Anschlagwinkel
Zuletzt aktualisiert: 20. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

18Analysierte Produkte

23Stunden investiert

5Studien recherchiert

87Kommentare gesammelt

Ein Anschlagwinkel ist ein Messwerkzeug, das bei Schlossern, Tischlern, Zimmermännern und Möbelbauern ein wichtiges Standardwerkzeug ist. Der Anschlagwinkel dient sowohl als ein Anreißwerkzeug, als auch als ein DIN-Prüfwerkzeug, womit man prüfen kann, ob ein Winkel von 90 Grad vorhanden ist oder nicht. Mithilfe des Anschlagwinkels lassen sich viele wichtige Maße berechnen und rechte Winkeln kontrollieren.

Mit unserem großen Anschlagwinkel Test 2021 wollen wir dir dabei helfen, den perfekte Anschlagwinkel zu finden. Wir haben unterschiedliche Anschlagwinkel angeschaut und wollen dir sie näherbringen. Außerdem zeigen wir dir die Vor- und Nachteile von Anschlagwinkeln auf.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Anschlagwinkel ist wichtig zum Prüfen von rechten Winkeln. Er ist dafür besser geeignet als ein Flachwinkel, weil man eine rechtwinklige Linie auf einer Werkstückoberfläche zeichnen kann.
  • Ein Anschlagwinkel besteht aus zwei unterschiedlich langen Schenkeln, die zusammen einen 90 Grad Winkel bilden. Der lange Schenkel ist mit einer metrischen Skala ausgestattet und der kurze Schenkel wird als Anschlag benutzt.
  • Bei manchen Anschlagwinkeln sind beide Schenkel zusammen mit Schrauben befestigt, sodass sie repariert oder korrekt ausgerichtet werden können.

Anschlagwinkel Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Das beste Anschlagwinkel Set für Zimmermänner

Dieser WORKPRO Anschlagwinkel und T – Schmiege Set beinhaltet einen Anschlagwinkel mit einer Schenkellänge von 200 mm und eine Schmiege mit einer Länge von 230 mm. Der passt perfekt sowohl für DIY Projekte als auch für die professionelle Nutzung.

Seine verstellbaren Gleitschräge sorgen für eine angenehme Arbeit. Seine Klinge ist aus Edelstahl hergestellt, der robust, rostfrei und langlebig ist. Der Griff ist aus Hartholz, was einen komfortablen Griff generiert.

Mit seinen perfekt ausgeprägten imperiale und seinen metrischen Skalen, sind die Maße einfach zu lesen. Für eine präzise Messung und eine praktische Anwendung ist dieser Anschlagwinkel die beste Auswahl für Ingeneure, Tischler und Zeichner.

Der beste verstellbare Anschlagwinkel mit Wasserwaage

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Dieser Kombinationswinkel von der Marke SolidCraft ist mit ihrer hohen Messgenauigkeit und Ablesbarkeit besonders gut. Durch ihre beidseitig metrische Skala ist sie schnell zu lesen und mit ihrem Winkel sind alle Messarbeiten auf einem Messbereich von 0 bis 30 möglich.

Dieses multifunktionales Tischler Set mit dem verstellbaren Anschlagwinkel, der integrierten Wasserwaage und dem Anreißnadel eignet sich sowohl für das Heimwerken als auch für den gewerblichen Einsatz.

Laut Kunden lässt sich dieses Werkzeug gut handhaben und ist einfach zu bedienen, das liegt an seinem robusten Design. Sein Winkelanschlag liegt optimal in der Hand und ermöglicht eine komfortable Verwendung. Wenn du ein multifuntionales Messwerkzeug mit einer integrierten Wasserwaage suchst, dann ist der SolidCraft Kombinationswinkel der richtige für dich.

Das beste Anschlagwinkeldreieck

Das Protanic Anschlagwinkel ist aus rostfreiem Aluminium- Druckguss hergestellt, deswegen braucht es keinerlei Pflege. Es ist mit metrischer Skala in Zentimeter ausgestattet, sodass es zum Messen und Anzeichnen von Winkeln optimal ist. Das Besondere an diesem Anschlagwinkel ist, dass sein Winkel über einen Drehpunkt verfügt, was beim Ablesen und Anzeichnen der Gradposition vereinfacht.

Mit diesen vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten ist dieser Anschlagwinkel die optimale Entscheidung für die Heimwerker besonders bei ihrer Holzarbeit.

