln beginnst, musst du unbedingt darauf achten, dass die Stromzufuhr abgetrennt ist.

Bosch Bohrhammer-3

Je nach Umfang des Bohrers kannst du unterschiedlich große Löcher bohren. Um verschieden große Löcher zu setzten, musst du den Bohrer stets wechseln. 
(Unsplash / Matt Antonioli)

Halte mit einer Hand den Bohrer und lege die andere auf das Bohrfutter. Nun muss dieses Bohrfutter solange nach rechts gedreht werden, bis der eingesetzte Bohrer leicht herauszunehmen ist. Daraufhin kannst du den neuen Bohrer in diese Stelle einfügen und das Bohrfutter natürlich durch eine Drehbewegung nach links wieder zudrehen.

Welche Garantie erhalte ich von Bosch auf meinen Bohrhammer?

Trotz einer ordnungsgemäßen Nutzung und regelmäßigen Pflege und Wartung, können auch Bohrhämmer von Bosch einen Defekt aufweisen.

Das Reparaturformular ist auf der Website von Bosch zu finden.

Um dagegen vorbeugen zu können, erhältst du beim Kauf eine Garantie in Form eines Reparaturservices.

Auf der Website finden sie zudem notwendige und hilfreiche Informationen. Zudem findest du dort alle Kontaktdaten, die du im Notfall verwenden kannst. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit laufende Garantien zu verlängern.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.helpster.de/bohrwerkzeug-so-verwenden-sie-bohrhammer-und-bohrmaschine-richtig_63711

[2] https://www.malerblatt.de/aus-und-weiterbildung/wie-funktioniert-eigentlich-ein-bohrhammer/

[3] https://bohrhammerfuchs.de/sicherheit-beim-bohren/

[4] https://www.svh24.de/unterschiede-zwischen-sds-plus-sds-max-und-sds-quick

Bildquelle: Hoda/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Peter ist gelernter Maurer und hat viele Jahre in verschiedenen Betrieben gearbeitet. Er besitzt eine Hobby-Werkstatt zuhause und werkelt in seiner Freizeit an verschiedenen Do-it-yourself-Projekten. Er kennt sich bestens mit Inneneinrichtung und Werkzeugen aus.