Kauf- und Bewertungskriterien für Anschlagwinkel

Wenn du auf der Suche nach einem guten Anschlagwinkel bist, wirst du viele verschiedene Produkte auf dem Markt finden. Hier wollen wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen den verschiedenen Anschlagwinkel entscheiden kannst.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

Material

Anschlagwinkel bestehen aus unterschiedlichen Materialien und jedes Material hat sein Vor- und Nachteile. Anschlagwinkel aus:

  • Edelstahl, Aluminium oder Metall sind meistens robust und langlebig. Beim Kauf eines Anschlagwinkels aus diesem Material sollte man auch beachten, dass es rostfrei ist, was ein bisschen mehr Geld kosten kann. Der Nachteil bei diesem Material, dass es bei billigeren Produkte schlecht verarbeitet wird und zu scharfen Kanten führt.
  • Holz ist bei den Kunden beliebter, hat aber den Nachteil, dass es empfindlich ist. Beim Kauf eines Anschlagwinkels aus Holz ist es zu empfehlen, einen mit einer Führungsleiste aus Messing zu kaufen, um das Holz bei häufiger Gebrauch zu schützen. Sollte der Winkel mit der Zeit ungenau sein, kann man ihn mit einem Putzhobel bearbeiten und seine Präzision verbessern und wiederherstellen.

Es gibt auch Kombinationen aus beiden Materialien, wo der Anschlag aus Holz und die Zunge aus stabilem und rostfreiem Kunststoff ist.

Maße

Anschlagwinkel sind in verschiedenen Größen erhältlich. Die Metall bearbeitenden Industrien und die Werkstätte brauchen größere Anschlagwinkel wie z. B. Zimmermannswinkel, die lang sind. Für den Heimwerkbereich braucht man eher die normalen Anschlagwinkel.

Gerade Leute, die viele kliene Projekte machen, brauchen die kleine Zunge um problemlos in die kleinen Innenberiche zu kommen. Für z. B. den Bau eines großen Schranks ist ein großer Anschlagwinkel unverzichtbar.

Genauigkeitsgrad

Beim Kauf eines Anschlagwinkels ist es sehr wichtig den Prüfzertifikat für ihre Messgenauigkeit zu kennen.

Anschlagwinkel aus Stahl sind meistens mit hoher Genauigkeitsgrad erhältlich.

Die Anschlagwinkel so wie alle anderen Winkel werden nach der Norm DIN 875 in die Toleranzklassen 00, 0, 1, und 2 eingeteilt. Diese Toleranzklassen sind als Genauigkeitsgrad (GG) bekannt. Die Toleranzklasse 00 gilt als die höchste Genauigkeit und 2 hat die niedrigste Genauigkeit.

Winkel, die keinen Hinweis auf ein Prüfzertifikat haben, gelten als nicht zertifiziert. In den Onlineshops wird unter jedem angebotenen Anschlagwinkel das Messgenauigkeitsgrad angegeben

Bei der Verarbeitung vom Metall braucht man unbedingt einen sehr präzisen und genauen Anschlagwinkel. Holz lässt sich im Gegenteil besser anpassen und braucht bei seiner Verarbeitung nicht das höchste Genauigkeitsgrad wie beim Metall.

Anwendungsgebiet

Je nach dem Anwendungsgebiet, gibt es unterschiedliche passende Anschlagwinkel zu empfehlen. Für größere Projekte wie Tore, Carports oder größere Möbel wie Schränke ist ein langer Zimmermann Anschlagwinkel besser geeignet als die anderen normalen Anschlagwinkel.

Für DIY und kleinere Projekte reicht ein normaler Anschlagwinkel. Es gibt auch Anschlagwinkel Set mit mehreren Anschlagwinkeln in unterschiedlichen Größen, sodass du für alle Projekte gut ausgestattet bist.

Weil sich das Holz anpasst, braucht man für seine Verarbeitung keine präzisen Winkel. Deswegen verwenden die Schreiner Anschlagwinkel aus Holz. Schlosser im Gegenteil brauchen für ihre präzise Arbeit Anschlagwinkel aus Stahl.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Anschlagwinkel kaufst

Vor dem Kauf eines Anschlagwinkels, gibt es einige Faktoren, die zu beachten sind. In den folgenden Abschnitten haben wir dir dieser Faktoren zusammengefasst.

Was ist das Besondere an einem Anschlagwinkel und welche Vorteile bietet er?

Ein Anschlagwinkel besteht aus zwei unterschiedlich langen Schenkeln, die zusammen mit Schrauben befestigt sind. Beide Schenkel sind nicht aus einem einzigen Stück gefertigt, deswegen sind sie reparierbar. Schrauben lassen sich schnell entfernen, um den Schenkel wieder korrekt zu ausrichten.

Jeder Zimmermann, Tischler und Schlosser braucht einen Anschlagwinkel, damit er den rechten Winkel bestimmen zu können sowie Maße und Bohrpunkte festzulegen.

Anschlagwinkel

Mit dem Anschlagwinkel kannst du jeden rechten Winkel berechnen und kontrollieren. (Bildquelle: Kiefer Likens / Unsplash)

Das Besondere an einem Anschlagwinkel, dass man mit deren Hilfe auf einer glatten Werkstückoberfläche eine rechtwinklige Linie zeichnen kann, indem man den kurzen Schenkel mit dem zusätzlichen Anschlag an einer Seite anschlägt.

Gerade die verstellbaren Anschlagwinkel bringen viele Vorteile mit. Sie haben einen 90 Grad und 45 Grad Winkel.

Für genaue Winkelprüfungen z. B. Werkzeugbau oder Möbelbau ist der Anschlagwinkel besser als jeder anderer Winkel und gilt als ein Prüfwerkzeug.

Welche Arten von Anschlagwinkeln gibt es?

Als folgendes wollen wir dir die verschiedenen Arten vom Anschlagwinkel und ihre Vor- und Nachteile genauer vorstellen.

Anschlagwinkel mit Wasserwaage

Eine Art von Anschlagwinkeln ist die Variante mit der integrierten Wasserwaage. Die Waage ist fest mit dem Winkel befestigt und dient für präzise Messungen. Das erleichtert viele Schritte, da man auf der Baustellen überall nach Neigungen abnehmen kann.

Laien können damit Zentimeter genau gemessen und geprüft werden.

Vorteile
  • eine präzise Messung
  • praktisch und spart mit der integrierten Waage viele Schritte
Nachteile
  • Die integrierte Waage ist meistens klein und kann deswegen nur bei kleineren Objekte nutzvoll sein

Ein Anschlagwinkel mit einer integrierten Wasserwaage ist eine perfekte Bereicherung für die Werkstatt, wer seine Arbeit einen Schritt erleichtern möchte dann sollte diesen Anschlagwinkel haben.

Verstellbarer Anschlagwinkel (Kombiwinkel)

Die verstellbaren Anschlagwinkel auch Kombiwinkel genannt verfügen meist über zwei Winkel, ein 90 Grad und ein 45 Grad Winkel. Sie bieten viele Möglichkeiten.

Das Besondere an diesem Winkel, dass sich bei der Zunge metrischer Skala verstellen lässt und an einem bestimmten Punkt neu arretieren kann, was auf der Baustellen viele Vorteile mit sich bringt.

Vorteile
  • einfache Handhabung
  • angenehmer Griff
  • Kann als Schmiege und Gehrmaß benutzt werden
Nachteile
  • eine leichte Ungenauigkeit
  • Manchmal klemmt es beim Handgriff
  • an manchen Stellen kann das Lineal wackeln, was zu unpräzisen Messungen führt
  • teurer als die andereren Winkel

Die Genauigkeit des verstellbaren Anschlagwinkel kann man mit einer Prazissionswinkel überprüfen. Der verstellbarer Anschlagwinkel ist somit eine perfekte Bereicherung für jede Werktatt.

Für welche Zwecke sind Anschlagwinkel geeignet?

Anschlagwinkel sind eines der wichtigsten Werkzeuge in der Werkstatt. Der ist das Messwerkzeug für rechte Winkel, d. h. beim Bau von einem Möbelstück oder von einem Korpus, muss das ganze einen rechten Winkel haben.

Wenn der Winkel von Anfang an nicht stimmt, dann passen später auch die Türen nicht und die anderen Teile auch nicht und dieser Fehler verläuft sich immer und immer weiter.

Bei Tischlern, Zimmermännern, Schlössern und Möbelbauern ist ein Anschlagwinkel unverzichtbar. Ohne ihrer Verwendung ist die Arbeit unmöglich, der wird sowohl bei kleineren als auch größeren Projekte gebraucht.

Anschlagwinkel werden für Projekte wie Gartentore, Carports und der Bau von großen Schränken gebraucht. Auch für DIY Projekte wird er verwendet.

Was kostet ein Anschlagwinkel?

Die Preise für die Anschlagwinkel sind meistens überschaubar und liegen nicht weit auseinander. Die Preise variieren sich zwischen circa 4 Euro und 34 Euro. Sogar Anschlagwinkel-Set kann man mit einem günstigen Preis kaufen, deswegen ist es beim Kauf eines Winkels zu empfehlen, bei den guten Herstellern zu kaufen.

Die Preise eines Anschlagwinkels unterscheiden sich je nach Qualität und Material

Es kommt darauf an, für welchen Verwendungsgebiet dein Anschlagwinkel einsetzen wollen. Für die Werktatt und auf den Baustellen braucht man einen hochwertigen Anschlagwinkel, besonders für die Verarbeitung mit Metall, wo man präziser arbeiten muss und saubere Kanten haben will.

Doch bei der kleineren Projekte und bei der Verarbeitung mit Holz reicht manchmal nur ein kleiner Anschlagwinkel aus Holz.

Wo kann ich Anschlagwinkel kaufen?

Anschlagwinkel kann man grundsätzlich in allen Baumärkte (OBI, Hornbach oder Globus) finden. Die sind auch online erhältlich, wir empfehlen dir folgenden Online-Shops:

  • Amazon
  • Ebay
  • feine Werkzeuge

Du kannst in den aufgelisteten Shops viele Angebote finden, wobei unter jedem Artikel die genaueren Informationen und die Kundenbewertungen stehen. Alle Anschlagwinkel, die in diesem Artikel aufgezeigt werden, verlinken wir zu den jeweiligen Links.

Anschlagwinkel

Anschlagwinkel haben unterschiedliche Formen und Funktionen und werden für viele Einsatzgebiete gebraucht. (Bildquelle: Fleur / Unsplash)

Einen Anschlagwinkel im lokalen Einzelhandel zu kaufen hat zwar den Vorteil, dass du dort von einem kompetenten Verkäufer beraten wirst und ausführliche Informationen über das Produkt bekommst aber das findest du auch bei den verschiedenen Onlineshops mit mehr Wahlmöglichkeiten und ganz bequem von zu Hause.

Welche Alternative gibt es zu einem Anschlagwinkel?

Es gibt zwei Alternative für Anschlagwinkel. In der folgenden Tabelle haben wir dir die wichtigsten Punkte der beiden Alternativen zusammengefasst.

Art Beschreibung
Schreinerwinkel besteht aus zwei Schenkeln und ist besonders bei der Verarbeitung von Holz sehr Hilfsreich und lässt sich dabei den rechten Winkel schnell feststellen
Präzisionswinkel Dieser Winkel hat hohe Genaugikeitserwartungen und kann ebenfalls den rechten Winkel genau messen, der ist geeignet für das Prüfen von Kanten und das Einrichten von Maschinen

Du solltest die Preise beachten, weil die beiden Alternativen höhere Preis als Anschlagwinkel heben.

Wie kann man Anschlagwinkel überprüfen?

Man kann einen Winkel überprüfen, indem man einfach ein Brett mit einer geraden Kante oder als Alternative auch eine Tischkante nehmen, den Winkel dann anlegen und am Metallschenkel einen Strich (das nennt man Einfallswinkel) auf das Brett zeichnen.

Den Anschlagwinkel auf die andere Seite umdrehen (Ausfallswinkel), wenn der Metallschenkel exakt an den zuvor gezeichneten Strich anlegt, dann ist der Winkel exakt rechtwinklig.

D.h. wenn der Einfallswinkel gleich den Ausfallswinkel ist, dann ist der Anschlagwinkel rechtwinklig. Dabei ist wichtig, dass der Einfallswinkel exakt bei 90 Grad liegt.

Fazit

Mithilfe eines Anschlagwinkels kannst du jeden rechten Winkel genauer bestimmen und kontrollieren. Dieser dient als Messwerkzeug und ist daher ein unverzichtbares Werkzeug in jeder Werkstatt. Außerdem ist der mit seinem Anschlag praktischer als alle anderen Winkel und lässt sich schnell und einfach handhaben. Mit den verschiedenen Arten des Anschlagwinkels können sowohl die Möbelbauer als auch die Heimwerker ihr perfektes Messwerkzeug finden.

Verstellbare Anschlagwinkel bieten mit ihren zwei Winkeln (45 und 90 Grad) viele Möglichkeiten und passen aufgrund ihres höheren Preises mehr für Tischler und Möbelbauer. Ein kleiner Anschlagwinkel aus Holz ist für kleine Projekte besser geeignet, da man mit ihrer kleinen Zunge in die Innenbereiche schneller kommen kann, um die Maße zu überprüfen.

Bildquelle: Ghazali / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte